Um mitzumachen, melde dich bitte an.
  • Höflich sein oder flirten?

    Diskussion · 605 Beiträge · 12 Gefällt mir · 8.702 Aufrufe
    Elena aus Basel

    Habt ihr schon mal erlebt: Sie waren freundlich und nett im Gespräch mit jemanden (zufällig getroffen bei ihren Freunden) und dann hört ihr dieser jemand erzählt ihren Freunden, Sie seid mit ihm/ ihr „geflirtet„ 😳

    Meine Frage ist, wo ist die Grenze zwischen dem Höflichsein und Flirten? Ist das für jeden individuell oder gibt es unausgesprochene Regeln generell? 

    Über Ihre Meinungen und persönlichen Erfahrungen würde ich mich sehr freuen 😊

    06.05.23, 23:44

Beiträge

  • 10.05.23, 20:13

    Also das es mehr liebe Frauen wie Männer gibt wie das scheinbar hier dargestellt wird ist schon ein ziemlicher Sexistischer Gedanke und entspricht einfach nicht den Tatsachen.

    Genauso wie das es mehr männliche Narzisten gäbe als unter den Frauen halte ich für sehr weit her geholt und das ganze entfernt sich immer mehr von der eigentlichen Fragestellung 

  • 10.05.23, 20:07
    ✗ Dieser Inhalt wurde von Kerstin wieder gelöscht.
  • 10.05.23, 20:00

     

    Kerstin:

    Die Frauen die darauf hereinfallen sind oft sehr liebenswerte Charaktere die zuerst auf andere schauen und sehr gutmütig sind. Die noch an das Gute in allen Menschen glauben. Eigentlich ziemlich beneidenswert🤔 Das sollte man sich bewahren. 

     

    Die Erklärung das es liebenswerte Charaktere gibt ist zu kurz gedacht, die gibt es bei Männern auch.

     

    1) Wie ist es zu erklären das männliche Serienmörder bis zu 200 Liebesbriefe bekommen, weibliche Straftäterinnen nichts?

     

    2) Wie ist der höhere Reproduktionsgrad von männlichen Narzissten zu erklären?

  • 10.05.23, 19:59
    ✗ Dieser Inhalt wurde von Kerstin wieder gelöscht.
  • 10.05.23, 19:51

     

     

    du glaubst wahrscheinlich auch das männer öfter fremdgehen, gestützt auf deiner triebtheorie

     

    Fremdgehen in Beziehungen: Was Untreue angeht, haben Frauen die Männer überholt

     

    https://www.businessinsider.de/leben/beziehung/fremdgehen-statistik-warum-frauen-heute-mehr-betruegen-als-maenner/

     

    kannst aber auch so bei google eingeben

     

     

    Oje, jetzt rückt die bittere Wahrheit ans Tageslicht. :-)

    Sehr alte Gen-Analysen zeigen das sich 80% der Frauen, aber nur 40% der Männer reproduziert haben. Eindeutig ein Fall von Femal-Choice!

    Da wir wieder in einer bunten Regenwelt leben wollen, werden wir wohl wieder auf diese Verhältniss zusteuern.  Meine Theorie ist das  eben Religionen dieses Problem erkannten und die Monogamie erfanden. Isofern ist Monogamie sicher eine Erfindung des Patriachat.

    Aber bitte nicht wundern woher das Phänomen der Incels kommt. -:)

  • 10.05.23, 19:36
    ✗ Dieser Inhalt wurde von Kerstin wieder gelöscht.
  • 10.05.23, 19:26

     

    Kerstin:

    Die Frauen die darauf hereinfallen sind oft sehr liebenswerte Charaktere die zuerst auf andere schauen und sehr gutmütig sind. Die noch an das Gute in allen Menschen glauben. Eigentlich ziemlich beneidenswert🤔 Das sollte man sich bewahren. 

     

    Aber zurück zum Thema: Ich denke die meisten Frauen flirten aus Spaß an der Freude und weil es gute Laune macht. Als Frau findet man absolut selten einen Mann auf Anhieb so anziehend, das man sofort mehr will. Das passiert mir vielleicht einmal im Jahr🤔😂 

     

    Ich mag auch Menschen die das alles lockerer sehen und quasi eine sinnliche Ausstrahlung haben. Ein kleiner Flirt hier und da, gute Laune und eine charmante Art hat noch keinem geschadet. Und wenn es beiden den Tag versüsst, umso besser👌

     

    Da viele Frauen aber nun mal nicht so triebhaft sind und für gewisse Dinge eine erfüllende Partnerschaft brauchen, ist das weibliche Verhalten gegensätzlich zum Mann und der Mann denkt eben schon weiter und an andere Dinge. Kann nicht funktionieren, aber man kann ja reden😉

     

     

     

     

    du glaubst wahrscheinlich auch das männer öfter fremdgehen, gestützt auf deiner triebtheorie

     

    Fremdgehen in Beziehungen: Was Untreue angeht, haben Frauen die Männer überholt

     

    https://www.businessinsider.de/leben/beziehung/fremdgehen-statistik-warum-frauen-heute-mehr-betruegen-als-maenner/

     

    kannst aber auch so bei google eingeben

     

     

  • 10.05.23, 19:11
    ✗ Dieser Inhalt wurde von Kerstin wieder gelöscht.
  • ....spannend wie vielfältig flirten verstanden wird......

  • 10.05.23, 18:22

    ich nehme zu dates immer ko tropfen mit,  aber nicht für die frau. langweilt mich das date ,nehme ich paar tropfen davon in der toilette. dann kippe ich um, und brauch keine ausrede warum ich plötzlich weg muss.

  • 10.05.23, 18:15

     

    WhoCares:

    du interpretierst und/oder verstehst meinen text falsch. ich wollte mit meinem text klar machen, dass man sich oft nicht auf seine innere stimme/intuition verlassen kann, und das kann unzählige gründe haben.es geht doch hier in wieweit man flirten (bzw nicht) erkennt bzw unterscheidet. im endeffekt sprechen hier alle von brainstorming, aber in wirklichkeit sucht jeder die perfekte definition ,

    obwohl es keine gibt. da spielen so viele äussere umstände/situationen/tagesverfassung rein,

    das ist unerklärbar. wenn elena jetzt die offene frage an die frauen stellt,was ist (wann) was,kommt mir dann bitte nicht mit, das weiß frau eben-erkennt-oder fühlt es.

     

    deshalb brachte ich das bsp mit den massenmördern, ganz egal aus welchen land die kommen.

    darum meinte ich, viele erkennen ja auch keine machos etc, darum ist die fehlerquote der frau beim erkennen von flirt sicher genauso groß. mir ging es gar nicht um sex, eher wie sich menschen auch manipulieren-täuschen lassen.

     

     

    sollte diese-r zusatz-erklärung auch nicht verstanden werden, ist nicht schlimm.

    jeder hat eine andere denkweise, und man muß auch nicht jeden verstehen.

    ich will ja niemand mit meiner ansicht zwangsbeglücken.

     

     

    die serien über reale verbrechen im tv  beschäftigen sich zu 99% nur mit fällen aus den usa.

    werden dort auch produziert. 

    Jack Unterweger ist ein Paradebeispiel wie man Menschen manipulieren kann aber auf was soll man sich sonst verlassen als auf seine innere Stimme, Intuition, Instikte, das fehlt halt vielen. Auch Körpersprache zu erkennen ist bei vielen verloren gegangen. Ich habe mit meiner Lebenserfahrung und Berufserfahrung besonders gute Instinkt und Menschenkenntnis, Flirten ist für mich eine lockere Übung ohne dass ich dabei lügen muss. Sympathie empfinden können, Blickkontakt, Lächeln, eine charmante Unterhaltung ohne mit der Tür ins Haus zu fallen. Dezente Kompimente, den "Sicherheitsabstand" von ca. einer Armlänge überwinden, eine unauffällige Berührung an der Schulter und dann sieht man ja ob die Frau mitspielt oder ob es nur eine freundliche Unterhaltung war 😉

  • 10.05.23, 16:49 - Zuletzt bearbeitet 10.05.23, 17:06.

    du interpretierst und/oder verstehst meinen text falsch. ich wollte mit meinem text klar machen, dass man sich oft nicht auf seine innere stimme/intuition verlassen kann, und das kann unzählige gründe haben.es geht doch hier in wieweit man flirten (bzw nicht) erkennt bzw unterscheidet. im endeffekt sprechen hier alle von brainstorming, aber in wirklichkeit sucht jeder die perfekte definition ,

    obwohl es keine gibt. da spielen so viele äussere umstände/situationen/tagesverfassung rein,

    das ist unerklärbar. wenn elena jetzt die offene frage an die frauen stellt,was ist (wann) was,kommt mir dann bitte nicht mit, das weiß frau eben-erkennt-oder fühlt es.

     

    deshalb brachte ich das bsp mit den massenmördern, ganz egal aus welchen land die kommen.

    darum meinte ich, viele erkennen ja auch keine machos etc, darum ist die fehlerquote der frau beim erkennen von flirt sicher genauso groß. mir ging es gar nicht um sex, eher wie sich menschen auch manipulieren-täuschen lassen.

     

     

    sollte diese-r zusatz-erklärung auch nicht verstanden werden, ist nicht schlimm.

    jeder hat eine andere denkweise, und man muß auch nicht jeden verstehen.

    ich will ja niemand mit meiner ansicht zwangsbeglücken.

     

     

    die serien über reale verbrechen im tv  beschäftigen sich zu 99% nur mit fällen aus den usa.

    werden dort auch produziert. 

  • 10.05.23, 15:56
    ✗ Dieser Inhalt wurde von Violeta wieder gelöscht.
  • 10.05.23, 14:03

     

    Violeta:

     

    WhoCares:

     

    mist ich bin weitsichtig. dann wollte manche frau nichts von mir, sondern ich müsste bei zß dates eine brille tragen.

    Mit oder ohne Brille, was ich meine ist die Absicht.

    das bezweifel ich. auf you tube gibt es viele interviews von massenmördern (opfer meist frauen) in den usa, und eines der häufigsten kommentare (va von frauen ) ist : " was mir an dem interview am meisten angst macht, ist nicht wie-viele der umgebracht hat ,sondern das der total nett und sympathisch rüberkommt. das hätte ich mir nie gedacht.

     

    wieviele frauen fallen auf machos die nur sex wollen, heiratschwindler, loverboys, lovescammer etc  rein.

    da müssten bei gesprächen mit denen  auch innerlich alle alarmglocken läuten, achtung, der will dir nichts gutes.tun sie aber nicht.

    wieviele frauen beklagen das sie immer auf die gleichen/falschen typen, oder eine bestimmte masche reinfallen.

  • 10.05.23, 12:52
    ✗ Dieser Inhalt wurde von Violeta wieder gelöscht.
  • 10.05.23, 12:29

     

    Violeta:

     

    Elena79:

    Jetzt eine Frage an alle Frauen: wie kann ein Mann unterscheiden, ob es um Flirten nur für Aufmerksamkeit oder um Flirten als Signal für mehr geht? 

    Ein Blick reicht für alles.

    mist ich bin weitsichtig. dann wollte manche frau nichts von mir, sondern ich müsste bei zß dates eine brille tragen.

  • 10.05.23, 11:35
    ✗ Dieser Inhalt wurde von Violeta wieder gelöscht.
  • 10.05.23, 11:33 - Zuletzt bearbeitet 10.05.23, 12:29.

    Flirten ist für mich das erotische Spiel zwischen Mann und Frau mit der Option auf mehr aber muss nicht sein. Ist doch immer wieder schön und eine Herausforderung wenn man es es charmant beherrscht aber natürlich gehören zwei dazu sonst ist es irgendwann nur lästig.

  • 10.05.23, 11:29

    Jetzt eine Frage an alle Frauen: wie kann ein Mann unterscheiden, ob es um Flirten nur für Aufmerksamkeit oder um Flirten als Signal für mehr geht? 

Interesse geweckt? Jetzt kostenlos registrieren!

Du bist nur einen Klick entfernt. Die Registrierung dauert nur 1 Minute.