Um mitzumachen, melde dich bitte an.
  • Altersunterschiede

    Diskussion · 129 Beiträge · 6 Gefällt mir · 4.328 Aufrufe

    Mich würde interessieren, welches Gefühl die FS-Community hat in Bezug auf Altersunterschiede zwischen Frauen und Männern. Er ist 50, Sie ist 40 - ist das geschmacksneutral? Gleicher Altersunterschied in einer anderen Dekade, z.B. Er ist 30, Sie ist 20 - fühlt sich das anders an? Sicherlich bei 25 und 15. Wie gross darf der Altersunterschied werden? Und in welchem Lebensabschnitt? Was ist, wenn wir in den obigen Beispielen die Geschlechter vertauschen? Darf Sie 25 sein, und er 15 ohne das es sich einem hebt? Oder Sie ist 30 und Er 20? 60 und 40? 49 und 27? Welche Arten von Beziehung (als dritte Achse) sind denkbar? Verratet mir eure persönlichen Tabus und No-go's!

    05.10.16, 22:25 - Zuletzt bearbeitet 05.10.16, 22:26.

Beiträge

  • 18.04.18, 17:48

    Was ist schon Alter?Doch wohl nur eine Zahl.Es gibt 30 jährige,die sich wie 60 anfühlen und wiederum 60 jährige,die aktiver als manch 40 jähriger sind.Meiner Meinung kommt es eher darauf an,dass die Interessen und Anschauungen miteinander kompatibel sind.

  • 13.04.18, 07:03

    Mir ist das egal, wie andere das handhaben. Geht mich auch nix an. Außerdem gibt es dafür sicher keine Faustregel. Mir persönlich sind, wenn`s um eine Beziehung geht,  Männer in meinem Alter am liebsten. Wär aber zu einfach, wenn ich alles am Alter festmachen könnte :D 

  • daniel_and_more:

    sunshine:

    daniel_and_more:


    nur looser suchen, winner werden gefunden und wählen ;-)

    Ist in meinen Augen Blödsinn, passive Menschen sind selten Gewinner, eher bleiben sie übrig.

    diese philosophisch doch sehr schwierige überlegung sortiert


    hoppala, da wollte wohl mein handy nicht. soll heißen:

    diese überlegung ist eine sehr schwierige philosophie und sortiert aus

  • @Filips: "hauen" tut da keine/r, ich aber verrate dir ein offenes Geheimnis und flüstere es dir ganz und leise und freundlich ins Ohr: "auch die Tante Jolesch ist mittlerweile längst überholt"  ;-)

  • sunshine:

    daniel_and_more:


    nur looser suchen, winner werden gefunden und wählen ;-)

    Ist in meinen Augen Blödsinn, passive Menschen sind selten Gewinner, eher bleiben sie übrig.

    diese philosophisch doch sehr schwierige überlegung sortiert

  • 12.04.18, 18:52

    daniel_and_more:


    nur looser suchen, winner werden gefunden und wählen ;-)

    Ist in meinen Augen Blödsinn, passive Menschen sind selten Gewinner, eher bleiben sie übrig.

  • Filips:

    Werde jetzt nicht auf alles eingehen, kostet zu viel Zeit :)

    30 ist eingestellt, weil der nächste Schritt hier im System 35 ist. Da ich 34 festgelegt habe, wäre ich bei 35 drüber.

    Ich kann hier Frauen nicht nach Aussehen suchen, denn wie soll ich in der Suchmaschine nach Aussehen filtern? "Fesch" und ein Häkchen daneben gibt es nun mal nicht.

    Weiters hängt das Aussehen der Frau nunmal mit ihrem Alter zusammen. Also wird eben über eine Zahl gefiltert mit der Überlegung "Schönheit ist eine Funktion des Alters".

    So und jetzt haut auf mich drauf, mir egal.


    jeder "filtert" nach seinen Kriterien, ich denke jedoch, dass den meisten die kriterien nicht bewußt sind, weil da das unterbewußtsein entscheidendes mitredet. 

    so und jetzt hau hau hau ich mal ;-)

  • 12.04.18, 18:00

    Werde jetzt nicht auf alles eingehen, kostet zu viel Zeit :)

    30 ist eingestellt, weil der nächste Schritt hier im System 35 ist. Da ich 34 festgelegt habe, wäre ich bei 35 drüber.

    Ich kann hier Frauen nicht nach Aussehen suchen, denn wie soll ich in der Suchmaschine nach Aussehen filtern? "Fesch" und ein Häkchen daneben gibt es nun mal nicht.

    Weiters hängt das Aussehen der Frau nunmal mit ihrem Alter zusammen. Also wird eben über eine Zahl gefiltert mit der Überlegung "Schönheit ist eine Funktion des Alters".

    So und jetzt haut auf mich drauf, mir egal.

  • Pat:

    also nein, das lass ich bestimmt nicht so stehen, denn so hieße das, dass jeder der eine Frau/einen Mann, einen Hund, eine Wohnung, einen Job, einen Studienplatz im Ausland (Liste beliebig fortsetzen) aktiv sucht, ein Loser wäre. 

    nein, dass heißt es nicht, schon gar nicht in deiner definition

  • 12.04.18, 17:15

    "winner werden gefunden" und "winner finden" sind zwei Paar Schuhe.

  • 12.04.18, 16:59

    daniel_and_more:

    Pat:

    "Hochmut kommt vor dem Fall", aber es war ja eh ein Smiley ( ;-) ) hinter dem Statement ;-)

    nene, dass ist schon so gemeint und Psychologen können auch gut den Wirkungsmechanismus erklären. und das ist ja nicht nur in diesem Bereich so...  das findest du bei den freizeitaktivitäten ebenso wie im Berufsleben    ...winner finden, loser suchen ;-)


    also nein, das lass ich bestimmt nicht so stehen, denn so hieße das, dass jeder der eine Frau/einen Mann, einen Hund, eine Wohnung, einen Job, einen Studienplatz im Ausland (Liste beliebig fortsetzen) aktiv sucht, ein Loser wäre. Und das stimmt einfach nicht.

    Dass man mit KRAMPFHAFTER Suche meist nichts erreicht, sondern die Dinge auf einen zukommen, wenn man "loslässt" - ja, DAS ist eine andere Sache.

    Das macht aber z.b. im Fall des Hunde-suchenden (oder sich vom Hund/Tierheim/Züchter...) Findenlassenden nicht unbedingt generell im Leben einen Winner.

    Und überhaupt finde ich eine Einteilung von Menschen in Loser und Winner echt nicht passend.

  • 12.04.18, 16:44 - Zuletzt bearbeitet 12.04.18, 16:45.

    Pat:

    "Hochmut kommt vor dem Fall", aber es war ja eh ein Smiley ( ;-) ) hinter dem Statement ;-)

    nene, dass ist schon so gemeint und Psychologen können auch gut den Wirkungsmechanismus erklären. und das ist ja nicht nur in diesem Bereich so...  das findest du bei den freizeitaktivitäten ebenso wie im Berufsleben    ...winner finden, loser suchen ;-)

  • MarieHuana:

    daniel_and_more:


    nur looser suchen, winner werden gefunden und wählen ;-)

    soso, und "winner" werden dann von "losern" gefunden, weil irgendwer muss ja suchen, um jemanden zu finden, der sich finden lassen will, weil er so klass ist?

    siehst du, langsam machts klick ;-)

    jetzt fehlt nur mehr ein klitzekleiner schritt...

  • 12.04.18, 16:28

    MarieHuana:

    daniel_and_more:


    nur looser suchen, winner werden gefunden und wählen ;-)

    soso, und "winner" werden dann von "losern" gefunden, weil irgendwer muss ja suchen, um jemanden zu finden, der sich finden lassen will, weil er so klass ist?


    mah witzig, wie man so schön sagt: 2 Doofe, 1 Gedanke - das wollt' ich heut mittag tippen, hab dann am Handy statt "bearbeiten" "löschen" erwischt und war später zu faul, nochmal zu schreiben - und jetzt steht das schon von dir da :-D :-D :-D

    mit dem einzigen Unterschied, dass ich noch mit einem Sprichwort ergänzen wollt:

    "Hochmut kommt vor dem Fall", aber es war ja eh ein Smiley ( ;-) ) hinter dem Statement ;-)

  • daniel_and_more:


    nur looser suchen, winner werden gefunden und wählen ;-)

    soso, und "winner" werden dann von "losern" gefunden, weil irgendwer muss ja suchen, um jemanden zu finden, der sich finden lassen will, weil er so klass ist?

  • Wer angibt und fordert, muss auch was zu bieten haben. Sonst bleibts bei der Vorstellung, die in Frust endet. Logisch, oder? Eine ehrliche Bestandsaufnahme könnte hilfreich sein.

  • 12.04.18, 12:45
    ✗ Dieser Inhalt wurde von Pat wieder gelöscht.

  • nur looser suchen, winner werden gefunden und wählen ;-)

  • 12.04.18, 10:29

    seine Suche beginnt aber bei 18, wenn er sich alse eher zu kpngeren damen hingezogen fühlt, dann ist logisch, dass 39 eben nicht passt - weil eine 34-jährige sicher wie eine 25-jährige aussehen und sein kann, eine durchschnittliche knapp 40-jährige wohl aber eher nicht. 

    also was soll er dann seine suche drauf ausdehnen?

    lernt er zufällig eine ü34-jährige kennen und es passt, ist das ja nochmal was anderes.

    ich mit 46 hätte auch nicht nach einem mann ü50 gesucht. passt für mich nicht. gesucht hab ich zwar auch nicht u35, nun isses aber zufällig ein 31-jähriger geworden. nett, aber auch nicht gängig

    EDDA:

    Filips:

    18-34, ist mir alles recht und auch egal wofür. Wenn es scheitert, dann sicher nicht an einer Zahl.

    Welchen Unterschied findest du zwischen einer 34 und 39 jährigen Frau???

    Den siehst du gar nicht......

  • 12.04.18, 09:27

    Moglichkeiten gäbe es im Internet wahrscheinlich mehr als im realen Leben, Menschen aller Altersgruppen kennenzulernen, nur die Chance bekommt man kaum.

    Ich glaube, das kommt daher, weil man sich beim Online-Dating  als erstes in das Profil samt Foto verguckt,  im realen Leben ist es die Person, die einen interessiert.

Interesse geweckt? Jetzt kostenlos registrieren!

Du bist nur einen Klick entfernt. Die Registrierung dauert nur 1 Minute.