Um mitzumachen, melde dich bitte an.
  • Warum wird auf Dating Plattformen so viel gelogen?

    Diskussion · 413 Beiträge · 20 Gefällt mir · 5.767 Aufrufe

    Gerade in dem Bereich, der für viele von uns am emotionalsten besetzt ist, wird gelogen, was das Zeug hält. Bei der Partnersuche auf online Plattformen gerät man wirklich in Gefahr, noch seinen letzten Rest an Selbstachtung zu verlieren, bzw. ständig gekränkt oder enttäuscht zu werden. 

    Was sind Eure Gedanken dazu? Warum wird gerade in diesem sensiblen Bereich so viel gelogen? 

    Hattet Ihr auch schon negative, enttäuschende oder ärgerliche Erlebnisse? 

    29.06.23, 07:40

Beiträge

  • 17.07.23, 14:51

    falls ihr lügt, passt auf das niemand neben euch steht , der die wahrheit kennt

     

    das video dauert nur 1:41

     

    https://www.youtube.com/watch?v=y5Z05wGvMOw

     

  • 16.07.23, 16:31

    Man will sich "besser" mache um "erfolgreicher" zu sein und "schneidet sich dabei ins eigene Fleisch". Oder, man täuscht sich selbst,  glaubt dies am Schluss und kommunziert dies mit einer selbstverständlichkeit. Oder, man hat zuwenig selbstwertgefühl, denkt so finde ich sowieso niemanden und "pept" sich auf. Oder/ oder/ oder

    Es gibt 100 Ausreden/ Begründungen dazu, am Anfang funktioniert dies villeicht, am Schluss bringt es Verdruss/ Tränen/ Verletzungen usw.

  • 08.07.23, 14:10

     

    WhoCares:

    stell dir vor, du machst dich als mann in deinem profil (viel) größer , und sie kleiner, und dann stellt sie dich ihrer mutter vor.

     

    https://www.youtube.com/shorts/_aOcAi0-Pjs

     

     

    226cm + Stöckelschuhe bei der Mutter

  • 08.07.23, 13:50

    stell dir vor, du machst dich als mann in deinem profil (viel) größer , und sie kleiner, und dann stellt sie dich ihrer mutter vor.

     

    https://www.youtube.com/shorts/_aOcAi0-Pjs

     

     

  • 05.07.23, 00:46 - Zuletzt bearbeitet 05.07.23, 00:57.

    @Eva: "Ein Fake Profil, um jemanden aufs Glatteis zu führen?"

    Sicher werden das nicht wenige machen, die von einer bestimmten Person Unbill erlitten haben, um den eigenen Frust zu kanalisieren. Prinzipiell ist das ja nicht allzu schwierig.

    Alles andere ist entweder kriminell (von stalking bis hin zu fraudulenten Delikten, bei denen oft enorme Schadenssummen entstehen können), schlicht verlogen (wenn entdeckt, so wird ein schon vereinbartes date mit dem Schmäh, jemand anderen gefunden zu haben, kurzfristig abgesagt) oder gar psychopathisch. Letztere Übeltäter anonymisieren sich ja deshalb, um aus dem lang anhaltenden und für sie klar ersichtlichen Leiden der Opfer Selbstbestätigung  ziehen zu können. So wird es vermutlich Dir ergangen sein, liebe Eva. Da ist es aber noch relativ leicht, das Ganze von sich abperlen zu lassen, weil es ja emotionale Bindungen erst in ganz rudimentären Ansätzen gibt. Was anderes ist es, jemanden in der Phase der Entstehung einer Beziehung, wenn die beiden schon Pläne schmieden etc., "sitzen" zu lassen oder (neudeutsch) zu "ghosten".

    "Nur, warum ICH deren Ziel bin, verstehe ich nicht.. 🤔 Vielleicht ein allgemeiner Hass auf Frauen?" Das wäre eine zu einfache Erklärung. Ein solcher Typ will sich durchaus am Leid einer einzelnen (durchaus unbekannten) person weiden. Versuch Dich nicht zu kränken. Das ist es nicht wert!

  • 04.07.23, 23:54

     

    WhoCares:

     

    Evelyn:

     

    Wie hat diese irre Story geendet? Das Leben schreibt echt arge  Drehbücher... 

    eine geschichte die auch zur thematik passt. eine akademikerin-lehrerin ist mit einem akademiker schon sehr lange glücklich zusammen. man plant die zukunft.

    eines tages kommt der mann von der arbeit zurück ist und sagt es ist aus. kein gespräch mehr, kein wort weshalb, er blockt alles ab. eine woche später zieht er aus. der typ wohnt noch in ihrer nähe, aber will gar keinen kontakt mehr, geht ihr aus dem weg.

    sie hatte bis zu dem gespräch mit mir, keine ahnung was passiert ist , und dachte eigentlich sie wären glücklich.

    wenn du dann gar keine erklärung bekommst, die person jedes gespräch ablehnt, vor allem weil zuvor alles gut lief. das fände ich sehr unangenehm , man kann ja nicht mal vernünftig abschliessen.

     

    ich habe sie dann gefragt, ob sie ihn mit einer neuen frau gesehen hat,kann mich aber nicht mehr an ihre antwort erinnern.

     

     

    Sehr schwierig, da einen Abschluss zu finden. Ist mehr als unangenehm, so verlassen zu werden. Verletzend, kränkend ... nicht mal mehr eine Erklärung zu bekommen.

  • 04.07.23, 23:48

     

    Evelyn:

     

    WhoCares:

    ich verstehe es zwar noch immer nicht, aber okay. eine arbeitskollegin und gute freundin verliebt sich in einen barkeeper , der laut eigenen worten damit sein studium finanziert. sie ziehen zusammen, und er verlässt jeden morgen das haus und geht zur uni. mit der zeit beginnt sie sich zu wundern, dass der langsam mit dem studium fertig sein muss. sie stellt ihn zur rede und hat in ihren augen immer eine plausible ausrede.

     

    sie planen die hochzeit und glz reichen ihr die ausreden, sie möchte zeugnisse unterlagen sehen.

    eigentlich kommen solche vorfälle nur im film vor. einen tag vor der hochzeit wacht sie nachts von druckergeräuschen auf, und erwischt ihn wie er gefälschte uni zeugnisse ausdruckt.

    sie sagt zu ihm, ich möchte kein weiteres wort von dir hören, du erklärst morgen den hochzeitsgästen warum diese abgesagt wurde. sie weiß auch nicht, wo der jeden morgen hingegangen ist.

    Wie hat diese irre Story geendet? Das Leben schreibt echt arge  Drehbücher... 

    sie ist nach amerika für 1-2 jahre gegangen ( 1/2 amerikanerin) kehrte nach münchen zurück,

    und suchte hilfe bei einem psychotherapeuten.

  • 04.07.23, 23:45 - Zuletzt bearbeitet 04.07.23, 23:52.

     

    Evelyn:

     

    WhoCares:

    ich verstehe es zwar noch immer nicht, aber okay. eine arbeitskollegin und gute freundin verliebt sich in einen barkeeper , der laut eigenen worten damit sein studium finanziert. sie ziehen zusammen, und er verlässt jeden morgen das haus und geht zur uni. mit der zeit beginnt sie sich zu wundern, dass der langsam mit dem studium fertig sein muss. sie stellt ihn zur rede und hat in ihren augen immer eine plausible ausrede.

     

    sie planen die hochzeit und glz reichen ihr die ausreden, sie möchte zeugnisse unterlagen sehen.

    eigentlich kommen solche vorfälle nur im film vor. einen tag vor der hochzeit wacht sie nachts von druckergeräuschen auf, und erwischt ihn wie er gefälschte uni zeugnisse ausdruckt.

    sie sagt zu ihm, ich möchte kein weiteres wort von dir hören, du erklärst morgen den hochzeitsgästen warum diese abgesagt wurde. sie weiß auch nicht, wo der jeden morgen hingegangen ist.

    Wie hat diese irre Story geendet? Das Leben schreibt echt arge  Drehbücher... 

    eine geschichte die auch zur thematik passt. eine akademikerin-lehrerin ist mit einem akademiker schon sehr lange glücklich zusammen. man plant die zukunft.

    eines tages kommt der mann von der arbeit zurück  und sagt es ist aus. kein gespräch mehr, kein wort weshalb, er blockt alles ab. eine woche später zieht er aus. der typ wohnt noch in ihrer nähe, aber will gar keinen kontakt mehr, geht ihr aus dem weg.

    sie hatte bis zu dem gespräch mit mir, keine ahnung was passiert ist , und dachte eigentlich sie wären glücklich.

    wenn du dann gar keine erklärung bekommst, die person jedes gespräch ablehnt, vor allem weil zuvor alles gut lief. das fände ich sehr unangenehm , man kann ja nicht mal vernünftig abschliessen.

     

    ich habe sie dann gefragt, ob sie ihn mit einer neuen frau gesehen hat,kann mich aber nicht mehr an ihre antwort erinnern.

     

     

  • 04.07.23, 23:26

     

    WhoCares:

    ich verstehe es zwar noch immer nicht, aber okay. eine arbeitskollegin und gute freundin verliebt sich in einen barkeeper , der laut eigenen worten damit sein studium finanziert. sie ziehen zusammen, und er verlässt jeden morgen das haus und geht zur uni. mit der zeit beginnt sie sich zu wundern, dass der langsam mit dem studium fertig sein muss. sie stellt ihn zur rede und hat in ihren augen immer eine plausible ausrede.

     

    sie planen die hochzeit und glz reichen ihr die ausreden, sie möchte zeugnisse unterlagen sehen.

    eigentlich kommen solche vorfälle nur im film vor. einen tag vor der hochzeit wacht sie nachts von druckergeräuschen auf, und erwischt ihn wie er gefälschte uni zeugnisse ausdruckt.

    sie sagt zu ihm, ich möchte kein weiteres wort von dir hören, du erklärst morgen den hochzeitsgästen warum diese abgesagt wurde. sie weiß auch nicht, wo der jeden morgen hingegangen ist.

    Wie hat diese irre Story geendet? Das Leben schreibt echt arge  Drehbücher... 

  • 04.07.23, 23:21

     

    WhoCares:

    ich verstehe es zwar noch immer nicht, aber okay. eine arbeitskollegin und gute freundin verliebt sich in einen barkeeper , der laut eigenen worten damit sein studium finanziert. sie ziehen zusammen, und er verlässt jeden morgen das haus und geht zur uni. mit der zeit beginnt sie sich zu wundern, dass der langsam mit dem studium fertig sein muss. sie stellt ihn zur rede und hat in ihren augen immer eine plausible ausrede.

     

    sie planen die hochzeit und glz reichen ihr die ausreden, sie möchte zeugnisse unterlagen sehen.

    eigentlich kommen solche vorfälle nur im film vor. einen tag vor der hochzeit wacht sie nachts von druckergeräuschen auf, und erwischt ihn wie er gefälschte uni zeugnisse ausdruckt.

    sie sagt zu ihm, ich möchte kein weiteres wort von dir hören, du erklärst morgen den hochzeitsgästen warum diese abgesagt wurde. sie weiß auch nicht, wo der jeden morgen hingegangen ist.

    Das kann doch nicht echt passiert sein 😶😶😶. Unfassbar! 

  • 04.07.23, 23:03

     

    WhoCares:

    ich verstehe es zwar noch immer nicht, aber okay. eine arbeitskollegin und gute freundin verliebt sich in einen barkeeper , der laut eigenen worten damit sein studium finanziert. sie ziehen zusammen, und er verlässt jeden morgen das haus und geht zur uni. mit der zeit beginnt sie sich zu wundern, dass der langsam mit dem studium fertig sein muss. sie stellt ihn zur rede und hat in ihren augen immer eine plausible ausrede.

     

    sie planen die hochzeit und glz reichen ihr die ausreden, sie möchte zeugnisse unterlagen sehen.

    eigentlich kommen solche vorfälle nur im film vor. einen tag vor der hochzeit wacht sie nachts von druckergeräuschen auf, und erwischt ihn wie er gefälschte uni zeugnisse ausdruckt.

    sie sagt zu ihm, ich möchte kein weiteres wort von dir hören, du erklärst morgen den hochzeitsgästen warum diese abgesagt wurde. sie weiß auch nicht, wo der jeden morgen hingegangen ist.

    Hmmmm, so ein Lügengebilde bis zur Hochzeit aufrechtzuerhalten ...... GSD hat sie es vor dem Ja geschnallt

  • 04.07.23, 22:44

    ich verstehe es zwar noch immer nicht, aber okay. eine arbeitskollegin und gute freundin verliebt sich in einen barkeeper , der laut eigenen worten damit sein studium finanziert. sie ziehen zusammen, und er verlässt jeden morgen das haus und geht zur uni. mit der zeit beginnt sie sich zu wundern, dass der langsam mit dem studium fertig sein muss. sie stellt ihn zur rede und hat in ihren augen immer eine plausible ausrede.

     

    sie planen die hochzeit und glz reichen ihr die ausreden, sie möchte zeugnisse unterlagen sehen.

    eigentlich kommen solche vorfälle nur im film vor. einen tag vor der hochzeit wacht sie nachts von druckergeräuschen auf, und erwischt ihn wie er gefälschte uni zeugnisse ausdruckt.

    sie sagt zu ihm, ich möchte kein weiteres wort von dir hören, du erklärst morgen den hochzeitsgästen warum diese abgesagt wurde. sie weiß auch nicht, wo der jeden morgen hingegangen ist.

  • 04.07.23, 22:26

    😂😂😂

    1 (58).jpg
  • 04.07.23, 22:20
    05b68ec355cd999055bb06602bab862e80a0ecff03b8e38ff2e58d966fd79ee4_1.jpg
  • 04.07.23, 22:20

    Clever 😀😂😂😂👍. Da fällt mir grad ein meme ein. Moment, das muss ich in einem extra Beitrag posten. 

    Michael:

    Manche Menschen sind sehr manipulativ wie mein inzwischen 17 - jähriger. Der hat seine Lehrer, eine Psychoanalytikerin und einen Psychotherapeuten perfekt getäuscht warum er nicht in die Schule gehen und seine Hausaufgaben machen kann 😅

     

    Michael:

    Manche Menschen sind sehr manipulativ wie mein inzwischen 17 - jähriger. Der hat seine Lehrer, eine Psychoanalytikerin und einen Psychotherapeuten perfekt getäuscht warum er nicht in die Schule gehen und seine Hausaufgaben machen kann 😅

     

    Michael:

    Manche Menschen sind sehr manipulativ wie mein inzwischen 17 - jähriger. Der hat seine Lehrer, eine Psychoanalytikerin und einen Psychotherapeuten perfekt getäuscht warum er nicht in die Schule gehen und seine Hausaufgaben machen kann 😅

  • 04.07.23, 22:04

     

    WhoCares:

     

    Michael:

    Manche Menschen sind sehr manipulativ wie mein inzwischen 17 - jähriger. Der hat seine Lehrer, eine Psychoanalytikerin und einen Psychotherapeuten perfekt getäuscht warum er nicht in die Schule gehen und seine Hausaufgaben machen kann 😅

    ich habe mal mit einer psychotherapeutin gechattet die eine lange affäre hatte. ich sagte ihr, dir ist schon klar , dass der typ dich nur ausnutzt. sie meinte ,nein, das ist bedingungslose wahre  liebe bei der man keinen besitz-anspruch auf sein gegenüber hat.

    2 wochen später heulte sie, der typ will nur sex von mir. hätte sie nur den briefträger oder friseur um rat gefragt.

    Das ist der Grund, warum man sich Hilfe von aussen holt. Man kann die eigene Situation nicht aus einem entfernten Standpunkt betrachten, wenn man selbst drinsteckt - trotz aller Ausbildung.

    Das ist auch der Grund, warum Anwälte sich nie selbst vertreten. Die Objektivität geht verloren!

  • 04.07.23, 22:02

     

    Michael:

    Manche Menschen sind sehr manipulativ wie mein inzwischen 17 - jähriger. Der hat seine Lehrer, eine Psychoanalytikerin und einen Psychotherapeuten perfekt getäuscht warum er nicht in die Schule gehen und seine Hausaufgaben machen kann 😅

     

    Ein Therapeut ist auf die Mithilfe der Klienten angewiesen und hat gar kein Interesse von einer Täuschung auszugehen. Die, die dir nichts glauben, sind dann die Kriminalpsychologen.  ;-)

  • 04.07.23, 21:59

     

    Michael:

    Manche Menschen sind sehr manipulativ wie mein inzwischen 17 - jähriger. Der hat seine Lehrer, eine Psychoanalytikerin und einen Psychotherapeuten perfekt getäuscht warum er nicht in die Schule gehen und seine Hausaufgaben machen kann 😅

    ich habe mal mit einer psychotherapeutin gechattet die eine lange affäre hatte. ich sagte ihr, dir ist schon klar , dass der typ dich nur ausnutzt. sie meinte ,nein, das ist bedingungslose wahre  liebe bei der man keinen besitz-anspruch auf sein gegenüber hat.

    2 wochen später heulte sie, der typ will nur sex von mir. hätte sie nur den briefträger oder friseur um rat gefragt.

  • 04.07.23, 21:59

     

    Eva:

     

    Ein Fake Profil, um jemanden aufs Glatteis zu führen? Nun, es scheint so, als würden das ja schon einige machen. Nur, warum ICH deren Ziel bin, verstehe ich nicht. 🤔 Vielleicht ein allgemeiner Hass auf Frauen? 

     

    Hmm......

    Ich habe darüber nachgedacht warum es hier anscheinend nur Frauen trifft.

    Erstens weil es auch ein Freizeitforum ist, also damit (wie im richtigen Leben) eher Männer die Frauen ansprechen und nicht umgekehrt.

    Zweitens weil die Bedürfnisse (sprich Köder) der Geschlechter sehr unterschiedlich sind und damit mehr oder weniger leicht  eine Szene nachgebaut werden kann.

    Um die Verklausulierung aufzulösen: Ein Profil mit einem erfolgreichen Mann könnte realistisch sein, wenn ich als Mann Titten und Arsch bekomme ist klar das dies ein Köder ist.

Interesse geweckt? Jetzt kostenlos registrieren!

Du bist nur einen Klick entfernt. Die Registrierung dauert nur 1 Minute.