Um mitzumachen, melde dich bitte an.
  • GEmeinsam weise werden

    Diskussion · 441 Beiträge · 7 Gefällt mir · 4.512 Aufrufe
    Elena aus Basel
    Freizeit (diverse)  ›  Kategorien  ›  Sport  ›  Sonstiges

    Habt ihr nützliche Infos, gute Sprüche, Weisheiten, welche euch durchs Leben helfen, eigene Schlussfolgerungen zu teilen oder zu kritisieren? Dann schreibt einfach alles hier, was euch bewegt und beschäftigt.


    Zitate bitte mit Autoren angeben. 😊

    Bleibt respektvoll zu einander. 
    Alle leidenschaftlichen Redner und Denker sind herzlich willkommen! 🤗
     

    07.07.23, 15:10 - Zuletzt bearbeitet 07.07.23, 16:01.

Beiträge

  • 07.04.24, 20:14

     

    Biene:

    Empirisch belegbare Antworten haben wir vermutlich alle nicht - aber was GLAUBST du?

     

    Ich glaube, dass ich immer im richtigen Moment am richtigen Ort auf die richtigen Menschen treffe :)

     

    Ich bemühe mich, wirklich mein Bestes zu geben, aber dafür muss ich mein Leben wirklich sehr verlangsamen. Das klappt nicht immer, wenn ich im direkten Austausch bin, denn da rutsche ich schnell wieder in alte konditionierte Verhaltensmuster zurück. Aber ich merke es und bei gut bekannten Menschen kann ich auch umschalten. Steffi Stahl sagt "Ertappen und umschalten". 

     

    Meine Gedanken kann ich oft schon gut steuern, also aus kreisenden aussteigen, das ist sehr wertvoll.

     

    Ich blicke zurück und kann sagen, mich wirklich vertieft mit den Lebensthemen beschäftigt zu haben. Während andere Netflix chillten, habe ich mir Vorträge reingezogen. Ich wollte immer noch mehr wissen und jetzt ertappe ich mich bei der Erkenntnis, dass ich mit 25 schon vieles gewusst habe. Leider habe ich bei einer wirklich wichtigen Entscheidung nicht auf meinen Vater gehört und so habe ich ein paar Erfahrungen gemacht, die mir diesen langen Umweg beschert haben. 

     

    Jetzt will ich nicht mehr so viel denken, denn meine Zeit rennt und ich mag jetzt noch ein bisschen was erLEBEN.

  • 07.04.24, 20:12 - Zuletzt bearbeitet 07.04.24, 20:13.

     

    Biene:

    ² Franz

    Welche Bedürfnisse haben manche deiner Steine?

    - Manche zersetzten sich durch Sonnenleicht oder bleichen aus.

    - Manche müssen sehr trocken gelagert werden, sonst zersetzen sie sich und zerfallen (manche Eisensulfide).

  • 07.04.24, 20:11

    Cool! Alle meine Geist-Schwestern haben einen Sammel-Tick. Und was sagt uns das jetzt?

  • 07.04.24, 20:10

    ² Franz

    Welche Bedürfnisse haben manche deiner Steine?

  • 07.04.24, 20:08

     

    Eva Maria:

     

    Jaaaaaa .... ertappt 🙈🙈

    Hallo, Schwester ;-) ! Geht mir ja ähnlich...

  • 07.04.24, 20:06

     

    Eva Maria:

     

    Das sollte ich mal mit meiner Wolle machen ....🙈

    Hast Glück, ist nicht so schwer wie Steine. Bücher sind genauso schlimm wie Steine (gewichtsmäßig).

  • 07.04.24, 20:04

     

    Elena:

    Warum ziehen sie dich so an?

    - Laufen nicht davon.

    - Reden nicht zurück.

    - Haben wenig Bedürfnisse (Ausnahmen bestätigen die Regel).

    Scherz, oder?

     

    Nein, keine Ahnung mehr, ist schon seit der Jugend so.

  • 07.04.24, 20:02

     

    Elena:

     

    Denke und handle ich auch so, doch in der letzten Zeit frage ich mich, ob wir wirklich selbst unsere Entscheidungen treffen. Wenn ich verschiedene Leben der Menschen analysiere, finde ich immer irgendetwas  von aussen, was die Entwicklung in positiven oder negativen Sinne gerichtet hat. 

    Das geht jetzt in Richtung "freier Wille" - ja oder nein.

    Und ganz klar ist immer irgendetwas von außen, das ist ganz normal: "Niemand ist eine Insel, oder im Falle von Garfield ein Kontinent". 

  • 07.04.24, 20:01

    Empirisch belegbare Antworten haben wir vermutlich alle nicht - aber was GLAUBST du?

  • 07.04.24, 19:43

    Hallo @ all :)

    Ich habe keine empirisch belegbaren Antworten auf die zwischenzeitlich gestellten Fragen :)

     

    Warum bekommt die eine Tochter Brustkrebs und die andere nicht, obwohl sie gleiche Mutter haben, die daran verstorben ist? Haben sie möglicherweise unterschiedliche Lebensstile oder eine völlig unterschiedliche Grundeinstellung zum Leben? Was passiert bei der einen, dass sich nur eine Zelle falsch teilt und ausartet?

     

    Ich weiß nicht, ob Joe Dispenza der Vorreiter von allen war, aber zwischenzeitlich reiten ja ziemlich viele Leute aus der spirituellen Szene die Welle, dass alles mit unseren Gedanken beginnt und da gibt es ja schon den alten Spruch: 

     

    Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte. Achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen. Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten. Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter. Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal.

    Unbekannt

    Wird dem amerikanischen Supermarktleiter Frank Outlaw seit 1977 zugeschrieben, auf manchen Zitatseiten auch als Talmud-Zitat ausgewiesen, eine ähnliche Version wird Charles Reade zugeschrieben, geht möglicherweise auch auf ein chinesisches Sprichwort zurück

    Erstellt: 24.11.2001Geändert: 6.7.2022

     

    Therapeuten sagen, dass jeder Mensch in jedem Moment sein Bestes gibt.

     

    Für bewusstes Handeln braucht der Mensch Zeit und genau die haben wir oft nicht oder unser Bauch setzt rein nach dem Lustprinzip andere Prioritäten :)

     

     

  •  

    Elena:

     

    Eva Maria:

     

    Danke! 🫠🫠🫠 ich kann einfach nicht widerstehen ....

    Das ist bei mir so mit den Fachbüchern 😂

    Och .... Bücher habe ich auch viiieeeeeleeeee 😂

  • 07.04.24, 18:46 - Zuletzt bearbeitet 07.04.24, 18:46.

     

    Biene:

    Ich liebe es, Puzzles zu bauen!!!

    Und ich die Lösungen zu den komplexen Fragen, Themen, Problemen zu suchen oder einfach etwas zu lernen 🙈

  • 07.04.24, 18:43

    Ich liebe es, Puzzles zu bauen!!!

  • 07.04.24, 18:41

     

    Biene:

    Bei mir sind es Puzzles.

    Aber nur von Ende Oktober bis Ende März.

     

    Ist das nun mein freier Wille?

    Wenn es dich glücklich macht. Obwohl vielleicht gibt es dazu kindliche Erinnerungen, welche diese Tätigkeit als beruhigend oder fröhlich empfunden worden? 🤔

  • 07.04.24, 18:31

    Bei mir sind es Puzzles.

    Aber nur von Ende Oktober bis Ende März.

     

    Ist das nun mein freier Wille?

  • 07.04.24, 18:30

     

    Eva Maria:

     

    Biene:

    Haha, sehr symphatisch!   :-)

    Danke! 🫠🫠🫠 ich kann einfach nicht widerstehen ....

    Das ist bei mir so mit den Fachbüchern 😂

  •  

    Biene:

    Haha, sehr symphatisch!   :-)

    Danke! 🫠🫠🫠 ich kann einfach nicht widerstehen ....

  • 07.04.24, 18:27

    Haha, sehr symphatisch!   :-)

  •  

    Biene:

     

    Eva Maria:

     

    Sammeln nicht, verarbeiten normalerweise ... aber ich habe so viel, dass ich nicht nachkomme ....

    Ahh, du strickst also gerne!  :-)  

    Sehr cool!

     

    Und du kaufst Wolle nach, obwohl du noch genug hast?

    Nein, oder?

    Jaaaaaa .... ertappt 🙈🙈

  • 07.04.24, 18:25

     

    Biene:

     

    Elena:

     

    Ich behaupte das nicht, sondern stelle einfach in Frage, ob wir wirklich frei entscheiden können. Hat man tatsächlich einen Charakter oder sind das spezifische Umstände, die uns so formen, wie wir sind? 

    Du kennst bestimmt das Libet-Experiment, oder?

    Nein, wusste nichts davon. Die Beschreibung klingt sehr spannend. Die Resultate kann man auch auf weitere Bereiche (Werte, Verhaltens- und Denkmuster) ausbreiten.;)

Interesse geweckt? Jetzt kostenlos registrieren!

Du bist nur einen Klick entfernt. Die Registrierung dauert nur 1 Minute.