Um mitzumachen, melde dich bitte an.
  • Kennenlernen mit beschränkter Kontaktfunktion???

    Diskussion · 99 Beiträge · 1 Gefällt mir · 2.993 Aufrufe

    Mit Schmunzel Stelle ich fest, das sich hier Viele eintragen, um hier Menschen jeglicher Coleur kennen zu lernen. Die Kontaktfumktionen sind aber beschränkt und werden bei Einigen erst nach vorherigen Kennenlern frei geschaltet. Meiner Einfältigkeit, erschließt es sich nicht, wie das funktionieren soll 🤦🤦 Wer kann helfen🤷🤦🤷

    22.04.24, 11:16

Beiträge

  • 25.04.24, 10:18

     

    Matthias:

     

    Wenn ich es richtig verstehe, dann sind diese User noch nicht in Deiner Gruppe... dann finde ich es schon als Erwachsener anmassend, wenn mich jemand proaktiv auf alle möglichen "passenden" Gruppen "anwirbt". Ich gehe z.B. wandern... es gibt aber allein in meiner Umgebung mind. 20 passende Gruppen. Fände es ziemlich belästigend, wenn mich jede Gruppe darauf anschreibt.

     

    Auch wenn du es dir nicht vorstellen kannst, es gibt tatsächlich Menschen, die sich freuen wenn ich sie in meine Gruppe oder zu einem meiner Treffen einlade. Wer seine Kontaktfunktion eingeschränkt hat, wird halt in Zukunft auch bei meinen Gruppentreffen nicht mehr zugelassen werden und ohne Profilbild sowieso nicht. Nur selbst aussuchen wollen und nicht ausgesucht werden wollen funktioniert irgendwie nicht.

  • 25.04.24, 10:17

     

    Matthias:

    Ich erwarte eigentlich von einem gestandenen Mann über 60 Jahren - damit meine ich nicht nur Ebi - , dass Er in sich "ruht", mit sich im Reinen ist, und die Regel und Grenzen anderer MitMenschen RESPEKTIERT. 

     

    Es geht hier nicht mehr um die Frage "wie kann ich trotz dieser Kontakteinschränkung Leute kennenlernen", sondern einzig darum nicht zu akzeptieren, wertzuschätzen, zu tolerieren und respektieren, dass es 

    nach welchen Kriterien auch immer (Zitat Ebi)

    Gründe gibt mit einer bestimmten Gruppe an MitMenschen nicht zu kommunizieren zu wollen. 

     

    Grund-Respekt/Toleranz kann man auch nicht "erklären", sondern entweder gehört es zu den Werten eines Menschen oder halt nicht. 

     

    Dies scheint mir nach bisherigen Beiträgen definitiv nicht der Fall zu sein, sonst wäre die Diskussion schon längst von Ebi dankend beendet worden. 

     

    Die meisten Diskussionsteilnehmer haben ausreichend dargelegt warum es diese Grenzen gibt, wie man MitMenschen hier kennenlernt und das man diese Grenzen respektieren sollte. 

     

    Ich möchte nicht wissen, wie Ebi reagiert, wenn eine Frau im offline Leben vor einem steht und "Nein" sagt. Denn diese Kontaktbeschränkung ist nichts anderes als ein "NEIN, ich will mit Dir keinen Kontakt". 

     

    In diesem Sinne ein schon mal schönes "aktives" Wochenende...

    Lieber Matthias, das hast du sehr schön formuliert, vielen Dank dafür. 

    Ich denke, dass ist auch das passendes Schlusswort, um die Diskussion hier zu beenden. Denn es wurde ja alles erläutert und klar dargelegt, meiner Meinung nach zumindest 😄

  • 25.04.24, 10:07

    Ich erwarte eigentlich von einem gestandenen Mann über 60 Jahren - damit meine ich nicht nur Ebi - , dass Er in sich "ruht", mit sich im Reinen ist, und die Regel und Grenzen anderer MitMenschen RESPEKTIERT. 

     

    Es geht hier nicht mehr um die Frage "wie kann ich trotz dieser Kontakteinschränkung Leute kennenlernen", sondern einzig darum nicht zu akzeptieren, wertzuschätzen, zu tolerieren und respektieren, dass es 

    nach welchen Kriterien auch immer (Zitat Ebi)

    Gründe gibt mit einer bestimmten Gruppe an MitMenschen nicht zu kommunizieren zu wollen. 

     

    Grund-Respekt/Toleranz kann man auch nicht "erklären", sondern entweder gehört es zu den Werten eines Menschen oder halt nicht. 

     

    Dies scheint mir nach bisherigen Beiträgen definitiv nicht der Fall zu sein, sonst wäre die Diskussion schon längst von Ebi dankend beendet worden. 

     

    Die meisten Diskussionsteilnehmer haben ausreichend dargelegt warum es diese Grenzen gibt, wie man MitMenschen hier kennenlernt und das man diese Grenzen respektieren sollte. 

     

    Ich möchte nicht wissen, wie Ebi reagiert, wenn eine Frau im offline Leben vor einem steht und "Nein" sagt. Denn diese Kontaktbeschränkung ist nichts anderes als ein "NEIN, ich will mit Dir keinen Kontakt". 

     

    In diesem Sinne ein schon mal schönes "aktives" Wochenende...

  • 25.04.24, 09:52

    @Wolfgang

    Die meiste schränken das Alter ein..  jeder wie er möchte. 

    ... aber bei den Aktivitäten. Wir reden hier von Kontaktbeschränkungen. Da kann man auch das Alter angeben, aber das machen die wenigsten und halte ich für "nicht nachvollziehbar". 

     

    @Wolfgang

    Ich sehe mir manchmal Profile wegen Teilnehmer für meine Badmintongruppe an aber wenn ich niemanden anschreiben kann, kann ich auch niemanden einladen.

    Wenn ich es richtig verstehe, dann sind diese User noch nicht in Deiner Gruppe... dann finde ich es schon als Erwachsener anmassend, wenn mich jemand proaktiv auf alle möglichen "passenden" Gruppen "anwirbt". Ich gehe z.B. wandern... es gibt aber allein in meiner Umgebung mind. 20 passende Gruppen. Fände es ziemlich belästigend, wenn mich jede Gruppe darauf anschreibt.

     

    Stell doch einfach eine Badminton-Gruppen-Aktivität ein und schon machst Du ganz einfach auf deine Aktivität aufmerksam... und Deine Gruppe. Gleichzeitig bekommen die Leute mit, dass die Gruppe "aktiv" ist. 

    Zudem kannst Du ja eine Kontaktanfrage stellen... und danach einladen. 

    Wenn jemand aber diese Kontaktanfrage oder Deine Einladungen nicht haben möchte, sollte man dies respektieren!

     

    ich kenne hier auch Frauen unter 40, die jeder anschreiben kann

    ... weil sie diese Funktion nicht kennen oder bis jetzt nicht so viel schlechte Erfahrung gemacht haben. Kenne auch viele Frauen, die Mädels Events für alle sichtbar hatten, weil sie die Funktion nicht kannten sie nur für Frauen anzeigen zu lassen. 

     

    @Ebi

    Aber nochmals die Frage:" Warum sich hier präsentieren" und von Anfang die Kontaktaufnahme ( nach welchen Kriterien auch immer) zu verhindern???

    Es gibt einen Unterschied, den Du nicht verstehst zwischen "präsentieren" (=bitte schreibt mich an) und "vorstellen" (das bin ich, aber ich entscheide mit wem ich Kontakt will). 

    Wenn eine Frau in die Sauna geht, heißt es ja auch nicht, dass Mann diese anquatschen kann, weil sie nackt vor einem steht. 
    Viele Organisatoren möchten gerne wissen, wer sie bei einer Aktivität begleitet, weshalb einige z.B. anonyme gesichtslose Profile nicht annehmen. 

     

    Stellt alle andersgeschlechtliche Personen in Generalverdacht und kommt sehr diskrinierend rüber.

    Das ist das Hauptargument ("diskriminierend") bei allen MitMenschen, die z.B. Altersmäßig ausgegrenzt werden. 

    Das Problem mit dieser Ausgrenzung hat nicht derjenige, welcher diese Grenzen setzt, sondern der, der diese Grenzen nicht RESPEKTIERT... weil sein EGO angekratzt ist.

  • 25.04.24, 09:23 - Zuletzt bearbeitet 25.04.24, 10:13.

     

    Ebi:

     

    Sonja:

     

    Das sind u.a. Gründe, warum Frauen die Kontaktfunktion einschränken. Wie du siehst, sind wir immer noch höchst konzentriert dabei 🤓

    Ja,... Ne Sonja, seh ich anders. Bei allen Respekt, ich habe nicht den Ansatz einer Ahnung, was den Frauen hier widerfahren ist. (Naja eigentlich doch.) Wird ja vehement hier verbreitet. Unstrittig ist, das Versenden von anatomischen Fotos und übereifrige Bewertungen von körperlichen Eigenschaften, der angeschrieben Person, sind für eine seriöse Kontaktaufnahme, nicht geeignet!!! Punktum.!!! Diese Personen zu blockieren und anzuzeigen, völlig legitim.

    Aber nochmals die Frage:" Warum sich hier präsentieren" und von Anfang die Kontaktaufnahme ( nach welchen Kriterien auch immer) zu verhindern???

    Stellt alle andersgeschlechtliche Personen in Generalverdacht und kommt sehr diskrinierend rüber.

    Wünsche Dir eine gute Zeit und verbittere nicht, nur weil einige Zeitgenossen völlig neben der Spur sind 🙏🙏🙏

     

    Was meinst du mit "sich hier repräsentieren"? Allein die Tatsache hier angemeldet zu sein, mit Profilbild und ein wenig Infos zur Interessenslage?

     

    Es steht doch jedem frei, die Einstellungen im Rahmen der Möglichkeiten so zu wählen, wie man es selbst für richtig hält. Gründe wurden schon benannt. Das mag für dich nicht passen, aber geh mal davon aus, dass genau diese Personen auch bei uneingeschränkter Kontaktmöglichkeit kein Interesse an dir hätten. Für dich also immer noch Frust, für den Kontaktierten ohne Beschränkung wahrscheinlich deutlich mehr Stress und Frust als mit Beschränkung.

     

    Ich war letztens allerdings auch froh, eine mir von Wanderungen bekannte Person direkt anschreiben zu können, als ich kurzfristig Begleitung suchte. Da erst eine Kontaktanfrage stellen zu müssen, die vielleicht grundsätzlich abgelehnt wird, ist schon unpraktisch. Lasse ich mich deshalb zukünftig direkt anschreiben? Nein! Aber ich werde nun doch mehr der mir bekannten Gesichter als Kontakte speichern. Bin ja lernfähig ;)

  • 25.04.24, 08:26
    ✗ Dieser Inhalt wurde von Daniel wieder gelöscht.
  • 25.04.24, 07:34

     

    Ebi:

     

    Sonja:

     

    Das sind u.a. Gründe, warum Frauen die Kontaktfunktion einschränken. Wie du siehst, sind wir immer noch höchst konzentriert dabei 🤓

    Ja,... Ne Sonja, seh ich anders. Bei allen Respekt, ich habe nicht den Ansatz einer Ahnung, was den Frauen hier widerfahren ist. (Naja eigentlich doch.) Wird ja vehement hier verbreitet. Unstrittig ist, das Versenden von anatomischen Fotos und übereifrige Bewertungen von körperlichen Eigenschaften, der angeschrieben Person, sind für eine seriöse Kontaktaufnahme, nicht geeignet!!! Punktum.!!! Diese Personen zu blockieren und anzuzeigen, völlig legitim.

    Aber nochmals die Frage:" Warum sich hier präsentieren" und von Anfang die Kontaktaufnahme ( nach welchen Kriterien auch immer) zu verhindern???

    Stellt alle andersgeschlechtliche Personen in Generalverdacht und kommt sehr diskrinierend rüber.

    Wünsche Dir eine gute Zeit und verbittere nicht, nur weil einige Zeitgenossen völlig neben der Spur sind 🙏🙏🙏

    Wie Matthias bereits erklärt hat, basiert auf dieser App das Hauptaugenmerk auf gemeinsame Aktivitäten und nicht gemeinsam chatten oder anbandeln. Möchtest du jemanden kennenlernen, dann nimm an Aktivitäten teil 🤷‍♀️ 

    Allein schon die Äußerungen, dass es diskriminierend sein soll, sich die Freiheit zu nehmen, um sich Gesprächspartner im eigenen Alter (oder Couleur, Geschlecht,  what ever) zu suchen, zeigt eher deine Verbitterung. Denn die, die die Kontaktfunktion eingeschränkt haben, leben sicher ganz gut damit.
    Und wenn ich den Gedanken so weiterspinne, vermute ich, dass du eventuell zu jenen gehörst, die dann verstimmt - um nicht zu sagen beleidigt - sind, wenn ihre Nachricht ignoriert wird, weil von andere Seite kein Interesse an einer Unterhaltung besteht.
    Ist nicht bös gemeint, aber das vermittelst du in deinen Zeilen.
     

  • 25.04.24, 07:14

     

    Ebi:

     

    Sonja:

     

    Das sind u.a. Gründe, warum Frauen die Kontaktfunktion einschränken. Wie du siehst, sind wir immer noch höchst konzentriert dabei 🤓

    Ja,... Ne Sonja, seh ich anders. Bei allen Respekt, ich habe nicht den Ansatz einer Ahnung, was den Frauen hier widerfahren ist. (Naja eigentlich doch.) Wird ja vehement hier verbreitet. Unstrittig ist, das Versenden von anatomischen Fotos und übereifrige Bewertungen von körperlichen Eigenschaften, der angeschrieben Person, sind für eine seriöse Kontaktaufnahme, nicht geeignet!!! Punktum.!!! Diese Personen zu blockieren und anzuzeigen, völlig legitim.

    Aber nochmals die Frage:" Warum sich hier präsentieren" und von Anfang die Kontaktaufnahme ( nach welchen Kriterien auch immer) zu verhindern???

    Stellt alle andersgeschlechtliche Personen in Generalverdacht und kommt sehr diskrinierend rüber.

    Wünsche Dir eine gute Zeit und verbittere nicht, nur weil einige Zeitgenossen völlig neben der Spur sind 🙏🙏🙏

    Sorry, das sehe ich nicht so. Wenn man so wenig Interesse an einer Person hat, dass es einem nicht mal die Mühe Wert ist, an einer frei zugänglichen Aktivität teilzunehmen, .... 🙄

  • 25.04.24, 01:49

     

    Sonja:

     

    Ebi:

    Interessant wie sich die Beiträge zu meiner Kernfrage geändert haben🤔🤔🤔. Bleibt doch bitte der Sache🙏🙏🙏

    Das sind u.a. Gründe, warum Frauen die Kontaktfunktion einschränken. Wie du siehst, sind wir immer noch höchst konzentriert dabei 🤓

    Ja,... Ne Sonja, seh ich anders. Bei allen Respekt, ich habe nicht den Ansatz einer Ahnung, was den Frauen hier widerfahren ist. (Naja eigentlich doch.) Wird ja vehement hier verbreitet. Unstrittig ist, das Versenden von anatomischen Fotos und übereifrige Bewertungen von körperlichen Eigenschaften, der angeschrieben Person, sind für eine seriöse Kontaktaufnahme, nicht geeignet!!! Punktum.!!! Diese Personen zu blockieren und anzuzeigen, völlig legitim.

    Aber nochmals die Frage:" Warum sich hier präsentieren" und von Anfang die Kontaktaufnahme ( nach welchen Kriterien auch immer) zu verhindern???

    Stellt alle andersgeschlechtliche Personen in Generalverdacht und kommt sehr diskrinierend rüber.

    Wünsche Dir eine gute Zeit und verbittere nicht, nur weil einige Zeitgenossen völlig neben der Spur sind 🙏🙏🙏

  • 24.04.24, 20:39 - Zuletzt bearbeitet 24.04.24, 20:41.

    Bleibt zwar jedem selbst überlassen aber ich kenne hier auch Frauen unter 40, die jeder anschreiben kann und lästige Nachrichten ignorieren sie einfach oder blockieren den Absender. Ich sehe mir manchmal Profile wegen Teilnehmer für meine Badmintongruppe an aber wenn ich niemanden anschreiben kann, kann ich auch niemanden einladen. Kontaktanfragen versenden und warten ob ich für eine Unterhaltung angemessen bin, ist mir zu blöd.

  • 24.04.24, 20:38 - Zuletzt bearbeitet 24.04.24, 20:49.

    Die meiste schränken das Alter ein..  jeder wie er möchte. 

  • Ja, das sehe ich auch so!

    Keine Ahnung wie man da in Kontakt treten soll 🤷🏼‍♂️

  • 24.04.24, 20:16 - Zuletzt bearbeitet 24.04.24, 20:18.

    Ich habe inzwischen in der "Feedback Diskussion" den Einwand von Chicc21 eingebracht und mehrere andere User haben meine Erläuterungen bestätigt... 

    Unabhängig von den Kontaktbeschränkungen kann ein Orga einer Aktivität aus der Teilnehmerliste jeden einzelnen Teilnehmer kontaktieren. 

     

    (Warum es bei chicc21 nicht klappte, weiß ich nicht, aber im Zweifel an den Support wenden, der dies prüft)

     

    Doll, wie verabredet Ihr Euch zum Stammtisch🤷🤷🤷

    Ich glaube, Ebi, Du hast den Sinn und Zweck dieser Plattform noch nicht verstanden. 

    Es geht nicht darum hier Leute anzuquatschen, wie in einer Kneipe, wo Du vielleicht vorab im Profil gesehen hast, dass sie die selben Interessen haben... und dich mit ihnen zu verabreden. 

     

    Du schaust in dem vielfältigen Angebot an Aktivitäten in Deinem Umkreis nach etwas passenden und nimmst dran teil... oder ... stellst selber eine Aktivität ein. 

    Suche Dir eine Lokalität aus, reserviere einen Tisch (nicht zu viele ... 6-8 Pers.) und stelle ca. eine Woche vorher eine Aktivität hier ein, wo Du die TN Anzahl auf 6-8 begrenzt, womöglich noch das Alter (wenn gewünscht), schreibst einen netten Text rein... eine nette Überschrift und dann wartest Du darauf, dass sich Leute anmelden. 

     

    Wenn Du nämlich direkt Menschen anschreibst, vor allem vom anderen Geschlecht, dann fragt sich die Frau auf der anderen Seite "Warum schreibt er mich an, wenn er keine Datingabsichten hat?". Daher fangen bei mir alle direkten Mails, die sich vielleicht auf Fehler oder Rückfragen in Aktivitäten beziehen immer mit "KEINE DATINGABSICHTEN!!!" an... und sobald alles geklärt ist, lasse ich diese Frau auch in Ruhe. 

     

    Ich würde Dir anfangs raten erst mal "teilzunehmen"... und wenn Du kurz vor dem Termin nicht kannst/keine Lust hast, dann bitte auch immer abmelden. Der Vorteil ist, dass Dich Leute kennenlernen und vielleicht erfahren, dass Du ein netter Kerl bist. 
    Wenn Du dann später eine Aktivität einstellst, hast Du schon einige "Fans", die gerne Zeit mit Dir verbringen. 

     

    Solltest Du Dich parallel zu mehreren Aktivitäten anmelden, kann es passieren, dass Du von allen Orgas dieser Aktivitäten geblockt wirst, wenn sie dies rausbekommen. Dies bedeutet, dass Du alle zukünftigen Aktivitäten dieser Orgas nicht mehr siehst. 

    Also immer schön respektvoll sein, dann kannst Du hier viel Spaß haben. 

  • 24.04.24, 19:54 - Zuletzt bearbeitet 24.04.24, 19:56.

     

    Ebi:

    Interessant wie sich die Beiträge zu meiner Kernfrage geändert haben🤔🤔🤔. Bleibt doch bitte der Sache🙏🙏🙏

    Das sind u.a. Gründe, warum Frauen die Kontaktfunktion einschränken. Wie du siehst, sind wir immer noch höchst konzentriert dabei 🤓

  • 24.04.24, 19:47

    Interessant wie sich die Beiträge zu meiner Kernfrage geändert haben🤔🤔🤔. Bleibt doch bitte der Sache🙏🙏🙏

  • 24.04.24, 17:37

     

    Daniel:


     

    Irina:

     

    Bloß nicht antworten, sonst kommt ein Penisbild hinter 🙈

     

     

    AUCH SEXUELLE BELÄSTIGUNG IM NETZ IST EINE STRAFTAT!

    Das Versenden von Dick Pics ist eine unaufgeforderte Verbreitung von pornographischen Schriften und laut §184 des Strafgesetzbuches eine Straftat. Das gilt auch für Bilder und Videos.“

    https://www.brisant.de/haushalt/sicherheit/dick-pics-108~amp.html

     

    „Dickstinction hilft dir, schnell und unkompliziert eine Strafanzeige zu erstellen, die die Ermittlungsbehörden zur Strafverfolgung zwingt.“

    https://dickstinction.com

    Auch die "Komplimente" "geiler Arsch und göttlicher Busen" sind beim Empfänger meistens unerwünscht. Ich empfinde das auch eindeutig als Belästigung und widert mich an - wie wahrscheinlich 95% der holden Weiblichkeit 🤷‍♀️

    Die Anatomiebilder sind mittlerweile schon in der Minderheit, dafür steigen die verbalen Übergriffe... 🙄

  • 24.04.24, 17:17 - Zuletzt bearbeitet 24.04.24, 17:18.
    ✗ Dieser Inhalt wurde von Daniel wieder gelöscht.
  • 22.04.24, 21:09

     

    Markus:

     

    Ebi:

    undefined

     

    Die Damen wollen halt selektieren. Beim Balzverhalten so mancher Männer wundert mich das auch nicht. Wobei ja schon die Frage, ob das hier ein geeigneter Balzplatz ist, nicht von allen gleich beantwortet werden wird. Aber vielleicht verstehst du die Sache besser, wenn du deine Ausgangshypothese mal invertierst und davon ausgehst, dass eben nicht jede(r) hier jede(n) näher kennenlernen möchte. 

    Das es hier ganz sicher kein Balzforum ist, sollte Jedem klar sein. Und man/n kommt auch nicht klüger rüber, wenn man/n hochtrabend, klugklingend Wörter benutzt ohne deren Sinn und Wortbedeutung zu kennen.

  • 22.04.24, 20:57

     

    Ebi:

    undefined

     

    Die Damen wollen halt selektieren. Beim Balzverhalten so mancher Männer wundert mich das auch nicht. Wobei ja schon die Frage, ob das hier ein geeigneter Balzplatz ist, nicht von allen gleich beantwortet werden wird. Aber vielleicht verstehst du die Sache besser, wenn du deine Ausgangshypothese mal invertierst und davon ausgehst, dass eben nicht jede(r) hier jede(n) näher kennenlernen möchte. 

  • 22.04.24, 18:42 - Zuletzt bearbeitet 22.04.24, 18:46.

     

    Ebi:

     

    Bigi:

     

    Hallo Zusammen,

    ich gebe jetzt auch mal noch meinen Senf dazu. 

    Als Frau, vor allem über 50, wird man nicht nur von Männern angeschrieben, die 10-20 Jahre älter sind, sondern auch von Spammern. Das ist nicht besonders witzig, deswegen möchte ich die Leute (nicht nur Männer) erst vorher z.B. bei einem Stammtisch live kennen lernen. Danach kann man ja sehen, ob es gemeinsame Interessen gibt oder nicht.

     

    Viele Grüße

       Bigi

    Doll, wie verabredet Ihr Euch zum Stammtisch🤷🤷🤷

    Die Stammtische sind als Aktivitäten eingestellt, da kann man sich anmelden

    image.png

Interesse geweckt? Jetzt kostenlos registrieren!

Du bist nur einen Klick entfernt. Die Registrierung dauert nur 1 Minute.