Um mitzumachen, melde dich bitte an.
  • GE-Chat für Langweiler

    Diskussion · 3.044 Beiträge · 14 Gefällt mir · 14.351 Aufrufe
    Sawwas aus Oensingen

    Moin 😊

     

    Euch ist grad fad? Die anderen Diskussionen laufen aus dem Ruder, und ihr werdet gebeten, wieder zurück zum Thema zu finden?

     

    Kein Problem. Das kann alles hier rein.

     

    Einzige Bedingung: Bleibt anständig & fair..!

    10.08.23, 15:36

Beiträge

  •  

    Till:

    Anika ; ):

     

    Zu viel Rotes Fleisch kann Diabetes Typ 2 verursachen. Also viel Fleisch ist auch nicht richtig. 

    Nein, überhaupt nicht richtig und gut. Habe ich ja auch gesagt. Aber schlank macht es trotzdem.

     

    Schlank ist eben nicht automatisch gleich gesund.

    Für die Knie, Rücken und Hormone ist das schlanksein besser. 

  • 14.03.24, 17:26

     

    Anika ; ):

     

    Franz:

    Ganz anderes Thema, gehört fast in die Witze-Ecke:

     

    "Frau als Hund identifiziert: Zweifel an DNA-Tests für Haustiere

    Nachdem eine DNA-Probe einer Frau diese als Hund identifiziert hat, werden nun Zweifel an den offenbar in den USA beliebter werdenden Gentests für Hunde laut. Eine Reporterin hatte ihre eigene DNA an drei Firmen geschickt, die damit werben, dass sie anhand der DNA die tatsächlichen Rassen etwa von Hunden erkennen können.

    Von einer Firma, DNA My Dog, bekam die Mitarbeiterin von WBZ News als Ergebnis zurück, dass sie zu 40 Prozent ein Alaskan Malamute, zu 35 Prozent Shar-Pei und zu 25 Prozent Labrador sei. Das sei bereits das zweite Mal, dass die Firma falsche Ergebnisse liefere, berichtete WBZ. 2023 wurde die DNA-Probe einer anderen Frau eingeschickt, ihr wurde attestiert, dass sie zu einem Teil Bulldogge sei.

    Andere Anbieter, die ebenfalls eine Probe erhielten, hätten zurückgemeldet, dass die Proben für eine Auswertung nicht aussagekräftig genug seien, heißt es weiter. DNA My Dog reagierte demzufolge nicht auf die Nachfrage, wie sie zu dem Ergebnis gekommen seien. Laut Marktforschern ist der Markt für derartige DNA-Tests lukrativ: 2030 soll er bereits um die 720 Mio. Dollar (rund 660 Mio. Euro) schwer sein."

     

    Wenn deine Partnerin, dein Partner, plötzlich zu bellen anfängt, muss es nicht unbedingt sein, dass sie sich an ihre steirischen Wurzeln erinnern!

    Falls eine Frau viel an dir schleck, dann hat sie zu viel Hunde-DNA im Körper . 😂 

    😂😂😂😂😂😂👍🏻

    ………………………

  • 14.03.24, 17:25 - Zuletzt bearbeitet 14.03.24, 17:26.

     

    Giftfrosch:

     

    Ein schlanker Mensch der sich wenig bewegt lebt weniger gesund, als jemand der das eine oder andere Kilo zuviel auf den Rippen hat und regelmäßig moderat Sport betreibt

    Ja. Leichtes -leichtes- Übergewicht nach den üblichen Regeln soll das Optimum sein. Genau Daten weiß ich nicht - Elena, bitte, Lust auf Recherche :-) ?

  • 14.03.24, 17:23

     

    Till:

    Anika ; ):

     

    Zu viel Rotes Fleisch kann Diabetes Typ 2 verursachen. Also viel Fleisch ist auch nicht richtig. 

    Nein, überhaupt nicht richtig und gut. Habe ich ja auch gesagt. Aber schlank macht es trotzdem.

     

    Schlank ist eben nicht automatisch gleich gesund.

    Ein schlanker Mensch der sich wenig bewegt lebt weniger gesund, als jemand der das eine oder andere Kilo zuviel auf den Rippen hat und regelmäßig moderat Sport betreibt

  •  

    Franz:

    Ganz anderes Thema, gehört fast in die Witze-Ecke:

     

    "Frau als Hund identifiziert: Zweifel an DNA-Tests für Haustiere

    Nachdem eine DNA-Probe einer Frau diese als Hund identifiziert hat, werden nun Zweifel an den offenbar in den USA beliebter werdenden Gentests für Hunde laut. Eine Reporterin hatte ihre eigene DNA an drei Firmen geschickt, die damit werben, dass sie anhand der DNA die tatsächlichen Rassen etwa von Hunden erkennen können.

    Von einer Firma, DNA My Dog, bekam die Mitarbeiterin von WBZ News als Ergebnis zurück, dass sie zu 40 Prozent ein Alaskan Malamute, zu 35 Prozent Shar-Pei und zu 25 Prozent Labrador sei. Das sei bereits das zweite Mal, dass die Firma falsche Ergebnisse liefere, berichtete WBZ. 2023 wurde die DNA-Probe einer anderen Frau eingeschickt, ihr wurde attestiert, dass sie zu einem Teil Bulldogge sei.

    Andere Anbieter, die ebenfalls eine Probe erhielten, hätten zurückgemeldet, dass die Proben für eine Auswertung nicht aussagekräftig genug seien, heißt es weiter. DNA My Dog reagierte demzufolge nicht auf die Nachfrage, wie sie zu dem Ergebnis gekommen seien. Laut Marktforschern ist der Markt für derartige DNA-Tests lukrativ: 2030 soll er bereits um die 720 Mio. Dollar (rund 660 Mio. Euro) schwer sein."

     

    Wenn deine Partnerin, dein Partner, plötzlich zu bellen anfängt, muss es nicht unbedingt sein, dass sie sich an ihre steirischen Wurzeln erinnern!

    Falls eine Frau viel an dir schleck, dann hat sie zu viel Hunde-DNA im Körper . 😂 

  • 14.03.24, 17:23 - Zuletzt bearbeitet 14.03.24, 17:24.

     

    Patricia:

     

    Deshalb sag ich einfach nur „mein Hund ist ein Mischling“ 😉 aber fänd‘s jetzt schon lustig zu wissen, welche Rassen sie mir unterstellen würden 😂 

    Wenns ein Pekinese oder kleiner ist: "Ihr Hund ist eine Katze!"

  • 14.03.24, 17:18

     

    Franz:

    Ganz anderes Thema, gehört fast in die Witze-Ecke:

     

    "Frau als Hund identifiziert: Zweifel an DNA-Tests für Haustiere

    Nachdem eine DNA-Probe einer Frau diese als Hund identifiziert hat, werden nun Zweifel an den offenbar in den USA beliebter werdenden Gentests für Hunde laut. Eine Reporterin hatte ihre eigene DNA an drei Firmen geschickt, die damit werben, dass sie anhand der DNA die tatsächlichen Rassen etwa von Hunden erkennen können.

    Von einer Firma, DNA My Dog, bekam die Mitarbeiterin von WBZ News als Ergebnis zurück, dass sie zu 40 Prozent ein Alaskan Malamute, zu 35 Prozent Shar-Pei und zu 25 Prozent Labrador sei. Das sei bereits das zweite Mal, dass die Firma falsche Ergebnisse liefere, berichtete WBZ. 2023 wurde die DNA-Probe einer anderen Frau eingeschickt, ihr wurde attestiert, dass sie zu einem Teil Bulldogge sei.

    Andere Anbieter, die ebenfalls eine Probe erhielten, hätten zurückgemeldet, dass die Proben für eine Auswertung nicht aussagekräftig genug seien, heißt es weiter. DNA My Dog reagierte demzufolge nicht auf die Nachfrage, wie sie zu dem Ergebnis gekommen seien. Laut Marktforschern ist der Markt für derartige DNA-Tests lukrativ: 2030 soll er bereits um die 720 Mio. Dollar (rund 660 Mio. Euro) schwer sein."

     

    Wenn deine Partnerin, dein Partner, plötzlich zu bellen anfängt, muss es nicht unbedingt sein, dass sie sich an ihre steirischen Wurzeln erinnern!

    Deshalb sag ich einfach nur „mein Hund ist ein Mischling“ 😉 aber fänd‘s jetzt schon lustig zu wissen, welche Rassen sie mir unterstellen würden 😂 

  • 14.03.24, 17:08 - Zuletzt bearbeitet 14.03.24, 17:14.

    Anika ; ):

     

    Zu viel Rotes Fleisch kann Diabetes Typ 2 verursachen. Also viel Fleisch ist auch nicht richtig. 

    Nein, überhaupt nicht richtig und gut. Habe ich ja auch gesagt. Aber schlank macht es trotzdem.

     

    Schlank ist eben nicht automatisch gleich gesund.

  • 14.03.24, 17:02 - Zuletzt bearbeitet 14.03.24, 17:06.

    Ok, einigermaßen geschafft und reinkopiert.

  •  

    Franz:

    Ganz anderes Thema, gehört fast in die Witze-Ecke:

    news.ORF.at

     

    Wenn deine Partnerin, dein Partner, plötzlich zu bellen anfängt, muss es nicht unbedingt sein, dass sie sich an ihre steirischen Wurzeln erinnern!

    Das sind Nachrichten. 

  • 14.03.24, 16:58 - Zuletzt bearbeitet 14.03.24, 17:06.

    Ganz anderes Thema, gehört fast in die Witze-Ecke:

     

    "Frau als Hund identifiziert: Zweifel an DNA-Tests für Haustiere

    Nachdem eine DNA-Probe einer Frau diese als Hund identifiziert hat, werden nun Zweifel an den offenbar in den USA beliebter werdenden Gentests für Hunde laut. Eine Reporterin hatte ihre eigene DNA an drei Firmen geschickt, die damit werben, dass sie anhand der DNA die tatsächlichen Rassen etwa von Hunden erkennen können.

    Von einer Firma, DNA My Dog, bekam die Mitarbeiterin von WBZ News als Ergebnis zurück, dass sie zu 40 Prozent ein Alaskan Malamute, zu 35 Prozent Shar-Pei und zu 25 Prozent Labrador sei. Das sei bereits das zweite Mal, dass die Firma falsche Ergebnisse liefere, berichtete WBZ. 2023 wurde die DNA-Probe einer anderen Frau eingeschickt, ihr wurde attestiert, dass sie zu einem Teil Bulldogge sei.

    Andere Anbieter, die ebenfalls eine Probe erhielten, hätten zurückgemeldet, dass die Proben für eine Auswertung nicht aussagekräftig genug seien, heißt es weiter. DNA My Dog reagierte demzufolge nicht auf die Nachfrage, wie sie zu dem Ergebnis gekommen seien. Laut Marktforschern ist der Markt für derartige DNA-Tests lukrativ: 2030 soll er bereits um die 720 Mio. Dollar (rund 660 Mio. Euro) schwer sein."

     

    Wenn deine Partnerin, dein Partner, plötzlich zu bellen anfängt, muss es nicht unbedingt sein, dass sie sich an ihre steirischen Wurzeln erinnern!

  • 14.03.24, 16:53 - Zuletzt bearbeitet 14.03.24, 16:55.

    Das mit dem vielen Fleisch und den Folgen kommt mir alles ziemlich bekannt vor...

     

    Die Sache ist ganz einfach: Intervallfasten und FDH! Unsere Portionen sind normalerweise viel zu groß. Eine leichte Unterernährung - nicht Mangelernährung, also alles essen, aber von allem wenig - soll der Schlankheit und Gesundheit dienen.

  • 14.03.24, 16:53

     

    Elena:

     

    Erv:

     

    Den ganzen Vortrag mit ihr fand ich interessant.

    Da ist es übrigens m.M. nach auf den Punkt gebracht warum Reden/Gefühle zeigen/blabla... bei Männern nicht immer der richtige Ansatz bei einer Therapie ist.

    Was schlägst du vor? ✍️🧐

    Z.B. 

    https://idw-online.de/de/news760134

  •  

    Till:

     

    Anika ; ):

     

    Er hatte auch Bluthochdruck, der muss immer gut eingestellt sein, sonst leidet das Herz noch mehr. 

    Und auch für dieses Beschwerden ist fleisch- und fettreiche Ernährung nicht hilfreich. Aber schlank, schlank macht sie trotzdem.

    Zu viel Rotes Fleisch kann Diabetes Typ 2 verursachen. Also viel Fleisch ist auch nicht richtig. 

  •  

    Anika ; ):

     

    Till:

    Deswegen ist das ja im Diätkontext, wenn man also abnehmen möchte, auch nicht effektiv. Wer schlank sein möchte - und nicht alt werden möchte - isst Protein und Fett und verzichtet auf Kohlenhydrate. 
     

    Dr. Atkins war auch schlank. Als er früh an Herkranzgefässverstopfung gestorben ist.

    Er hatte auch Bluthochdruck, der muss immer gut eingestellt sein, sonst leidet das Herz noch mehr. 

    Und auch für dieses Beschwerden ist fleisch- und fettreiche Ernährung nicht hilfreich. Aber schlank, schlank macht sie trotzdem.

  •  

    Till:

    WhoCares:

     

    i know, aber würde bei einer diät immer zuerst fett extrem einschränken als kohlenhydrate .

    bei laune hält dich nämlich der "blutzuckerspiegel".

    Deswegen ist das ja im Diätkontext, wenn man also abnehmen möchte, auch nicht effektiv. Wer schlank sein möchte - und nicht alt werden möchte - isst Protein und Fett und verzichtet auf Kohlenhydrate. 
     

    Dr. Atkins war auch schlank. Als er früh an Herkranzgefässverstopfung gestorben ist.

    Er hatte auch Bluthochdruck, der muss immer gut eingestellt sein, sonst leidet das Herz noch mehr. 

  • WhoCares:

     

    i know, aber würde bei einer diät immer zuerst fett extrem einschränken als kohlenhydrate .

    bei laune hält dich nämlich der "blutzuckerspiegel".

    Deswegen ist das ja im Diätkontext, wenn man also abnehmen möchte, auch nicht effektiv. Wer schlank sein möchte - und nicht alt werden möchte - isst Protein und Fett und verzichtet auf Kohlenhydrate. 
     

    Dr. Atkins war auch schlank. Als er früh an Herkranzgefässverstopfung gestorben ist.

  • 14.03.24, 15:43

     

    Erv:

     

    Anika ; ):

    War Diskussion mit einem Mann nicht funktioniert. Endlich habe ich eine Antwort darauf gefunden 🤣

    https://youtube.com/shorts/PTWTTr7I4ZI?si=AFQ_AZij5ryxfOoH

    Den ganzen Vortrag mit ihr fand ich interessant.

    Da ist es übrigens m.M. nach auf den Punkt gebracht warum Reden/Gefühle zeigen/blabla... bei Männern nicht immer der richtige Ansatz bei einer Therapie ist.

    Was schlägst du vor? ✍️🧐

  •  

    Erv:

     

    Anika ; ):

    War Diskussion mit einem Mann nicht funktioniert. Endlich habe ich eine Antwort darauf gefunden 🤣

    https://youtube.com/shorts/PTWTTr7I4ZI?si=AFQ_AZij5ryxfOoH

    Den ganzen Vortrag mit ihr fand ich interessant.

    Da ist es übrigens m.M. nach auf den Punkt gebracht warum Reden/Gefühle zeigen/blabla... bei Männern nicht immer der richtige Ansatz bei einer Therapie ist.

    Die Antwort: Ich bin ja noch da. Finde ich super 🤣

Interesse geweckt? Jetzt kostenlos registrieren!

Du bist nur einen Klick entfernt. Die Registrierung dauert nur 1 Minute.