Um mitzumachen, melde dich bitte an.
  • Wie ist es ein Mann oder eine Frau zu sein?

    Diskussion · 1.183 Beiträge · 10 Gefällt mir · 8.868 Aufrufe

    Da wir uns gerne über solche Themen unterhalten, möchte ich euch fragen. Welche Privilegien als Mann oder Frau geniesst ihr in eurem Alltag? Gibt es auch Nachteile, welchen sich das Gegengeschlecht nicht bewusst ist?


    Warum haben wir immer noch Missverständnisse zwischen Mann und Frau? Wie unterschiedlich sind wir wirklich? 😊

     

     

    05.09.23, 20:56

Beiträge

  • 06.01.24, 09:58

     

    Bernd:

     

    In meiner Jugend habe ich eine tolle Erfahrung gemacht: 

    Behandelt eure Frau wie euern besten Kumpel, nur das ihr ihn bummsen wollt. Klappt super 😃😃😃😃😃

     

    Wenn Du wie ein bester Kumpel behandelt wirst, wirst Du auch als bester Kumpel wahrgenommen.

     

    Das ist das Gegenteil von Anziehung und Attraktivität.

    Das gilt für beide Geschlechter, und um Deine amourösen Abenteuer gender-neutral zu formulieren: 

    Als beste/r Kumpel*in darfst Du mal den Wasserhahn reparieren oder eine Haube stricken in der Hoffnung dir ein Leckerli zu verdienen. Jede darauf folgende Intimität ist dann höchstens Ausdruck von Belohnung, Gewohnheit oder evt. Mitleid.

  • 06.01.24, 07:38 - Zuletzt bearbeitet 06.01.24, 07:39.

     

    Bernd:

    Zurück zum Thema 

    1000002220.jpg

    Wieso verdienen denn Frauen immer noch nicht genau so viel Geld wenn sie genau die selbe Arbeit machen wie ein Mann?

     

    Wir reden hier nicht von Schlosserarbeiten oder sowas , ich rede von Büro ... Selbe Arbeit selber Lohn? 

     

    Wieso wird von Frauen immer gefordert das wir stark sein sollen müssen? 

     

    Wieso muss eine Frau immer toll aussehen und die Kerle ab 40, schauen aus wie Trolle (nicht alle aber viele) 

     

    In meiner Jugend habe ich eine tolle Erfahrung gemacht: 

    Behandelt eure Frau wie euern besten Kumpel, nur das ihr ihn bummsen wollt. Klappt super 😃😃😃😃😃

    Mit den Trollen fand ich es am besten! 😂🤣

     

    Sehr gute Fragen Bernd. Ich denke, dass wir die falschen oder nicht mehr aktuellen Einstellungen, Erwartungen gegenüber sich selbst und unserem Gegengeschlecht bei der Erziehung bekommen und weitergeben. Und trappen in die eigenen Fallen. Wer erzieht unterschiedlich, muss nicht dann wundern, dass er/ sie dann nicht verstanden wird. 😕

     

  • 05.01.24, 21:28

    Zurück zum Thema 

    1000002220.jpg

    Wieso verdienen denn Frauen immer noch nicht genau so viel Geld wenn sie genau die selbe Arbeit machen wie ein Mann?

     

    Wir reden hier nicht von Schlosserarbeiten oder sowas , ich rede von Büro ... Selbe Arbeit selber Lohn? 

     

    Wieso wird von Frauen immer gefordert das wir stark sein sollen müssen? 

     

    Wieso muss eine Frau immer toll aussehen und die Kerle ab 40, schauen aus wie Trolle (nicht alle aber viele) 

     

    In meiner Jugend habe ich eine tolle Erfahrung gemacht: 

    Behandelt eure Frau wie euern besten Kumpel, nur das ihr ihn bummsen wollt. Klappt super 😃😃😃😃😃

  • 05.01.24, 21:17

     

    Bernd:

    Ich gehe eigentlich immer neutral auf eine Person zu, egal ob hübsch. Dick oder dünn, alt oder jung. Jeder hat es verdient, kennengelernt zu werden. 

     

    Aber ich glaube, ICH komme vom Thema ab 😁

     

    Mein Fazit: ich mag euch alle 😁😘

    Genau das „vibe“ brauchen wir 😁👍

  • 05.01.24, 21:08

    Ich gehe eigentlich immer neutral auf eine Person zu, egal ob hübsch. Dick oder dünn, alt oder jung. Jeder hat es verdient, kennengelernt zu werden. 

     

    Aber ich glaube, ICH komme vom Thema ab 😁

     

    Mein Fazit: ich mag euch alle 😁😘

  • 05.01.24, 20:53 - Zuletzt bearbeitet 05.01.24, 21:04.

     

    Atar:

    Als Mann, vor allem wenn man nicht körperlich fein und zierlich ist, wird man sehr schnell in eine Täterrolle verortet..

     

    Dabei lässt „gross“ nun wirklich nicht auf den Charakter schliessen..

     

    Oooooh ja !!!! Ich wiege 110kg ... und werde gerne in die Schublade des starken gefährlichen gesteckt.

     

    Dabei bin ich "fast" harmlos, außer man greift mich an.

     

    Die Rolle Mann zu Frau / Frau zu Mann und auch die Rolle der Erscheinung "Mann" ist echt ein schwieriges Thema.

     

    Ich kenne Frauen die super toll sind aber weil sie Tattoos haben und große Brüste, werde sie immer in eine komische Schublade gesteckt.

     

    Ich glaube die Gesellschaft ist sowieso sehr beschäftigt Menschen/verhalten oder aussehen in Schubladen zu stecken. So funktionieren wir leider ... Leider!!

     

    (Meine Erfahrung, .... bitte korrigiert mich wenn ich falsch liege)

  • 05.01.24, 20:50

     

    Erv:

    Ist es denn noch immer so daß man sich als Mann einen goldenen Seestern verdienen kann wenn man sich als Sitzpinkler deklariert?🤣

     

    Ich habe ehrlich gesagt keine Lust dazu das jemanden zu erzählen, mich interessiert es auch nicht bei Frauen. Selbst dann nicht wenn sie dabei 3 Bälle jonglieren kann.😏

    😂😂😂🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣

  • 05.01.24, 20:25

    Als Mann, vor allem wenn man nicht körperlich fein und zierlich ist, wird man sehr schnell in eine Täterrolle verortet..

     

    Dabei lässt „gross“ nun wirklich nicht auf den Charakter schliessen..

  • 05.01.24, 19:14

     

    Bernd:

     

    Moni:

    Pinkeln im

    Pinkeln im Stehen, ist bei den Meisten auch nicht erwünscht.

    Habe nicht gesagt das ich das mache 😃 nur das wir es können. 

     

    So jetzt muss ich leider auch eine Lanze brechen für die Frauen. 

     

    Jungs, jetzt echt ... Auch wenn wir das können und evtl auch gerne mal machen. Aber hinsetzen ist echt besser. Es ist echt nicht schön überall das pipi da am und um das Klo zu haben. 

     

    Meistens sind es leider auch die Kerle die selber nicht das Klo sauber machen. Ganz zu schweigen auch für andere Jungs die mal das U-Boot in die Keramik knallen wollen. Es ist nicht witzig sich dann auf eine nasse Klobrille zu setzen.

     

     

    Hoffe das haben wir jetzt geklärt 😉

     

    Gruß das B 

    Elena79:

     

    Das war nur ein kleiner Downder für die Männer aus meiner Sicht als Frau :)

    Sonst habe ich nichts dagegen, wenn man seine Gefühle ausdrückt. Für uns Frauen ist es wichtig, 

     

    Wünsche noch eine schöne Zeit

    Ich war noch nie auf Männer Klo, aber auf Frauentoiletten geben die Spuren auch. Keine Ahnung, ob das emanzipierte Männer oder emanzipierte Frauen einrichten 😂

  • 05.01.24, 19:05

    Ist es denn noch immer so daß man sich als Mann einen goldenen Seestern verdienen kann wenn man sich als Sitzpinkler deklariert?🤣

     

    Ich habe ehrlich gesagt keine Lust dazu das jemanden zu erzählen, mich interessiert es auch nicht bei Frauen. Selbst dann nicht wenn sie dabei 3 Bälle jonglieren kann.😏

  • 05.01.24, 13:36 - Zuletzt bearbeitet 05.01.24, 13:37.

     

    Moni:

    Pinkeln im

    Bernd:

    Aus meiner Sicht als Mann

     

    Es ist geil ein Kerl zu sein 🤣

     

    Jetzt ein kleiner downder für die Frauen wenn ihr wissen wollt wie wir Männer sind

     

    https://www.welt.de/print-welt/article202938/Enthuellungen-Die-Autorin-Norah-Vincent-lebte-eineinhalb-Jahre-als-Mann-verkleidet.html

     

    Da gibt es noch eine Tragödie die ist aber zu hart für das Thema hier aber allgemein gesagt. 

     

    Mann sein ist eine feine Sache, im stehen pinkeln können (jaja Frauen können das auch 😁) keine Emma haben (Periode) Stimmungsschwankungen haben wir nur wenn uns die Frau wieder auf den Sack geht 😉 (sorry wolltet ihr wissen) ... Fahren besser Auto (hihihihi) ... Wir können toll allein für uns sein und sind dabei sogar glücklich (wenn es mal ist, nicht dauerallein) ... Ja wir Kerle sind der shit 🤣🤣🤣

     

     

    P.s. bedeutet nicht das wir die göttlichen Wesen (Frauen) nicht super finden. Ihr seid Klasse echt ☺️

    Pinkeln im Stehen, ist bei den Meisten auch nicht erwünscht.

    Habe nicht gesagt das ich das mache 😃 nur das wir es können. 

     

    So jetzt muss ich leider auch eine Lanze brechen für die Frauen. 

     

    Jungs, jetzt echt ... Auch wenn wir das können und evtl auch gerne mal machen. Aber hinsetzen ist echt besser. Es ist echt nicht schön überall das pipi da am und um das Klo zu haben. 

     

    Meistens sind es leider auch die Kerle die selber nicht das Klo sauber machen. Ganz zu schweigen auch für andere Jungs die mal das U-Boot in die Keramik knallen wollen. Es ist nicht witzig sich dann auf eine nasse Klobrille zu setzen.

     

     

    Hoffe das haben wir jetzt geklärt 😉

     

    Gruß das B 

    Elena79:

     

    Bernd:

     

     

     

     

    Du sagst es stimmt nicht, wie ich mich fühle? 

     

    Danke das du mich in meine Grenzen weißt.

    Bitte richtig meinen Beitrag lesen, annehmen, reflektieren, dann gerne antworten.

     

    Es ist kein Angriff auf "die Frau" es ist auch keine Wertung.

     

    Es ist wie man sich als Mann im Bezug zur Frau fühlt.

     

    Danke für das Verständnis

    Das war nur ein kleiner Downder für die Männer aus meiner Sicht als Frau :)

    Sonst habe ich nichts dagegen, wenn man seine Gefühle ausdrückt. Für uns Frauen ist es wichtig, 

     

    Wünsche noch eine schöne Zeit

  • 05.01.24, 13:30

    Pinkeln im

    Bernd:

    Aus meiner Sicht als Mann

     

    Es ist geil ein Kerl zu sein 🤣

     

    Jetzt ein kleiner downder für die Frauen wenn ihr wissen wollt wie wir Männer sind

     

    https://www.welt.de/print-welt/article202938/Enthuellungen-Die-Autorin-Norah-Vincent-lebte-eineinhalb-Jahre-als-Mann-verkleidet.html

     

    Da gibt es noch eine Tragödie die ist aber zu hart für das Thema hier aber allgemein gesagt. 

     

    Mann sein ist eine feine Sache, im stehen pinkeln können (jaja Frauen können das auch 😁) keine Emma haben (Periode) Stimmungsschwankungen haben wir nur wenn uns die Frau wieder auf den Sack geht 😉 (sorry wolltet ihr wissen) ... Fahren besser Auto (hihihihi) ... Wir können toll allein für uns sein und sind dabei sogar glücklich (wenn es mal ist, nicht dauerallein) ... Ja wir Kerle sind der shit 🤣🤣🤣

     

     

    P.s. bedeutet nicht das wir die göttlichen Wesen (Frauen) nicht super finden. Ihr seid Klasse echt ☺️

    Pinkeln im Stehen, ist bei den Meisten auch nicht erwünscht.

  • 05.01.24, 13:13

     

    Bernd:

     

    Elena79:

     

    Nur über das Pinkeln und Fehlen der Periode stimmt. Das andere stimmt nicht. Siehe die Statistiken:

     

    https://www.destatis.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/Zahl-der-Woche/2021/PD21_44_p002.html
     

    https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/panorama/frauen-kommen-besser-mit-einsamkeit-klar-3521503.html
     

     

     

     

    Du sagst es stimmt nicht, wie ich mich fühle? 

     

    Danke das du mich in meine Grenzen weißt.

    Bitte richtig meinen Beitrag lesen, annehmen, reflektieren, dann gerne antworten.

     

    Es ist kein Angriff auf "die Frau" es ist auch keine Wertung.

     

    Es ist wie man sich als Mann im Bezug zur Frau fühlt.

     

    Danke für das Verständnis

    Das war nur ein kleiner Downder für die Männer aus meiner Sicht als Frau :)

    Sonst habe ich nichts dagegen, wenn man seine Gefühle ausdrückt. Für uns Frauen ist es wichtig, wie man das tut.

  • 05.01.24, 13:03

     

    Elena79:

     

    Bernd:

    Aus meiner Sicht als Mann

     

    Es ist geil ein Kerl zu sein 🤣

     

    Jetzt ein kleiner downder für die Frauen wenn ihr wissen wollt wie wir Männer sind

     

    https://www.welt.de/print-welt/article202938/Enthuellungen-Die-Autorin-Norah-Vincent-lebte-eineinhalb-Jahre-als-Mann-verkleidet.html

     

    Da gibt es noch eine Tragödie die ist aber zu hart für das Thema hier aber allgemein gesagt. 

     

    Mann sein ist eine feine Sache, im stehen pinkeln können (jaja Frauen können das auch 😁) keine Emma haben (Periode) Stimmungsschwankungen haben wir nur wenn uns die Frau wieder auf den Sack geht 😉 (sorry wolltet ihr wissen) ... Fahren besser Auto (hihihihi) ... Wir können toll allein für uns sein und sind dabei sogar glücklich (wenn es mal ist, nicht dauerallein) ... Ja wir Kerle sind der shit 🤣🤣🤣

     

     

    P.s. bedeutet nicht das wir die göttlichen Wesen (Frauen) nicht super finden. Ihr seid Klasse echt ☺️

    Nur über das Pinkeln und Fehlen der Periode stimmt. Das andere stimmt nicht. Siehe die Statistiken:

     

    https://www.destatis.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/Zahl-der-Woche/2021/PD21_44_p002.html
     

    https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/panorama/frauen-kommen-besser-mit-einsamkeit-klar-3521503.html
     

     

     

     

    Du sagst es stimmt nicht, wie ich mich fühle? 

     

    Danke das du mich in meine Grenzen weißt.

    Bitte richtig meinen Beitrag lesen, annehmen, reflektieren, dann gerne antworten.

     

    Es ist kein Angriff auf "die Frau" es ist auch keine Wertung.

     

    Es ist wie man sich als Mann im Bezug zur Frau fühlt.

     

    Danke für das Verständnis

  • 05.01.24, 12:56

     

    Bernd:

    Aus meiner Sicht als Mann

     

    Es ist geil ein Kerl zu sein 🤣

     

    Jetzt ein kleiner downder für die Frauen wenn ihr wissen wollt wie wir Männer sind

     

    https://www.welt.de/print-welt/article202938/Enthuellungen-Die-Autorin-Norah-Vincent-lebte-eineinhalb-Jahre-als-Mann-verkleidet.html

     

    Da gibt es noch eine Tragödie die ist aber zu hart für das Thema hier aber allgemein gesagt. 

     

    Mann sein ist eine feine Sache, im stehen pinkeln können (jaja Frauen können das auch 😁) keine Emma haben (Periode) Stimmungsschwankungen haben wir nur wenn uns die Frau wieder auf den Sack geht 😉 (sorry wolltet ihr wissen) ... Fahren besser Auto (hihihihi) ... Wir können toll allein für uns sein und sind dabei sogar glücklich (wenn es mal ist, nicht dauerallein) ... Ja wir Kerle sind der shit 🤣🤣🤣

     

     

    P.s. bedeutet nicht das wir die göttlichen Wesen (Frauen) nicht super finden. Ihr seid Klasse echt ☺️

    Nur über das Pinkeln und Fehlen der Periode stimmt. Das andere stimmt nicht. Siehe die Statistiken:

     

    https://www.destatis.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/Zahl-der-Woche/2021/PD21_44_p002.html
     

    https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/panorama/frauen-kommen-besser-mit-einsamkeit-klar-3521503.html
     

  • 05.01.24, 11:37

    Aus meiner Sicht als Mann

     

    Es ist geil ein Kerl zu sein 🤣

     

    Jetzt ein kleiner downder für die Frauen wenn ihr wissen wollt wie wir Männer sind

     

    https://www.welt.de/print-welt/article202938/Enthuellungen-Die-Autorin-Norah-Vincent-lebte-eineinhalb-Jahre-als-Mann-verkleidet.html

     

    Da gibt es noch eine Tragödie die ist aber zu hart für das Thema hier aber allgemein gesagt. 

     

    Mann sein ist eine feine Sache, im stehen pinkeln können (jaja Frauen können das auch 😁) keine Emma haben (Periode) Stimmungsschwankungen haben wir nur wenn uns die Frau wieder auf den Sack geht 😉 (sorry wolltet ihr wissen) ... Fahren besser Auto (hihihihi) ... Wir können toll allein für uns sein und sind dabei sogar glücklich (wenn es mal ist, nicht dauerallein) ... Ja wir Kerle sind der shit 🤣🤣🤣

     

     

    P.s. bedeutet nicht das wir die göttlichen Wesen (Frauen) nicht super finden. Ihr seid Klasse echt ☺️

  • 30.12.23, 16:02

     

    Till:

    Elena79:.  
     

    Und wenn sie solche Videos wie diese z. B. ansehen?https://www.tiktok.com/@weratedogs/video/7296138444731026734

    Sind unsere Kinder wirklich bei der Sache? Sind sie gut auf das Leben= das Überleben vorbereitet? 

     

    Das sind doch harmlose Spässe. Seid nicht so ernst. Davon geht die Zivilisation nicht zu grunde.

    Natürlich. Ich finde jedoch die Witze sagen viel über das Leben, Probleme (meistens keine) und Sorgen der Bevölkerung aus.

  • 30.12.23, 15:59

     

    Till:

    Elena79:

     

     Manche Prozesse, zu welchen auch Migration gehört, ob mit oder ohne unsere Zustimmung werden nach dem Willen der Mehrheit (2/3 der Welt) gesteuert. 

     

    Nur wenn wir das zulassen. Wenn wir wollen hätten wir keinerlei Probleme Migration zu minimieren. Im schlimmsten Fall sind wir dem globalen Süden militärisch weit überlegen.

     

    Soweit muss es aber nicht kommen. Ich behaupte dass nur schon wenn klar wäre dass eine Person, die auf eigene Faust und illegal in Europa einreist nie - absolut nie - einen legalen Status wird erreichen können und nie wird staatliche Hilfen in Anspruch nehmen können, ich behaupte dass die Migration dann sofort um mehr als 50% zurück gehen würde. Ohne auch nur einen einzigen Zaun zu bauen, ohne zusätzliche Grenzpolizei, ohne Zwangsmassnahmen.

    Das stimmt. Warum wurde das bis jetzt nicht gemacht? Und noch spannender: warum haben wir bis jetzt anders gemacht?

  • Elena79:.  
     

    Und wenn sie solche Videos wie diese z. B. ansehen?https://www.tiktok.com/@weratedogs/video/7296138444731026734

    Sind unsere Kinder wirklich bei der Sache? Sind sie gut auf das Leben= das Überleben vorbereitet? 

     

    Das sind doch harmlose Spässe. Seid nicht so ernst. Davon geht die Zivilisation nicht zu grunde.

  • Elena79:

     

     Manche Prozesse, zu welchen auch Migration gehört, ob mit oder ohne unsere Zustimmung werden nach dem Willen der Mehrheit (2/3 der Welt) gesteuert. 

     

    Nur wenn wir das zulassen. Wenn wir wollen hätten wir keinerlei Probleme Migration zu minimieren. Im schlimmsten Fall sind wir dem globalen Süden militärisch weit überlegen.

     

    Soweit muss es aber nicht kommen. Ich behaupte dass nur schon wenn klar wäre dass eine Person, die auf eigene Faust und illegal in Europa einreist nie - absolut nie - einen legalen Status wird erreichen können und nie wird staatliche Hilfen in Anspruch nehmen können, ich behaupte dass die Migration dann sofort um mehr als 50% zurück gehen würde. Ohne auch nur einen einzigen Zaun zu bauen, ohne zusätzliche Grenzpolizei, ohne Zwangsmassnahmen.

Interesse geweckt? Jetzt kostenlos registrieren!

Du bist nur einen Klick entfernt. Die Registrierung dauert nur 1 Minute.