Um mitzumachen, melde dich bitte an.
  • GE-Chat für Langweiler

    Diskussion · 1.448 Beiträge · 13 Gefällt mir · 7.936 Aufrufe
    Sawwas aus Oensingen

    Moin 😊

     

    Euch ist grad fad? Die anderen Diskussionen laufen aus dem Ruder, und ihr werdet gebeten, wieder zurück zum Thema zu finden?

     

    Kein Problem. Das kann alles hier rein.

     

    Einzige Bedingung: Bleibt anständig & fair..!

    10.08.23, 15:36

Beiträge

  • 22.02.24, 01:03

     

    Rini:

     

    Elena79:

     

    In der Schweiz und Deutschland gilt Recht auf Leben und persönliche Unversehrtheit = Folterverbot. Das Gewaltmonopol liegt beim Staat. Es geht hier Till um deine Einstellung zu diesem Tat. Sogar wenn man betroffen ist, dürfen die Privatpersonen nicht selber zur Gewalt greifen = eigenständig Rauche ausüben. 

    Ich halte persönlich nichts von Selbstjustiz. Es ist zum Glück verboten, weil es sonst nie ein Ende nehmen würde. Deshalb sollte man die Bestrafung dem Staat überlassen. Ich würde nie zu einer Waffe greifen und habe es nie getan. Es ist schon schlimm genug, dass ich damit leben muss. Ich könnte niemanden verletzen und würde diese Grenze nie überschreiten. 

     

    Leider kann man nur ein Daumen hoch vergeben.

     

    Hut ab. Du hast meinen tiefsten Respekt mit deiner Einstellung. Trotz und vor allem bei dem, was du erlebt hast.

  • 22.02.24, 00:59

     

    WhoCares:

    wenn sawwas jetzt noch behauptet seine vorfahren haben in sparta (spartianer) gekämpft, und gehörten zu den 300,und er hätte davon noch rüstung-schwert-speer wirds lustig.

     

    Nee du, ich kann bloss mit ner ollen Deko-Amphore dienen. Die ist noch nicht mal antik...

  • 21.02.24, 23:34 - Zuletzt bearbeitet 21.02.24, 23:36.

     

    Rini:

     

    WhoCares:

     

    das würde ich auch sofort machen. wenn alpha males glauben, sie können es mit ihrer familie-verwandschaft-clan aufnehmen, können die das gerne probieren.

     

     

    ich nenne jetzt bewusst keine nationen um mich nicht angreifbar zu machen.

     

    Bei Clans wäre ich auch raus. Ich stehe aber auch auf deutsche Männer, da sind Clans nicht so weit verbreitet 🤷🏻‍♀️

     

    meine mutter fand skandinavier va dänen in der studienzeit gut, und erzählte mir ,

    dass du dir als frau in italien mit "mal educato" lästige verehrer vom leib halten kannst.

    ob das heute noch funktioniert, keine ahnung.

     

    italiener sind auch beliebt.

     

    deutsche clans, club der kleingärtner-sparer-fußballfans :))

     

  •  

    WhoCares:

     

    Rini:

     

    Bei meiner Tochter in der Schule haben zum Teil auch südländische Mädchen einen Freund. Habe aber keine Ahnung wie es in den anderen Stadtteilen oder Städten ist. Man darf als Mann auch das Weite suchen, wenn die Werte nicht zu einem passen oder es zu gefährlich ist. 

    das würde ich auch sofort machen. wenn alpha males glauben, sie können es mit ihrer familie-verwandschaft-clan aufnehmen, können die das gerne probieren.

     

     

    ich nenne jetzt bewusst keine nationen um mich nicht angreifbar zu machen.

     

    Bei Clans wäre ich auch raus. Ich stehe aber auch auf deutsche Männer, da sind Clans nicht so weit verbreitet 🤷🏻‍♀️

  • 21.02.24, 23:13 - Zuletzt bearbeitet 21.02.24, 23:14.

     

    Rini:

     

    WhoCares:

     

    ich rede von ehrenmord, oder familienansehen beschmutzt, oder der hat nich unsere religion-nationalität, oder stellung der frau im zusammenhang wenn man solche frauen kennen lernt-daten möchte-oder heiraten, nicht um allg. gewalt.

    Bei meiner Tochter in der Schule haben zum Teil auch südländische Mädchen einen Freund. Habe aber keine Ahnung wie es in den anderen Stadtteilen oder Städten ist. Man darf als Mann auch das Weite suchen, wenn die Werte nicht zu einem passen oder es zu gefährlich ist. 

    das würde ich auch sofort machen. wenn alpha males glauben, sie können es mit ihrer familie-verwandschaft-clan aufnehmen, können die das gerne probieren.

     

     

    ich nenne jetzt bewusst keine nationen um mich nicht angreifbar zu machen.

     

  •  

    WhoCares:

     

    Rini:

     

    Gewalt erzeugt nur noch mehr Gewalt. In allen Ländern gibt es gewalttätige und normale Menschen. Religionsfaniker haben schon immer ihre Welt so erklärt und verbogen, wie es den passt. 

    ich rede von ehrenmord, oder familienansehen beschmutzt, oder der hat nich unsere religion-nationalität, oder stellung der frau im zusammenhang wenn man solche frauen kennen lernt-daten möchte-oder heiraten, nicht um allg. gewalt.

    Bei meiner Tochter in der Schule haben zum Teil auch südländische Mädchen einen Freund. Habe aber keine Ahnung wie es in den anderen Stadtteilen oder Städten ist. Man darf als Mann auch das Weite suchen, wenn die Werte nicht zu einem passen oder es zu gefährlich ist. 

  • 21.02.24, 23:07

     

    Giftfrosch:

     

    WhoCares:

     

    hast du dich im thread ge-ver-irrt, und wolltest das nicht ursprünglich im "glücksthread schreiben "?

    Nein. Elena wollte wissen, was Glück für uns ist 😇

    wie kommst du auf deinen profilnamen, ist das dein spitzname oder hat der eine besondere bedeutung ?

     

    wenn das mit schwarzer witwe gleichzusetzen ist, wo vergräbst du deine ex partner :))

     

    ich sehe österreich, dann landen sie im keller. :))

  • 21.02.24, 23:01

     

    Rini:

     

    WhoCares:

     

    nein, es gibt viele nationen die im namen der ehre-des respekts-der religion,

    grundsätzlich mit dieser mentalität sehr gefährlich sind.

     

    das beste ist das oft kriminells ehre-respekt etc oft erwähnen, die gleichen typen die kinder und frauen töten.

     

    die religionsfanatiker sündigen tgl, und halten sich in keinster weise an ihre gebote-regeln.

    Gewalt erzeugt nur noch mehr Gewalt. In allen Ländern gibt es gewalttätige und normale Menschen. Religionsfaniker haben schon immer ihre Welt so erklärt und verbogen, wie es den passt. 

    ich rede von ehrenmord, oder familienansehen beschmutzt, oder der hat nich unsere religion-nationalität, oder stellung der frau im zusammenhang wenn man solche frauen kennen lernt-daten möchte-oder heiraten, nicht um allg. gewalt.

  • 21.02.24, 22:59

     

    WhoCares:

     

    Giftfrosch:

     

    Jeden Tag etwas Anderes. Auf einen Berg zu steigen und dann die Aussicht genießen. Mit dem Motorrad durch die Alpen. Meinen Freund umarmen, wenn ich ihn länger nicht gesehen haben. Oder einfach nur die Hände in den Schoß legen und erfassen, wie gut es uns eigentlich geht ... Ich glaub man muss nur die Augen aufmachen

    hast du dich im thread ge-ver-irrt, und wolltest das nicht ursprünglich im "glücksthread schreiben "?

    Nein. Elena wollte wissen, was Glück für uns ist 😇

  •  

    WhoCares:

     

    Rini:

     

    Normale Menschen denken so. 

    nein, es gibt viele nationen die im namen der ehre-des respekts-der religion,

    grundsätzlich mit dieser mentalität sehr gefährlich sind.

     

    das beste ist das oft kriminells ehre-respekt etc oft erwähnen, die gleichen typen die kinder und frauen töten.

     

    die religionsfanatiker sündigen tgl, und halten sich in keinster weise an ihre gebote-regeln.

    Gewalt erzeugt nur noch mehr Gewalt. In allen Ländern gibt es gewalttätige und normale Menschen. Religionsfaniker haben schon immer ihre Welt so erklärt und verbogen, wie es den passt. 

  • 21.02.24, 22:47 - Zuletzt bearbeitet 21.02.24, 22:53.

     

    Rini:

     

    Elena79:

     

    Finde ich super und schliesse mich dir an. 👍

    Normale Menschen denken so. 

    nein, es gibt viele nationen die im namen der ehre-des respekts-der religion,

    grundsätzlich mit dieser mentalität sehr gefährlich sind.

     

    das beste ist das oft kriminelle ehre-respekt etc oft erwähnen, die gleichen typen die kinder und frauen töten.

     

    die religionsfanatiker sündigen tgl, und halten sich in keinster weise an ihre gebote-regeln.

     

    bei körperlichen auseinandersetzungen ist das kein fairer kampf 1:1 ohne waffen, sondern die helden lauern dir in gruppen auf mit messern etc.

  • 21.02.24, 22:38 - Zuletzt bearbeitet 21.02.24, 22:44.

     

    Till:

     

    Rini:

     

    Kein Wunder 

    6D6827CF-AD7A-466E-9B70-DDEA4095A98F.jpeg

    Huch, was ist denn jetzt passiert? Ich habe einfach nicht gewusst dass das nicht in Berlin war. Woher hätte ich das denn wissen sollen?

     

    Dort, in Deutschland wäre das bestimmt anders ausgegangen bzw du würdest das niemals öffentlich schreiben 

    In D wäre wenigstens zu einer Verhandlung gekommen. Vollkommen egal mit welchem Ausgang. Den Rest hätte der Richter entschieden. Gewalt egal gegen wen habe ich noch nie verstanden. Weil meine Familie mit dem Rechtsweg nichts erreicht hat. Sind wir weggezogen. Das würde ich jedem Raten, damit man sich wenigstens nicht über dem Weg läuft. 

  • 21.02.24, 22:32

     

    Giftfrosch:

     

    Elena79:

    Was ist eigentlich das Glück für euch?

    Jeden Tag etwas Anderes. Auf einen Berg zu steigen und dann die Aussicht genießen. Mit dem Motorrad durch die Alpen. Meinen Freund umarmen, wenn ich ihn länger nicht gesehen haben. Oder einfach nur die Hände in den Schoß legen und erfassen, wie gut es uns eigentlich geht ... Ich glaub man muss nur die Augen aufmachen

    hast du dich im thread ge-ver-irrt, und wolltest das nicht ursprünglich im "glücksthread schreiben "?

  •  

    Elena79:

     

    Rini:

     

    Ich halte persönlich nichts von Selbstjustiz. Es ist zum Glück verboten, weil es sonst nie ein Ende nehmen würde. Deshalb sollte man die Bestrafung dem Staat überlassen. Ich würde nie zu einer Waffe greifen und habe es nie getan. Es ist schon schlimm genug, dass ich damit leben muss. Ich könnte niemanden verletzen und würde diese Grenze nie überschreiten. 

    Finde ich super und schliesse mich dir an. 👍

    Normale Menschen denken so. 

  • 21.02.24, 22:31

     

    Rini:

     

    Elena79:

    Irgendwie läuft es heute nicht so gut 😕

    Kein Wunder 

    6D6827CF-AD7A-466E-9B70-DDEA4095A98F.jpeg

    Huch, was ist denn jetzt passiert? Ich habe einfach nicht gewusst dass das nicht in Berlin war. Woher hätte ich das denn wissen sollen?

     

    Dort, in Deutschland wäre das bestimmt anders ausgegangen bzw du würdest das niemals öffentlich schreiben 

  • 21.02.24, 22:26

     

    Rini:

     

    Elena79:

     

    In der Schweiz und Deutschland gilt Recht auf Leben und persönliche Unversehrtheit = Folterverbot. Das Gewaltmonopol liegt beim Staat. Es geht hier Till um deine Einstellung zu diesem Tat. Sogar wenn man betroffen ist, dürfen die Privatpersonen nicht selber zur Gewalt greifen = eigenständig Rauche ausüben. 

    Ich halte persönlich nichts von Selbstjustiz. Es ist zum Glück verboten, weil es sonst nie ein Ende nehmen würde. Deshalb sollte man die Bestrafung dem Staat überlassen. Ich würde nie zu einer Waffe greifen und habe es nie getan. Es ist schon schlimm genug, dass ich damit leben muss. Ich könnte niemanden verletzen und würde diese Grenze nie überschreiten. 

    Finde ich super und schliesse mich dir an. 👍

  • 21.02.24, 22:17

     

    Elena79:

    Klaus:

    Lässt sich Glück lernen oder erwerben?
     

    Was ist eigentlich das Glück für euch?

    Jeden Tag etwas Anderes. Auf einen Berg zu steigen und dann die Aussicht genießen. Mit dem Motorrad durch die Alpen. Meinen Freund umarmen, wenn ich ihn länger nicht gesehen haben. Oder einfach nur die Hände in den Schoß legen und erfassen, wie gut es uns eigentlich geht ... Ich glaub man muss nur die Augen aufmachen

  •  

    Elena79:

     

    Rini:

     

    Kein Wunder 

    6D6827CF-AD7A-466E-9B70-DDEA4095A98F.jpeg

    In der Schweiz und Deutschland gilt Recht auf Leben und persönliche Unversehrtheit = Folterverbot. Das Gewaltmonopol liegt beim Staat. Es geht hier Till um deine Einstellung zu diesem Tat. Sogar wenn man betroffen ist, dürfen die Privatpersonen nicht selber zur Gewalt greifen = eigenständig Rauche ausüben. 

    Ich halte persönlich nichts von Selbstjustiz. Es ist zum Glück verboten, weil es sonst nie ein Ende nehmen würde. Deshalb sollte man die Bestrafung dem Staat überlassen. Ich würde nie zu einer Waffe greifen und habe es nie getan. Es ist schon schlimm genug, dass ich damit leben muss. Ich könnte niemanden verletzen und würde diese Grenze nie überschreiten. 

  • 21.02.24, 21:57

     

    Rini:

     

    Elena79:

    Irgendwie läuft es heute nicht so gut 😕

    Kein Wunder 

    6D6827CF-AD7A-466E-9B70-DDEA4095A98F.jpeg

    In der Schweiz und Deutschland gilt Recht auf Leben und persönliche Unversehrtheit = Folterverbot. Das Gewaltmonopol liegt beim Staat. Es geht hier Till um deine Einstellung zu diesem Tat. Sogar wenn man betroffen ist, dürfen die Privatpersonen nicht selber zur Gewalt greifen = eigenständig Rauche ausüben. 

  •  

    Elena79:

    Irgendwie läuft es heute nicht so gut 😕

    Kein Wunder 

    6D6827CF-AD7A-466E-9B70-DDEA4095A98F.jpeg

Interesse geweckt? Jetzt kostenlos registrieren!

Du bist nur einen Klick entfernt. Die Registrierung dauert nur 1 Minute.