Um mitzumachen, melde dich bitte an.
  • Kennenlernen mit beschränkter Kontaktfunktion???

    Diskussion · 99 Beiträge · 1 Gefällt mir · 2.993 Aufrufe

    Mit Schmunzel Stelle ich fest, das sich hier Viele eintragen, um hier Menschen jeglicher Coleur kennen zu lernen. Die Kontaktfumktionen sind aber beschränkt und werden bei Einigen erst nach vorherigen Kennenlern frei geschaltet. Meiner Einfältigkeit, erschließt es sich nicht, wie das funktionieren soll 🤦🤦 Wer kann helfen🤷🤦🤷

    22.04.24, 11:16

Beiträge

  • 22.04.24, 18:40

     

    Irina:

     

    Sonja:

     

    Quasi ein Serienbrief. Nur der Adressat wird geändert 🤓

    Bloß nicht antworten, sonst kommt ein Penisbild hinter 🙈

    Als ob frau sowas sehen möchte.... 🫣

  • 22.04.24, 18:39

     

    Bigi:

     

    Matthias:

    Das ist ganz einfach... viele Teilnehmer dieser Community, vorwiegend Frauen, wollen von Dating-affinen Männern nicht "online" angeschrieben werden (auch wenn Sie Single sind).

    Für Sie ist dies hier eine "Aktivitätenplattform". Dies erkennt man daran, dass es hier viel mehr "Singles" gibt, als "Dating" markierte Profile. 

     

    Wenn sie dann "Offline", also im wahren Leben, bei Aktivitäten diese Männer kennenlernen und es sich herausstellt, dass sie ganz nett sind und die selben Interessen verfolgen, dann schicken sie dir eine Kontaktanfrage oder bestätigen diese (wenn Du ihnen eine stellst) und anschließend kannst Du sie alle kontaktieren und sehen was sie einstellen. 

     

    Darüber hinaus werden vorwiegend Frauen auch gerne mal von Männer angeschrieben, die 10-20 Jahre älter sind, so dass sie dies durch eine Altersgrenze ebenfalls eingrenzen. 

     

    Damit Du nicht wie wild Leute anschreibst, darfst Du halt auch nur 5 "fremde" Mitmenschen anschreiben (pro Tag). 

     

    Falls Du aber eine Aktivität einstellst und eine Teilnehmerin hat die Kontaktfunktion eingeschränkt, kannst Du sie dennoch über die Teilnehmerliste aus der Aktivität heraus anschreiben. 

     

    Daher der sehr gute Tipp von Ruedi... nutze diese Plattform "aktiv" und lerne "offline" im wahren Leben deine MitMenschen kennen. 

    Hallo Zusammen,

    ich gebe jetzt auch mal noch meinen Senf dazu. 

    Als Frau, vor allem über 50, wird man nicht nur von Männern angeschrieben, die 10-20 Jahre älter sind, sondern auch von Spammern. Das ist nicht besonders witzig, deswegen möchte ich die Leute (nicht nur Männer) erst vorher z.B. bei einem Stammtisch live kennen lernen. Danach kann man ja sehen, ob es gemeinsame Interessen gibt oder nicht.

     

    Viele Grüße

       Bigi

    Doll, wie verabredet Ihr Euch zum Stammtisch🤷🤷🤷

  •  

    Sonja:

     

    Irina:

     

    Es ist so eine Art Rundschreiben. Wir bekommen alle den selben Text. 😬

    Quasi ein Serienbrief. Nur der Adressat wird geändert 🤓

    Bloß nicht antworten, sonst kommt ein Penisbild hinter 🙈

  • 22.04.24, 18:27

     

    Irina:

     

    Bigi:

     

    Hallo Zusammen,

    ich gebe jetzt auch mal noch meinen Senf dazu. 

    Als Frau, vor allem über 50, wird man nicht nur von Männern angeschrieben, die 10-20 Jahre älter sind, sondern auch von Spammern. Das ist nicht besonders witzig, deswegen möchte ich die Leute (nicht nur Männer) erst vorher z.B. bei einem Stammtisch live kennen lernen. Danach kann man ja sehen, ob es gemeinsame Interessen gibt oder nicht.

     

    Viele Grüße

       Bigi

    Es ist so eine Art Rundschreiben. Wir bekommen alle den selben Text. 😬

    Quasi ein Serienbrief. Nur der Adressat wird geändert 🤓

  •  

    Bigi:

     

    Matthias:

    Das ist ganz einfach... viele Teilnehmer dieser Community, vorwiegend Frauen, wollen von Dating-affinen Männern nicht "online" angeschrieben werden (auch wenn Sie Single sind).

    Für Sie ist dies hier eine "Aktivitätenplattform". Dies erkennt man daran, dass es hier viel mehr "Singles" gibt, als "Dating" markierte Profile. 

     

    Wenn sie dann "Offline", also im wahren Leben, bei Aktivitäten diese Männer kennenlernen und es sich herausstellt, dass sie ganz nett sind und die selben Interessen verfolgen, dann schicken sie dir eine Kontaktanfrage oder bestätigen diese (wenn Du ihnen eine stellst) und anschließend kannst Du sie alle kontaktieren und sehen was sie einstellen. 

     

    Darüber hinaus werden vorwiegend Frauen auch gerne mal von Männer angeschrieben, die 10-20 Jahre älter sind, so dass sie dies durch eine Altersgrenze ebenfalls eingrenzen. 

     

    Damit Du nicht wie wild Leute anschreibst, darfst Du halt auch nur 5 "fremde" Mitmenschen anschreiben (pro Tag). 

     

    Falls Du aber eine Aktivität einstellst und eine Teilnehmerin hat die Kontaktfunktion eingeschränkt, kannst Du sie dennoch über die Teilnehmerliste aus der Aktivität heraus anschreiben. 

     

    Daher der sehr gute Tipp von Ruedi... nutze diese Plattform "aktiv" und lerne "offline" im wahren Leben deine MitMenschen kennen. 

    Hallo Zusammen,

    ich gebe jetzt auch mal noch meinen Senf dazu. 

    Als Frau, vor allem über 50, wird man nicht nur von Männern angeschrieben, die 10-20 Jahre älter sind, sondern auch von Spammern. Das ist nicht besonders witzig, deswegen möchte ich die Leute (nicht nur Männer) erst vorher z.B. bei einem Stammtisch live kennen lernen. Danach kann man ja sehen, ob es gemeinsame Interessen gibt oder nicht.

     

    Viele Grüße

       Bigi

    Es ist so eine Art Rundschreiben. Wir bekommen alle den selben Text. 😬

  • 22.04.24, 18:17

    Womöglich gibt es Mitglieder, die nicht Menschen jeglicher "Couleur" kennenlernen möchten. 
    Gerade als weiblicher Single könnte so manche Frau von diversen Apps gebrandmarkt sein und lieber auf Nummer sicher gehen. 
    Auch wenn das Hauptaugenmerk hier eindeutig auf gemeinsame Aktivitäten liegt, gibt es doch Herren, die die Gelegenheit zum "Anbandeln" nutzen. Und das nicht immer in gewählter Art und Weise.
    Und womöglich gibt es hier Leute, die sich lieber mit Gleichaltrigen unterhalten möchten und nicht mit 10-20 Jahren älteren.
    Von daher ist es absolut nicht verwerflich, die Kontaktfunktion einzuschränken.

  • 22.04.24, 18:09

     

    Matthias:

    Meiner Einfältigkeit, erschließt es sich nicht, wie das funktionieren soll 🤦🤦 Wer kann helfen🤷🤦🤷

    Das ist ganz einfach... viele Teilnehmer dieser Community, vorwiegend Frauen, wollen von Dating-affinen Männern nicht "online" angeschrieben werden (auch wenn Sie Single sind).

    Für Sie ist dies hier eine "Aktivitätenplattform". Dies erkennt man daran, dass es hier viel mehr "Singles" gibt, als "Dating" markierte Profile. 

     

    Wenn sie dann "Offline", also im wahren Leben, bei Aktivitäten diese Männer kennenlernen und es sich herausstellt, dass sie ganz nett sind und die selben Interessen verfolgen, dann schicken sie dir eine Kontaktanfrage oder bestätigen diese (wenn Du ihnen eine stellst) und anschließend kannst Du sie alle kontaktieren und sehen was sie einstellen. 

     

    Darüber hinaus werden vorwiegend Frauen auch gerne mal von Männer angeschrieben, die 10-20 Jahre älter sind, so dass sie dies durch eine Altersgrenze ebenfalls eingrenzen. 

     

    Damit Du nicht wie wild Leute anschreibst, darfst Du halt auch nur 5 "fremde" Mitmenschen anschreiben (pro Tag). 

     

    Falls Du aber eine Aktivität einstellst und eine Teilnehmerin hat die Kontaktfunktion eingeschränkt, kannst Du sie dennoch über die Teilnehmerliste aus der Aktivität heraus anschreiben. 

     

    Daher der sehr gute Tipp von Ruedi... nutze diese Plattform "aktiv" und lerne "offline" im wahren Leben deine MitMenschen kennen. 

    Hallo Zusammen,

    ich gebe jetzt auch mal noch meinen Senf dazu. 

    Als Frau, vor allem über 50, wird man nicht nur von Männern angeschrieben, die 10-20 Jahre älter sind, sondern auch von Spammern. Das ist nicht besonders witzig, deswegen möchte ich die Leute (nicht nur Männer) erst vorher z.B. bei einem Stammtisch live kennen lernen. Danach kann man ja sehen, ob es gemeinsame Interessen gibt oder nicht.

     

    Viele Grüße

       Bigi

  • 22.04.24, 15:20

    @Matthias

     

    Es hat auf beiden Wegen nicht funktioniert ... also weder über Teilnehmerliste noch über Profil.

     

    Ich hätte, was zu dem Zeitpunkt noch möglich war, alle Teilnehmer anschreiben können ... dann wäre es auch bei der Dame angekommen.

  • 22.04.24, 15:00

    @Chicc21

    Hatte bei einer ActionBound-Runde eine Teilnehmerin , welche nicht auftauchte und nicht abgemeldet war ... der Versuch sie zu kontaktieren scheiterte an ihren Einstellungen.

    Bist Du auf deine Teilnehmerliste in der Aktivität gegangen, dann auf die Teilnehmerin "T..." und hast dann darunter auf "Teilnehmer kontaktieren" geklickt? 

    ... oder ...

    hast bist Du über die Teilnehmerliste auf das Profil der Teilnehmerin und hast sie dann versucht zu kontaktieren (was nicht funktioniert)? 

     

    Der obere erste Weg sollte definitiv funktionieren, es sei denn der Support hat dies seit der Einführung des Teilnehmer Chats unterboten. 

     

    (Aber ich denke in der hier beschriebenen Frage von Ebi geht es nicht um den von Dir beschriebenen Fall, sondern er schreibt online direkt User an.)

  • 22.04.24, 14:55

     

    Torsten:

    Können diese Personen denn z.B. mich kontaktieren?

    Ja, unter Umständen schön. Dies richtet sich danach, welche Privatsphäre-Einstellungen du vorgenommen hast.

     

     

  • 22.04.24, 14:41

    Können diese Personen denn z.B. mich kontaktieren?

  • 22.04.24, 14:41
    ✗ Dieser Inhalt wurde von Torsten wieder gelöscht.
  • 22.04.24, 14:07

     

    Matthias:

     

     

    Falls Du aber eine Aktivität einstellst und eine Teilnehmerin hat die Kontaktfunktion eingeschränkt, kannst Du sie dennoch über die Teilnehmerliste aus der Aktivität heraus anschreiben. 

    Das kann ich aus eigenem Erleben so nicht bestätigen. 

    Hatte bei einer ActionBound-Runde eine Teilnehmerin , welche nicht auftauchte und nicht abgemeldet war ... der Versuch sie zu kontaktieren scheiterte an ihren Einstellungen.

  •  

    Ebi:

     

    Matthias:

    Das ist ganz einfach... viele Teilnehmer dieser Community, vorwiegend Frauen, wollen von Dating-affinen Männern nicht "online" angeschrieben werden (auch wenn Sie Single sind).

    Für Sie ist dies hier eine "Aktivitätenplattform". Dies erkennt man daran, dass es hier viel mehr "Singles" gibt, als "Dating" markierte Profile. 

     

    Wenn sie dann "Offline", also im wahren Leben, bei Aktivitäten diese Männer kennenlernen und es sich herausstellt, dass sie ganz nett sind und die selben Interessen verfolgen, dann schicken sie dir eine Kontaktanfrage oder bestätigen diese (wenn Du ihnen eine stellst) und anschließend kannst Du sie alle kontaktieren und sehen was sie einstellen. 

     

    Darüber hinaus werden vorwiegend Frauen auch gerne mal von Männer angeschrieben, die 10-20 Jahre älter sind, so dass sie dies durch eine Altersgrenze ebenfalls eingrenzen. 

     

    Damit Du nicht wie wild Leute anschreibst, darfst Du halt auch nur 5 "fremde" Mitmenschen anschreiben (pro Tag). 

     

    Falls Du aber eine Aktivität einstellst und eine Teilnehmerin hat die Kontaktfunktion eingeschränkt, kannst Du sie dennoch über die Teilnehmerliste aus der Aktivität heraus anschreiben. 

     

    Daher der sehr gute Tipp von Ruedi... nutze diese Plattform "aktiv" und lerne "offline" im wahren Leben deine MitMenschen kennen. 

    Danke Ruedi, schau Dir mein Profil an, hömma da kannze kucken, das ich den Tip seit Anfang an , beherzige🙏🙏👍👍

    Wandern-, Tischtennis- und Biergartenaktivitäten sind sehr beliebt. Das kann man fast jede reinstellen oder anschließen. So lernt man auch Leute kennen. 

  • 22.04.24, 12:51

     

    Matthias:

    Meiner Einfältigkeit, erschließt es sich nicht, wie das funktionieren soll 🤦🤦 Wer kann helfen🤷🤦🤷

    Das ist ganz einfach... viele Teilnehmer dieser Community, vorwiegend Frauen, wollen von Dating-affinen Männern nicht "online" angeschrieben werden (auch wenn Sie Single sind).

    Für Sie ist dies hier eine "Aktivitätenplattform". Dies erkennt man daran, dass es hier viel mehr "Singles" gibt, als "Dating" markierte Profile. 

     

    Wenn sie dann "Offline", also im wahren Leben, bei Aktivitäten diese Männer kennenlernen und es sich herausstellt, dass sie ganz nett sind und die selben Interessen verfolgen, dann schicken sie dir eine Kontaktanfrage oder bestätigen diese (wenn Du ihnen eine stellst) und anschließend kannst Du sie alle kontaktieren und sehen was sie einstellen. 

     

    Darüber hinaus werden vorwiegend Frauen auch gerne mal von Männer angeschrieben, die 10-20 Jahre älter sind, so dass sie dies durch eine Altersgrenze ebenfalls eingrenzen. 

     

    Damit Du nicht wie wild Leute anschreibst, darfst Du halt auch nur 5 "fremde" Mitmenschen anschreiben (pro Tag). 

     

    Falls Du aber eine Aktivität einstellst und eine Teilnehmerin hat die Kontaktfunktion eingeschränkt, kannst Du sie dennoch über die Teilnehmerliste aus der Aktivität heraus anschreiben. 

     

    Daher der sehr gute Tipp von Ruedi... nutze diese Plattform "aktiv" und lerne "offline" im wahren Leben deine MitMenschen kennen. 

    Danke Ruedi, schau Dir mein Profil an, hömma da kannze kucken, das ich den Tip seit Anfang an , beherzige🙏🙏👍👍

  • 22.04.24, 12:39 - Zuletzt bearbeitet 22.04.24, 12:41.

    Meiner Einfältigkeit, erschließt es sich nicht, wie das funktionieren soll 🤦🤦 Wer kann helfen🤷🤦🤷

    Das ist ganz einfach... viele Teilnehmer dieser Community, vorwiegend Frauen, wollen von Dating-affinen Männern nicht "online" angeschrieben werden (auch wenn Sie Single sind).

    Für Sie ist dies hier eine "Aktivitätenplattform". Dies erkennt man daran, dass es hier viel mehr "Singles" gibt, als "Dating" markierte Profile. 

     

    Wenn sie dann "Offline", also im wahren Leben, bei Aktivitäten diese Männer kennenlernen und es sich herausstellt, dass sie ganz nett sind und die selben Interessen verfolgen, dann schicken sie dir eine Kontaktanfrage oder bestätigen diese (wenn Du ihnen eine stellst) und anschließend kannst Du sie alle kontaktieren und sehen was sie einstellen. 

     

    Darüber hinaus werden vorwiegend Frauen auch gerne mal von Männer angeschrieben, die 10-20 Jahre älter sind, so dass sie dies durch eine Altersgrenze ebenfalls eingrenzen. 

     

    Damit Du nicht wie wild Leute anschreibst, darfst Du halt auch nur 5 "fremde" Mitmenschen anschreiben (pro Tag). 

     

    Falls Du aber eine Aktivität einstellst und eine Teilnehmerin hat die Kontaktfunktion eingeschränkt, kannst Du sie dennoch über die Teilnehmerliste aus der Aktivität heraus anschreiben. 

     

    Daher der sehr gute Tipp von Ruedi... nutze diese Plattform "aktiv" und lerne "offline" im wahren Leben deine MitMenschen kennen. 

  • 22.04.24, 12:30

     

    Chris:

    Es geht darum etwas zu unternehmen und nicht vor dem Eingabegerät zu hocken. Mach ein Event oder melde Dich irgendwo an.

     

    WOW,  wäre ich allein nicht drauf gekommen 🙏🙏🙏

  • 22.04.24, 11:30 - Zuletzt bearbeitet 22.04.24, 11:30.

    Es geht wohl nicht allen darum, Menschen "jeglicher Couleur" , sondern relativ spezifisch Menschen mit gemeinsamen Interessen, in einem bestimmten Alterssegment oder eines bestimmten Geschlechts kennenzulernen.

     

    Zum Teil ist es aber tatsächlich ein wenig ärgerlich, dass man bestimmte Leute nicht anschreiben kann. Aber dies muss man halt akzeptierten :)

  • 22.04.24, 11:20

    Es geht darum etwas zu unternehmen und nicht vor dem Eingabegerät zu hocken. Mach ein Event oder melde Dich irgendwo an.

     

Interesse geweckt? Jetzt kostenlos registrieren!

Du bist nur einen Klick entfernt. Die Registrierung dauert nur 1 Minute.