Um mitzumachen, melde dich bitte an.
  • Ehrlichkeit und Offenheit . . . .

    Diskussion · 116 Beiträge · 14 Gefällt mir · 2.507 Aufrufe

    "Ehrlichkeit und Offenheit",   diesen Charakterzug wünschen sich viele Mitglieder, sowohl hier bei 'Friendseek', als auch in anderen einschlägigen Konatkt-Plattformen.

    Interessant ist hierbei, dass die meisten, die sich diese Eigenschaften wünschen, selber ein Profil ohne Gesicht führen, sich also selbst verbergen.  Ich denke, das ist ein Widerspruch.  Wie kann ich von anderen Menschen Dinge verlangen, die ich selber nicht bringen will ??  Zudem ist es paradox, gerade in einem Forum, wo man Partner sucht, gesichtslos aufzutreten.

    Warum macht man / frau sowas ?
     

    20.08.13, 19:37

Beiträge

  • 15.12.16, 09:54

    @Ingrid    @ Alessa:

      Die andere Seite jedoch ist, dass ein Profil in einer Kontaktplattform, welches kein Gesicht hat, auch misstrauisch macht.  Man fragt sich, was hat dieser Mensch zu vebergen? Gibt er/sie etwas vor, ohne es zu sein ?  Lebt dieser Mensch authentisch?  Steht er/sie auch wirklich zu seinem Tun und Handeln ?   undsoweiter.

    Ich zB. schreibe und schrieb prinzipiell keine gesichtslosen Profile an, weil ich gehe ja auch offenen Herzens auf die Menschen zu

  • Das Netz gibt keine zweiten Chancen....

    gefällt man sich nicht auf den ersten Blick (bzw bereits auf einem Bild) wird der Kontakt sofort abgebrochen.

    In meinem (realen) Leben entstanden Freund- und Partnerschaften immer erst allmählich. Niemals auf den ersten Blick.... Gruß Ingrid

  • Qrisu:

    Ehrlichkeit und Offenheit . . . .

    "Ehrlichkeit und Offenheit",   diesen Charakterzug wünschen sich viele Mitglieder, sowohl hier bei 'Friendseek', als auch in anderen einschlägigen Konatkt-Plattformen.

    Interessant ist hierbei, dass die meisten, die sich diese Eigenschaften wünschen, selber ein Profil ohne Gesicht führen, sich also selbst verbergen.  Ich denke, das ist ein Widerspruch.  Wie kann ich von anderen Menschen Dinge verlangen, die ich selber nicht bringen will ??  Zudem ist es paradox, gerade in einem Forum, wo man Partner sucht, gesichtslos aufzutreten.

    Warum macht man / frau sowas ?
     

    Viellicht weil Männer und Freuen unter den Begriffen etwas anderes verstehen ? 

  • Also ich verstehe auch nur zu gut, warum jemand kein Profilfoto hochlädt.... Das Aussehen eines Person sollte ja wohl gerade auf einer Seite wie dieser keine Rolle spielen, oder? Auf einer Dating-Site vielleicht, weil der Mensch nunmal ein "Augentier" ist, aber wenn es um Freizeit-Partner geht.. ist es doch wohl egal wie jemand aussieht.

  • Renate:

    Um einen Menschen toll finden zu können muss ich erst mal ein paar Worte mit ihm gewechselt haben, da hilft mir das schönste Foto nix, wenn die Chemie nicht stimmt da geht gar nicht :-D 

    Leider kann man sich aber  in virtuellen Gesprächen leicht täuschen lassen ,das dann irgendwie schon sehr enttäuschend ,unterm Strich bleibt wohl, persönliches Kennen lernen ist immer noch die beste Methode 


    Natürlich verliebt man sich nicht in ein Avatarbild und zwei Zeilen Profil. Das ist doch nur der erste Schritt. Das persönliche Kennenlernen ist der zweite Schritt und ist viel mehr aussagekräftig. Wenn man sich dann immer noch sympatisch findet kann man etwas gemeinsam unternehmen. Erst dabei lernt man sich kennen.

  • Monika:

    Das ist gut, da hat die Freundin recht. 


    Nein, hat sie nicht recht! Kann sein dass in der Nacht die Kühe schwarz, grau sind, aber irgendwann wird es hell. Ich möchte nicht aufwachen und erschrecken wenn ich sehe "was" da neben mit liegt. ;-)

  • Das ist gut, da hat die Freundin recht. 

  • 15.08.16, 14:12

    hahahaha ... stimmt :-D

  • Euch sollte des einfach nur ziemlich "wurscht" sein xD Da fällt mir ein was letztens eine Freundin sagte: "In der Nacht sind alle Kühe schwarz!" haha

  • 15.08.16, 14:09

    Um einen Menschen toll finden zu können muss ich erst mal ein paar Worte mit ihm gewechselt haben, da hilft mir das schönste Foto nix, wenn die Chemie nicht stimmt da geht gar nicht :-D 

    Leider kann man sich aber  in virtuellen Gesprächen leicht täuschen lassen ,das dann irgendwie schon sehr enttäuschend ,unterm Strich bleibt wohl, persönliches Kennen lernen ist immer noch die beste Methode 

  • Eben.  Wenn eine Person mein Aussehen mag und mich so toll findet, und ich es verändern lasse, kann es doch sein, dass es der selbigen nicht mehr gefällt. Also nutzt es nicht sehr viel. Dann liegt es auch an mir selbst oder auch nicht. Wie man es macht, macht man es falsch. Da hilft es nur gegen den Strom schwimmen. 

    Ich oder meine Gesundheit bestimmt ob ich zu dick bin oder nicht, bzw ob ich mich wohl fühle oder nicht. 

    Ich bin ein Mensch der noch selbst entscheidet was er anzieht, Trends habe ich noch nie mit gemacht. Wenn eine Farbe mal "in" ist oder nicht zieh ich das immer noch an. Hab nicht den Eindruck dass sich dafür jemand gross interessiert.  Das ist dann nicht mein Problem.  Bisschen Sturheit hilft, ist meine Meinung. 

    In jedem Alter darf man Spass haben. 

  • 15.08.16, 13:53

    Gutes Aussehen ist relativ und vor allem vergänglich .... 

    leider lassen wir uns viel zu oft in diese Schiene der Oberflächlichkeit drücken und zweifeln an uns selbst, bin ich zu dick/dünn, ist da ein neues Fältchen/graues Haar, kann ich dies oder jenes noch tragen, darf ich hier oder da noch Spaß haben ....aber wann hört mein Leben auf ? 40...50...60... alles Quatsch ...sich selbst treu bleiben und trotzdem offen für Neues sein  

  • Diese Oberflächlichkeit ist doch dem Schönheitswahn entsprungen, aber nicht nur. Das Schummeln ist schon traurig, um gemocht zu werden, aber nicht nur deswegen.  Jemanden äußerlich anzunehmen wird verlernt. Schlimm ist auch, eine Aussage, mei wie sind den dein Freund, Partner aus?

  • 15.08.16, 13:50 - Zuletzt bearbeitet 15.08.16, 13:53.

    Wenn es nur an der Frisur liegt..hihi.... aus dieser Sichtweise habe ich das noch gar nicht betrachtet :-) .... dann wäre es eh einfach..

  • Ja, eigentlich sind gemeinsame Hobbys ect.wichtiger, als der/die gutaussehende Person, was nützt es, wenn die Person gut aussieht, aber nicht sympathisch ist, wie von mir gewünscht, jedoch die Hobbys passen? Umgekehrt aber die Interessen nicht, die Sympathie dagegen schon. Nach aussehen zu urteilen verbaut mir meiner Meinung nach Übereinstimmung. 

  • 15.08.16, 13:47

    ja sowas gibt es :-D aber wen wundert es in einer Gesellschaft in der man sich alle möglichen Körperteile so basteln lassen kann wie man lustig ist :-P manchmal denke ich, ich bin eine aussterbende Spezies :-D habe andere Wertigkeiten und das finde ich schon ganz gut so :-D

  • 15.08.16, 13:45 - Zuletzt bearbeitet 15.08.16, 13:47.


    haha, irgendwie stell ich mir das Leben recht einfach vor, wenn einem ne Frisur glücklich machen kann xD Wir wissen leider zugut, wie schnell demjenigen plötzlich schwarze kurze Haare taugen, sobald ihm etwas geringes an der Person nicht passt :P

  • Ja, wenn es nur so wäre. Hab jetzt schon öfters gelesen (auf einem anderen Portal - was Wunschpartner usw. betrifft..). Z. B.: .... " und lange blonde Haare soll sie haben" ... Also noch oberflächlicher gehts nimma!!!!

  • 15.08.16, 12:01

    Interessante Runde :-D 

    MM nach kommt es sehr wohl darauf an welchen Zweck ein erstelltes Profil erfüllen soll, 

    Ehrlichkeit sollte man aber in jedem Fall erwarten dürfen, 

    und wenn wir schon bei Ehrlichkeit sind: Fakt ist, man wird nach seinem Äußeren beurteilt, 

    was nun wieder mehr als traurig ist, aber wer nur danach geht verpasst mit Sicherheit ganz tolle Menschen kennen zu lernen - Vorurteilsfrei aufeinander zugehen, das wäre mein Zauberwort - Amen :-D 

  • Philipp:
    Ingrid:

    was ist wahr? Was ist die Wahrheit? Wahrheit ist subjektiv und hat immer etwas mit dem Betreffenden und seiner Sichtweise zu tun. Möglicherweise sehen sich viele selbst wirklich anders als andere sie wahrnehmen......

    Das Menschen keine Produkte sind, ist klar.

    Und dass das Äußere nicht so wichtig sein sollte, ganz meiner Meinung, überhaupt, wenn es um Freizeitpartner geht.

    Aber, Sprinkles hat schon recht...ob wir es wollen, oder nicht.

    Instinktiv spielt das Äußere schon eine Rolle.

    Überhaupt wenn es um eine Beziehung geht.

    Jeder möchte doch von seinem Partner begehrt werden.

    Da zählen die inneren Werte, aber auch die Äußeren, für denn einen mehr, denn anderen weniger.

    Wird hier nicht vielleicht etwas verwechselt Philipp?

    Instinkt spielt im Netz überhaupt keine Rolle. Instinkte funktionieren nur im realen Leben. Das was wir im Netz sehen sind Fotos, Bilder,.... ohne Geruch, ohne Geschmack, ohne "Aura", ohne Emotionen. Dazu können wir keine Gefühle bzw Instinkte entwickeln. Einzig sehen wir, ob uns jemand gefällt oder nicht. Also wie ein Produkt in einem Katalog.... :-(

Interesse geweckt? Jetzt kostenlos registrieren!

Du bist nur einen Klick entfernt. Die Registrierung dauert nur 1 Minute.