Um mitzumachen, melde dich bitte an.
  • Partner/Kontaktsuche im Netz

    Diskussion · 568 Beiträge · 65 Gefällt mir · 12.360 Aufrufe
    Margit aus Wilhering

    Geht man heute in ein Cafehaus, scheint man unsichtbar zu sein, es gibt

    keinen "Augenkontakt" mehr, weil jeder mit seinen Smartphon beschäftigt ist.

     

    Das ist der Grund, warum die meiste Partner/Kontaktsuche im Netz stattfindet.

     

    Aber die "Gefahr" besteht darin und das sollte man nicht unterschätzen,

    das vieles nicht der Wahrheit entspricht, was man da sieht und liest.

     

    Es ist so leicht, ein facettenreiches Profilbild hochzuladen, das wenig oder gar nichts, mit der jeweiligen Person zu tun hat. (da läßt sich soviel machen)

    Und dann kommt noch die "Darstellung" was man alles ist und alles kann!-

     

    Aber es ist ein "Balanceakt" einerseits sollte man nicht zuviel von sich preisgeben

    und andererseits- sollte man möglichst, bei der Wahrheit bleiben.

     

    Denn im "Endeffekt" kommt die Wahrheit spätestens dann ans Licht, wenn man 

    dann der Person im "realen" Leben, gegenüber steht.------- Oder, wie seht ihr das?

    02.04.24, 11:53 - Zuletzt bearbeitet 02.04.24, 13:33.

Beiträge

  • 16.04.24, 15:47

     

    Fabian:

     

    Erv:

     

    Nochmals, PUA haben kein Machtverhältniss, aus ihrem Mund kommen nur gesprochene Worte.

     

    Es gibt außerdem eine Gleichheit vor dem Gesetz.

    Wenn ich mich jetzt also mit einer Frau treffe, enges Kleid, Lippenstift, laszive Blicke die sie mir von der Tanzfläche zuwirft, dann wird in höchstem Maße meine sexuelle Triebhaftigkeit in manipulativer Weise angesprochen.

    Sittenpolizei eingreifen- das müsste doch strafbar sein.

    Sowas geht auch gar nicht, wenn sich ein Mensch so gegenüber dir verhält. Ich kenne keine Frauen, die sowas machen.

    Ich bin ratlos.....

    Aber starte noch einen letzten Versuch ganz logisch aufgebaut.

     

    Prämisse#1: Auch Frauen haben Lust auf Sex, insbesondere wenn sie sich mit einem Mann schon öfters getroffen haben.

     

    Prämisse#2: Wenn sie denken das der Zeitpunkt passend ist müssen sie das auch ihrem Gegenüber vermitteln.

     

    Wie machen sie das?

     

    A) Handyapp

    B) Auf einen Zettel schreiben

    C) Gesten, Mimik, Blicke,Hervorhebung ihrer Attribute für die man als Mann besonders anfällig ist, zarte unverbindliche Andeutungen die aber trotzdem Bereitschaft signalisiern?

  • 16.04.24, 15:39

     

    Erv:

     

    Fabian:

     

    Pick up Artists brechen das Gesetz. Deshalb müssen diese auch sehr hart verfolgt und ins Gefängnis gebracht werden.

    Nochmals, PUA haben kein Machtverhältniss, aus ihrem Mund kommen nur gesprochene Worte.

     

    Es gibt außerdem eine Gleichheit vor dem Gesetz.

    Wenn ich mich jetzt also mit einer Frau treffe, enges Kleid, Lippenstift, laszive Blicke die sie mir von der Tanzfläche zuwirft, dann wird in höchstem Maße meine sexuelle Triebhaftigkeit in manipulativer Weise angesprochen.

    Sittenpolizei eingreifen- das müsste doch strafbar sein.

    Ähhh.... wir leben aber in keinem muslimischen Land, wo sich die Frauen mehr als züchtig verhüllen müssen.

    Und wenn ich den Gedanken weiterspinne, drängt sich mir der Verdacht auf, dass die Männer dann auf dem triebhaften Level eines Straßenköters sein müssten, wenn man(n) da jegliche Contenance zu verlieren scheint 🤔..🤷‍♀️

  • 16.04.24, 15:22

     

    Fabian:

     

    Erv:

     

    Nochmals, PUA haben kein Machtverhältniss, aus ihrem Mund kommen nur gesprochene Worte.

     

    Es gibt außerdem eine Gleichheit vor dem Gesetz.

    Wenn ich mich jetzt also mit einer Frau treffe, enges Kleid, Lippenstift, laszive Blicke die sie mir von der Tanzfläche zuwirft, dann wird in höchstem Maße meine sexuelle Triebhaftigkeit in manipulativer Weise angesprochen.

    Sittenpolizei eingreifen- das müsste doch strafbar sein.

    Sowas geht auch gar nicht, wenn sich ein Mensch so gegenüber dir verhält. Ich kenne keine Frauen, die sowas machen.

    Fakt ist, dass fast ausschließlich Männer sexuelle Gewalt ausüben.

  • 16.04.24, 15:21

     

    Erv:

     

    Fabian:

     

    Pick up Artists brechen das Gesetz. Deshalb müssen diese auch sehr hart verfolgt und ins Gefängnis gebracht werden.

    Nochmals, PUA haben kein Machtverhältniss, aus ihrem Mund kommen nur gesprochene Worte.

     

    Es gibt außerdem eine Gleichheit vor dem Gesetz.

    Wenn ich mich jetzt also mit einer Frau treffe, enges Kleid, Lippenstift, laszive Blicke die sie mir von der Tanzfläche zuwirft, dann wird in höchstem Maße meine sexuelle Triebhaftigkeit in manipulativer Weise angesprochen.

    Sittenpolizei eingreifen- das müsste doch strafbar sein.

    Sowas geht auch gar nicht, wenn sich ein Mensch so gegenüber dir verhält. Ich kenne keine Frauen, die sowas machen.

  • 16.04.24, 15:14

     

    Fabian:

     

    Franz:

     

    Das ist völlig klar.

    Aber ob von PUA tatsächlich Zwang im Sinne des Strafgesetzes angewendet wird?

    Wir reden hier momentan nicht von moralischer Verwerflichkeit, sondern vom Strafgesetz.

    Pick up Artists brechen das Gesetz. Deshalb müssen diese auch sehr hart verfolgt und ins Gefängnis gebracht werden.

    Nochmals, PUA haben kein Machtverhältniss, aus ihrem Mund kommen nur gesprochene Worte.

     

    Es gibt außerdem eine Gleichheit vor dem Gesetz.

    Wenn ich mich jetzt also mit einer Frau treffe, enges Kleid, Lippenstift, laszive Blicke die sie mir von der Tanzfläche zuwirft, dann wird in höchstem Maße meine sexuelle Triebhaftigkeit in manipulativer Weise angesprochen.

    Sittenpolizei eingreifen- das müsste doch strafbar sein.

  • 16.04.24, 15:05

     

    Franz:

     

    Fabian:

     

    Frauen zum Sex zu zwingen nur zur Erhöhung des Bodycounts. Das ist sexuelle Gewalt und absolut NICHT zu tolerieren.

    Das ist völlig klar.

    Aber ob von PUA tatsächlich Zwang im Sinne des Strafgesetzes angewendet wird?

    Wir reden hier momentan nicht von moralischer Verwerflichkeit, sondern vom Strafgesetz.

    Pick up Artists brechen das Gesetz. Deshalb müssen diese auch sehr hart verfolgt und ins Gefängnis gebracht werden.

  • 16.04.24, 14:58 - Zuletzt bearbeitet 16.04.24, 14:59.

     

    Erv:

     

    Fabian:

     

    Frauen zum Sex zu zwingen nur zur Erhöhung des Bodycounts. Das ist sexuelle Gewalt und absolut NICHT zu tolerieren.

    Wer hat wann was wo von zwingen gesagt?

    Nicht direkt, aber Pick up Artists wenden die Methoden an. Durch die #MeToo Bewegung sind viele Pick up Artists schon ins Gefängnis gewandert. Solche Menschen braucht wirklich niemand und hat auch niemand verdient.

  • 16.04.24, 14:53

     

    Fabian:

     

    Franz:

     

    Was meinst Du genau, was strafbar ist?

    Frauen zum Sex zu zwingen nur zur Erhöhung des Bodycounts. Das ist sexuelle Gewalt und absolut NICHT zu tolerieren.

    Das ist völlig klar.

    Aber ob von PUA tatsächlich Zwang im Sinne des Strafgesetzes angewendet wird?

    Wir reden hier momentan nicht von moralischer Verwerflichkeit, sondern vom Strafgesetz.

  • 16.04.24, 14:52

     

    Fabian:

     

    Franz:

     

    Was meinst Du genau, was strafbar ist?

    Frauen zum Sex zu zwingen nur zur Erhöhung des Bodycounts. Das ist sexuelle Gewalt und absolut NICHT zu tolerieren.

    Wer hat wann was wo von zwingen gesagt?

  • 16.04.24, 14:49

     

    Franz:

     

    Fabian:

     

    Den Bodycount erhöhen? Ich halte davon absolut gar nichts. Diese Methode ist strafbar. 

    Was meinst Du genau, was strafbar ist?

    Frauen zum Sex zu zwingen nur zur Erhöhung des Bodycounts. Das ist sexuelle Gewalt und absolut NICHT zu tolerieren.

  • 16.04.24, 14:45

     

    Fabian:

     

    Den Bodycount erhöhen? Ich halte davon absolut gar nichts. Diese Methode ist strafbar. 

    Was meinst Du genau, was strafbar ist?

  • 16.04.24, 14:39

     

    Fabian:

     

    Den Bodycount erhöhen? Ich halte davon absolut gar nichts. Diese Methode ist strafbar. Als enthaltsamer Mensch lebe ich viel entspannter. Zudem darf man niemals im Leben vergessen, dass such Frauen normale Menschen sind und keine Objekte. #MeToo. Lasst die Frauen in Ruhe.

     

    Ich halte davon auch nicht viel, es gibt aber auch Frauen mit hohem Bodycount. Ab wann ist der denn strafbar?

    Ich habe jetzt meinen gerade nachgezählt, möglicherweise werde ich die eine odere andere Frau anzeigen müssen.

    Es gibt ja auch Swinger-Clubs, gelten dort Ausnahmeregel oder ist der BC eine fixe Zahl? Darf mein BC mit höherem Alter auch höher sein, gibt es da Durchrechnungszeiträume?

     

    Sorry für die Polemik, aber seit Jahren wird doch das Gegenteil gepredigt. Eben dass ein Mensch für seine sexuellen Gewohnheiten nicht verurteilt und schon gar nicht strafrechtlich verfolgt werden darf.

  • 16.04.24, 14:33

     

    Fabian:

     

    Erv:

     

     

    Pick up Artists haben als einziges Ziel den eigenen Bodycount zu erhöhen. Dabei setzten sie gezielt Verführung und Manipulation ein. Ähnlich einem Autoverkäufer der dir das neueste Modell aufschwatzt.

    Sie suchen sich Frauen aus die in keiner wirtschaftlichen oder disziplinären Abhängigkeit stehen, also vollkommen fremde Frauen.

     

    Davor nur Frauen zu warnen ist aber gleichzeitig eine Infantilisierung von Frauen. Weil sie anscheinend im allgem Verständniss zu dumm/zu wenig eigenverantwortlich sind um eine Absage zu erteilen.

     

    Dreh die Sache um und erstelle mal als Mann den folgenden Thread:

    Gestern hat mich eine Frau angesprochen. Sie hat mich nicht berührt oder angegriffen, es sind nur Wörter aus ihrem Mund gekommen. Dann hatten wir Sex aber ich wollte das gar nicht.

     

    Was du aussagst ist im Prinzip "White Saviorism"

    Ja und genau das finde ich ist einfach nur widerlich. Den Bodycount erhöhen? Ich halte davon absolut gar nichts. Diese Methode ist strafbar. Als enthaltsamer Mensch lebe ich viel entspannter. Zudem darf man niemals im Leben vergessen, dass such Frauen normale Menschen sind und keine Objekte. #MeToo. Lasst die Frauen in Ruhe.

    Ich denke die Zauberformel hierfür ist ein authentischer, ehrlicher und respektvoller Umgang 🤷‍♀️

  • 16.04.24, 14:19 - Zuletzt bearbeitet 16.04.24, 14:40.

     

    Erv:

     

    Fabian:

    Noch extremer sind Pick Art Artists. Solche setzen Frauen so lange unter Druck,

    bis sie nachgeben. Internet Berichten zufolge dauert es teilweise sogar mehrere Stunden.

     

     

    Pick up Artists haben als einziges Ziel den eigenen Bodycount zu erhöhen. Dabei setzten sie gezielt Verführung und Manipulation ein. Ähnlich einem Autoverkäufer der dir das neueste Modell aufschwatzt.

    Sie suchen sich Frauen aus die in keiner wirtschaftlichen oder disziplinären Abhängigkeit stehen, also vollkommen fremde Frauen.

     

    Davor nur Frauen zu warnen ist aber gleichzeitig eine Infantilisierung von Frauen. Weil sie anscheinend im allgem Verständniss zu dumm/zu wenig eigenverantwortlich sind um eine Absage zu erteilen.

     

    Dreh die Sache um und erstelle mal als Mann den folgenden Thread:

    Gestern hat mich eine Frau angesprochen. Sie hat mich nicht berührt oder angegriffen, es sind nur Wörter aus ihrem Mund gekommen. Dann hatten wir Sex aber ich wollte das gar nicht.

     

    Was du aussagst ist im Prinzip "White Saviorism"

    Ja und genau das finde ich ist einfach nur widerlich. Den Bodycount erhöhen? Ich halte davon absolut gar nichts. Diese Methode ist strafbar. Als enthaltsamer Mensch lebe ich viel entspannter. Zudem darf man niemals im Leben vergessen, dass auch Frauen normale Menschen sind und keine Objekte. #MeToo. Lasst die Frauen in Ruhe.

  • 16.04.24, 14:10

     

    Fabian:

    Noch extremer sind Pick Art Artists. Solche setzen Frauen so lange unter Druck,

    bis sie nachgeben. Internet Berichten zufolge dauert es teilweise sogar mehrere Stunden.

     

     

    Pick up Artists haben als einziges Ziel den eigenen Bodycount zu erhöhen. Dabei setzten sie gezielt Verführung und Manipulation ein. Ähnlich einem Autoverkäufer der dir das neueste Modell aufschwatzt.

    Sie suchen sich Frauen aus die in keiner wirtschaftlichen oder disziplinären Abhängigkeit stehen, also vollkommen fremde Frauen.

     

    Davor nur Frauen zu warnen ist aber gleichzeitig eine Infantilisierung von Frauen. Weil sie anscheinend im allgem Verständniss zu dumm/zu wenig eigenverantwortlich sind um eine Absage zu erteilen.

     

    Dreh die Sache um und erstelle mal als Mann den folgenden Thread:

    Gestern hat mich eine Frau angesprochen. Sie hat mich nicht berührt oder angegriffen, es sind nur Wörter aus ihrem Mund gekommen. Dann hatten wir Sex aber ich wollte das gar nicht.

     

    Was du aussagst ist im Prinzip "White Saviorism"

  • 16.04.24, 13:42

     

    Fabian:

     

    Florist klingt schon wieder wie erfunden für irgendeine Art von Mensch.

    Blumenkinder, Hippies?

  • 16.04.24, 13:38

     

    Florian:

     

    Fabian:

    Es hat auch viele Vorteile Single zu bleiben. Deutlich weniger Stress, man kann machen worauf man gerade Lust hat und kann sehr spontan sein. Ich liebe es spontan zu sein.

    Liebe ist, wenn du sie vermisst wenn sie dich nicht nervt!

    Alleine schon weil mir das Dating viel zu viel Stress bedeutet. Liebe? Was ist das? Einfach eine tiefgründigere Freundschaft mit ihren Verpflichtungen?

  • 16.04.24, 13:34

     

    Fabian:

    Es hat auch viele Vorteile Single zu bleiben. Deutlich weniger Stress, man kann machen worauf man gerade Lust hat und kann sehr spontan sein. Ich liebe es spontan zu sein.

    Liebe ist, wenn du sie vermisst wenn sie dich nicht nervt!

  • 16.04.24, 13:32

     

    Biene:

    So sehr ich mich auch bemühe, ich lese immer wieder Floristen und Floristinnen.

    Ich kann sogar, den für diese Geschäfte typischen Geruch wahrnehmen.     :-D

    Eigentlich von Foren gemeint. Aber Floristen passen natürlich besser zum Frühling 😂

  • 16.04.24, 13:29

    Es hat auch viele Vorteile Single zu bleiben. Deutlich weniger Stress, man kann machen worauf man gerade Lust hat und kann sehr spontan sein. Ich liebe es spontan zu sein.

Interesse geweckt? Jetzt kostenlos registrieren!

Du bist nur einen Klick entfernt. Die Registrierung dauert nur 1 Minute.