Um mitzumachen, melde dich bitte an.
  • Ehrlichkeit und Offenheit . . . .

    Diskussion · 116 Beiträge · 14 Gefällt mir · 2.507 Aufrufe

    "Ehrlichkeit und Offenheit",   diesen Charakterzug wünschen sich viele Mitglieder, sowohl hier bei 'Friendseek', als auch in anderen einschlägigen Konatkt-Plattformen.

    Interessant ist hierbei, dass die meisten, die sich diese Eigenschaften wünschen, selber ein Profil ohne Gesicht führen, sich also selbst verbergen.  Ich denke, das ist ein Widerspruch.  Wie kann ich von anderen Menschen Dinge verlangen, die ich selber nicht bringen will ??  Zudem ist es paradox, gerade in einem Forum, wo man Partner sucht, gesichtslos aufzutreten.

    Warum macht man / frau sowas ?
     

    20.08.13, 19:37

Beiträge

  • Vor einigen Jahren wurde einen Film gedreht, wie die künftige (heutige) Gesellschaft aussehen wird. Der Film heißt "her". Viele heutige Menschen würden sich in dem Film wiedererkennen :-) Und viele würden verstehen, dass wir alle kaum Chancen haben, uns den digitalen Versuchungen zu entziehen. Ist mE so gewünscht. Wir alle sind von Wirtschaft, Politik, etc kontrollier- und steuerbar. Auch wenn wir es nicht wahrhaben wollen. Gruß Ingrid - Pokemon macht es schon recht deutlich was da unter dem Vorwand "Spielchen" passiert

  • Mal ist man mehr online und mal nicht - da stehen halt andere Dinge im Vordergrund. 

  • Weil es offensichtlich 2016 immer noch Leute gibt die glauben Nerds hätten kein social life und keine rl Freunde und das böse Internet würde keine Identity zulassen haha :D

  • Mich würde interessieren, warum der Diskussionseröffner, genau die selbige am 28.11.2014 erstellt hat.

    Was für einen Sinn hat es, alle paar Jahre die selbe Frage auf zu werfen?

  • So ist es bei mir auch *grins*

  • Monika:

    Ja, genau. Ich bin noch woanders online in einer Plattform. Ein User derselbem hat mich beim Einkaufen erkannt, ohne Foto kann es soweit gar nicht kommen. Ab und zu ist es nicht so ganz angenehm, von jedem und allen erkannt werden zu können. Solange es nicht soweit geht wie bei den Promis geht's noch.

    Bis jetzt halten sich die Fans noch zurück - und Paparazzi sind mir auch noch keine aufgefallen :-)

  • ....eben, steckt ja auch irgendwie eine “ Strategie” dahinter. Bei manchen vielleicht unbewusst. Wenn mir jemand z.B. Offline aufgefallen ist (oder auch Online), dann kann es schon sein, dass ich einen “indirekten” Weg wähle. Dem Zufall etwas nachhelfen ;-)

  • 11.08.16, 15:07

    Mir geht es auch so. Bei 2 Fotos auf FS bin ich mir ganz sicher die hab ich irgendwo mal schon gesehen....

  • Es ist interessant, wie wir unterschiedlich darauf reagieren, "erkannt" zu werden. Ich wurde vor kurzem erst von jemanden angeschrieben, die mich aus Instagram kennt. Sie hätte mich am Bahnsteig gesehen. Sich aber nicht getraut hat, mich anzusprechen. Ich habe ihr dann geantwortet, dass es mir nichts ausgemacht hätte. Ich finde, es ist doch eine nette Geschichte, wenn man sich so auch "offline" trifft und kennenlernt. 

  • Ja, genau. Ich bin noch woanders online in einer Plattform. Ein User derselbem hat mich beim Einkaufen erkannt, ohne Foto kann es soweit gar nicht kommen. Ab und zu ist es nicht so ganz angenehm, von jedem und allen erkannt werden zu können. Solange es nicht soweit geht wie bei den Promis geht's noch.

  • ... und das ist irgendwie witzig, denn man denkt sich ....den kenne ich doch  :-) ...

  • Mir erleichtert das "Netz" sehr viel, wäre früher noch schwieriger gewesen. Schon alleine zeitlich  -  neben Job das Studium. Muss nicht wegen Informationen v. A nach B hetzen. Dann bleibt noch Zeit für etwas Bewegung, und soziale Kontakte. Noch dazu sind meine langjährigen Freunde sowie Familie nicht gleich um die Ecke. Jeder sollte für sich die richtige Balance finden. Die neuen Medien verknüpft mit real life. Ist mir z.B. auch schon passiert, dass ich beim Fortgehen welche v. einem Online-Portal zufällig getroffen habe. Ohne Foto hätte ich denjenigen gar nicht erkannt - oder er mich ....

  • ich bin ganz wenig im Internet und in friendseek nur wegen der INteressensgruppe. Offenheit und Ehrlichkeit zu erwarten im "Netz" ist ein wenig blauäugig? Menschen, die viel im Netz sind, haben keine bzw sehr sehr wenige reale KOntakte wie man weiß. Authentisch kann ein digitales Medium niemals sein. Authentisch ist nur das analoge Leben. Und wie bitte, soll ich einem Bild "in die Augen schauen"....?! Gruß Ingrid

  • 11.08.16, 06:24 - Zuletzt bearbeitet 11.08.16, 06:27.

    Kommt darauf an für was man das Portal nutzt. Wenn man nur Gruppen sucht mit denen man gemeinsam etwas unternehmen kann, beispielsweise wandern gehen, dann ist das Aussehen oder das genaue Alter ja erstmal unwichtig. Oder sollte es sein. Nutzt man es als Partnersuche,  schaut die Sache schon wieder anders aus.

    Ob man also unbedingt ein Foto oder andere persönliche Details von sich preisgibt, kommt auf den Kontext an, den Nutzen den man aus friendseek ziehen möchte. 

  • Evelyn:

    Das mit dem Foto ist so eine Sache, hab mal eine FSeekerin kennengelernt, die ziemlich sauer war weil ich sie fragte warum sie kein Foto postet, sie postet aus Prinzip kein Foto - und ihre Adresse hat sie absichtlich auch falsch geschrieben, ich glaub sogar ihr Alter hat nicht gestimmt....

    Da fragt man sich, wozu sie überhaupt auf so einen Portal ist, oder nicht?

    Wenn jemand nichts preis geben will.

  • 10.08.16, 21:44

    Das mit dem Foto ist so eine Sache, hab mal eine FSeekerin kennengelernt, die ziemlich sauer war weil ich sie fragte warum sie kein Foto postet, sie postet aus Prinzip kein Foto - und ihre Adresse hat sie absichtlich auch falsch geschrieben, ich glaub sogar ihr Alter hat nicht gestimmt....

  • Fotos sind schon eine feine Sache, denke mir oft (ob männlich oder weiblich) was die so alles drauf haben ....Und man trifft nicht jeden unbedingt real (zB. Bei einer Diskussion). So hat man wenigstens ein "BILD" vom "GEGENÜBER".

  • Wenn jemand ein Profil ohne Profilbild führt...

    Aber, sich aktiv auf dem Portal, im Forum etc. betätigt.

    Im Profil selbst, die ein oder andere Interessante Angabe macht.

    Dann ist doch primär egal, ob der/die jenige ein Profilbild hat, meiner Meinung nach.

    Wenn es um ein Date geht, kann man nach denn ersten Sätzen noch immer nach einen Bild fragen.

    Ich persönlich habe ein Profilbild, weil ich mich ohne doch fast "nakt" fühle. ^^

    Nein, im ernst, es gehört für mich dazu...nur ich kann verstehen und respektiere es, wenn jemand kein Bild von sich online stellt.

  • ... finde Profile mit Fotos auch besser. Aber das muss halt jeder für sich entscheiden. Nur muss demjenigen ohne Foto auch klar sein, dass weniger Feedback kommt. Ich kann das Friendseek -Portal nur positiv bewerten . Und bei solchen Community-Themen, gibt es keinen Grund sich  zu "verstecken" :-)

  • Hallo, 

    Mich persönlich sprechen Profile mit Fotos eher an, als welche ohne. Das Bild macht es doch viel interessanter und einladen der. Und man erkennt sich doch beim ersten Treffen viel schneller wieder. 

Interesse geweckt? Jetzt kostenlos registrieren!

Du bist nur einen Klick entfernt. Die Registrierung dauert nur 1 Minute.