Um mitzumachen, melde dich bitte an.
  • GEmeinsam weise werden

    Diskussion · 824 Beiträge · 8 Gefällt mir · 6.516 Aufrufe
    Elena aus Basel
    Freizeit (diverse)  ›  Kategorien  ›  Sport  ›  Sonstiges

    Habt ihr nützliche Infos, gute Sprüche, Weisheiten, welche euch durchs Leben helfen, eigene Schlussfolgerungen zu teilen oder zu kritisieren? Dann schreibt einfach alles hier, was euch bewegt und beschäftigt.


    Zitate bitte mit Autoren angeben. 😊

    Bleibt respektvoll zu einander. 
    Alle leidenschaftlichen Redner und Denker sind herzlich willkommen! 🤗
     

    07.07.23, 15:10 - Zuletzt bearbeitet 07.07.23, 16:01.

Beiträge

  • 27.10.23, 07:52

    Lustige und interessante Seite, gefällt mir!

    Wer morgen noch die selbe Meinung hat als heute, hat nichts gelernt...
    Und: Alle haben recht, odrr?

    Hast du noch recht odrr liebst du schon?

     

  • 25.10.23, 19:10

    Sich lieber alt fühlen, als alt aussehen

     

    Man kann auch ohne Alkohol keinen Spaß haben
     

  • 23.10.23, 22:40

     

    Ruth H.:

    Ich glaube ich werde nie Weise. Tappe immer wieder in dieselbe Fehlerfalle.  Aus gehabtem nichts gelernt. Heisst es doch

    So  schoen. Werde wieder mehr einlesen. Vielleicht ist ein Engel unter Euch der mir wirksam aus der Patsche helfen kann.😇🤣

    Das ist auch gut so Ruth. Bist noch jung geblieben 😜

  • 23.10.23, 22:25

    Ich glaube ich werde nie Weise. Tappe immer wieder in dieselbe Fehlerfalle.  Aus gehabtem nichts gelernt. Heisst es doch

    So  schoen. Werde wieder mehr einlesen. Vielleicht ist ein Engel unter Euch der mir wirksam aus der Patsche helfen kann.😇🤣

  • 22.10.23, 22:58

    das problem ist , dass böse ist........

     

    https://youtu.be/rXUlmP5MvnE?t=32

     

    falls die maskenpflicht wieder kommt, entkommt man auch unerkannt.

  • 22.10.23, 21:28

     

    Daniel:

     

    Elena79:

    «Was wäre, wenn wir alle nur noch 50 Prozent arbeiten würden?»
     

    https://www.tagesanzeiger.ch/new-work-wwf-karagounis-umweltschutz-was-waere-wenn-wir-alle-nur-noch-50-prozent-arbeiten-wuerden-974297857326
     

    Man würde anfangen, sich nach 30% zu sehnen  ;-)

    Jacques Fresco schlug überhaupt vor die Arbeit der Technik/ Robotern zu überlassen :)

  • 22.10.23, 21:24

     

    Elena79:

    «Was wäre, wenn wir alle nur noch 50 Prozent arbeiten würden?»
     

    https://www.tagesanzeiger.ch/new-work-wwf-karagounis-umweltschutz-was-waere-wenn-wir-alle-nur-noch-50-prozent-arbeiten-wuerden-974297857326
     

    Man würde anfangen, sich nach 30% zu sehnen  ;-)

  • 08.09.23, 09:59

     

    Ruth H.:

     

    Heiko:

    Hallo an Alle,  Ich habe gerade eine interessante Seite gefunden. Darin geht es um das Thema Geschichte von Atlantis. Sehr Interessant. Anbei der Link  😉 http://www.torindiegalaxien.de/html/kulturen/atlantis.htm

    Schade kann den Link nicht abrufen.

    Jetzt müsste es klappen.   http://www.torindiegalaxien.de/html/kulturen/atlantis.htm Falls nicht nutze bitte diesen Link www.torindiegalaxien.de 

  • 08.09.23, 09:58

     

    Elena79:

    Habe das Buch, welches von Heiko empfohlen worden ist, etwas gelesen und bekomme langsam den Eindruck, dass Menschen dort als die Schafe angesehen werden.

     

    Findet ihr, dass wir mehr manipuliert werden als wir es tatsächlich sind? 


    („Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient.

    Joseph de Maistre)

    Hallo Elena,  Bitte das Buch mal bis zu Ende lesen 😉. Schafe ist nur ein Vergleich. Man könnte auch sagen die Menschen werden für Dumm verkauft und etwas Schlechtes wird als etwas gutes Verkauft. Zu Corona Zeiten gab es zBsp. keine Grippe mehr. Alles war plötzlich Corona. Du hattest Husten, ist Corona, Gliederschmerzen eindeutig Corona, jemand wurde vom Auto überfahren hatte aber auch Corona. Eindeutig ein Corona Toter.  Die Leute wurden für Dumm verkauft und Statistiken im Interesse der Politik gefälscht. Das ist mit den Schafen gemeint.  Die Politik folgt immer den  drei Punkten. Aktion, Reaktion Lösung anbieten. Beispiel. Sagen wir mal man möchte in Canada anstelle des Canadischen Dollars den US Dollar einführen. Die Leute  sind dagegen und möchten den Canadischen Dollar behalten. Nun kommt die Aktion und der Canadische Dollar wird massiv abgewertet. Jetzt erfolgt die Reaktion vom Volk an die Regierung eine Lösung zu finden da der Canadische Dollar immer weniger Wert wird. Jetzt bietet die Regierung  den US Dollar als Lösung an. Ziel erreicht. Manchmal klappt das natürlich auch nicht weil das Volk nicht mitspielt wie vor kurzem in Nigeria. Man wollte dort eine Zentrale Geldkontrolle. Die Leute machten aber nicht mit und flüchteten in Bitcoin der daraufhin in Nigeria auf 60000,-$  hoch schoss. Oder anderes Beispiel. Vor etlichen Jahren als man noch  mit Kohle heizte wurde Gas angepriesen. Gas war billig und eine gute Alternative zur Kohle. Als dann die Leute Ihre Heizung auf Gas umgestellt hatten wurden die Gaspreise erhöht. Naja. Zu den Infos die ich hier poste möchte ich sagen. Prüfe Alles und das Gute behalte. 😉 

  • 08.09.23, 07:19

    Habe das Buch, welches von Heiko empfohlen worden ist, etwas gelesen und bekomme langsam den Eindruck, dass Menschen dort als die Schafe angesehen werden.

     

    Findet ihr, dass wir mehr manipuliert werden als wir es tatsächlich sind? 


    („Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient.

    Joseph de Maistre)

  • 08.09.23, 02:32

     

    Heiko:

    Hallo an Alle,  Ich habe gerade eine interessante Seite gefunden. Darin geht es um das Thema Geschichte von Atlantis. Sehr Interessant. Anbei der Link  😉 http://www.torindiegalaxien.de/html/kulturen/atlantis.htm

     

    Was immer auf dieser Seite steht, man kann sich sicher sein es ist ziemlicher Quatsch.

    Ich habe ne Zeit lang mal alles zu dem Thema gesucht, von einer angeblichen Wertverschwörung, zu Satanismus zu Mystik und allem was man finden kann, bis hin zu Pyramiden, 9/11 und Aliens.

     

    Es gibt so unglaublich viel sinnvoll klingenden aber völlig aus dem Kontext gezogenen Mist im Internet. Bin mir fast sicher das das genau sowas ist. Klar kann ich mich auch irren und ein Atlantis wie es existieren könnte wird beschrieben ohne Technologie von Aliens, Menschen die zu Meerjungfrauen gemacht werden und all dem Stuss, aber ich glaube es halt nicht, dass diese Seite all diese schönen Geschichten auslassen würde, sind es doch die Schwachsinnigkeiten die am Ende Klicks erzeugen... 

  • 08.09.23, 00:15

     

    Heiko:

    Hallo an Alle,  Ich habe gerade eine interessante Seite gefunden. Darin geht es um das Thema Geschichte von Atlantis. Sehr Interessant. Anbei der Link  😉 http://www.torindiegalaxien.de/html/kulturen/atlantis.htm

    Schade kann den Link nicht abrufen.

  • 07.09.23, 23:38

    Hallo an Alle,  Ich habe gerade eine interessante Seite gefunden. Darin geht es um das Thema Geschichte von Atlantis. Sehr Interessant. Anbei der Link  😉 http://www.torindiegalaxien.de/html/kulturen/atlantis.htm

  • 04.09.23, 22:23

    Das Herz war im Verständnis der alten Ägypter das wichtigste Organ und auch Sitz des Denkens.“

     

    https://www.tagesanzeiger.ch/aegyptische-mythologie-wer-ein-unmoralisches-leben-gefuehrt-hat-den-verschlingt-die-fresserin-945804399993
     

  • 30.08.23, 21:35

    Als Jesus gefragt wurde wer er sei, antwortete er: "ICH BIN"

     

  • 30.08.23, 12:43

     

    Ruth H.:

    Oh Hansjörg was hast Du da nur fuer einen Sturm verursacht. Werde mir mal morgen die Zeit nehmen endlich nach Jahren wieder mal die Bibel zur Hand nehmen und die 10 Gebote lesen damit ich Dir die passende Antwort geben kann. Obs  hilft kann ich nicht sagen denn mein schlechtes Gewissen wird sich regen weil ich so ziemlich alles ueble getan habe was Sünde ist. Ehe gebrochen, wider den anderen gehandelt, gelogen und so ziemlich alles andere was darin steht. Nur getötet habe ich nur mir lästige Käfer,Fliegen, Spinnen und Mücken. Aber keine Menschen. Die Antwort ob wir gute oder schlechte Menschen gewesen sind bekommen wir erst wenn wir den letzten Pupser getan haben und den tun wir direkt vor dem endgültigen Tod! Lach! Haha! 

    Einen Sturm auslösen war eigentlich nicht mein Ziel. Ich sehe die 10 Gebote nicht als Verbote sondern eher als Ratschläge. Seien wir mal ehrlich: Geht es uns nicht besser, wenn wir ehrlich miteinander umgehen , dem anderen nichts wegnehmen was ihm gehört, treu sind oder niemanden umbringen? Man könnte die Gebote auch positiv formulieren: z.B. sei deinem Partner treu, schenke dem anderen etwas anstatt ihm etwas wegzunehmen, zeig dem Mitmenschen Wertschätzung und Liebe anstatt ihn zu hassen oder gar zu töten etc......

    Wenn du das mit dem schlechten Gewissen ernst meinst ist das ja für dich gerade ein Hinweis darauf, dass es Gut und Böse gibt. Überleg dir mal, wer uns sagt was Gut und was Böse ist? Woher kommt der Wertekodex der Menschheit, der sich gar nicht so sehr zwischen den verschiedenen Kulturen unterscheidet (mit ein paar Ausnahmen).

    Die Evolution ist alles andere als wertebasiert.

    Der Schwächere muss sterben, der Stärkere überleben.

     

  • 30.08.23, 11:26 - Zuletzt bearbeitet 30.08.23, 11:28.

     

    Elena79:

     

    Ruth H.:

    Hier ein wertvoller Beitrag. Ist absolut hörenswert. 

    https://fb.watch/mKG8B8A9Ye/

    Habe kein Facebook mehr 🤷‍♀️

    Worum geht es dort?

    Habs auch gleich geloescht. Es war ein Trailer fuer etwas anderes. Erst als ich zum 2.mal auf den Link tippte wurde das gezeigt was es war. Den Trailer habe ich allerdings super gefunden. Aber sowas ähnliches ist mir schon mal passiert.

  • 30.08.23, 11:17

     

    Ruth H.:

    Hier ein wertvoller Beitrag. Ist absolut hörenswert. 

    https://fb.watch/mKG8B8A9Ye/

    Habe kein Facebook mehr 🤷‍♀️

    Worum geht es dort?

Interesse geweckt? Jetzt kostenlos registrieren!

Du bist nur einen Klick entfernt. Die Registrierung dauert nur 1 Minute.