Um mitzumachen, melde dich bitte an.
  • Höflich sein oder flirten?

    Diskussion · 605 Beiträge · 12 Gefällt mir · 8.693 Aufrufe
    Elena79 aus Oberwil BL

    Habt ihr schon mal erlebt: Sie waren freundlich und nett im Gespräch mit jemanden (zufällig getroffen bei ihren Freunden) und dann hört ihr dieser jemand erzählt ihren Freunden, Sie seid mit ihm/ ihr „geflirtet„ 😳

    Meine Frage ist, wo ist die Grenze zwischen dem Höflichsein und Flirten? Ist das für jeden individuell oder gibt es unausgesprochene Regeln generell? 

    Über Ihre Meinungen und persönlichen Erfahrungen würde ich mich sehr freuen 😊

    06.05.23, 23:44

Beiträge

  • 20.06.23, 13:32

     Ich habe bis jetzt auch in meiner Freizeit noch nie eine Freundschaft ohne Absichten mit einem Mann erlebt ausser er wäre Gay oder verheiratet (auch keine Garantie). Deswegen würde ich nie mit einem Unbekannten zur Aktivität zuzweit mehr gehen. Dazu müsse ich ihn gut kennen. Meine Lösung - in Gruppenaktivitäten teilnehmen. 

    finde schade das Du die Erfahrung gemacht hast - aber das „Abchecken“ via Gruppenaktivität hat eine meiner Tanzpartnerinnen auch gemacht - und ich denke es war ok für sie sonst hätte sie mich später nicht zum Üben mit nach Hause genommen. Daraus ist eine Freundschsft entstanden und ich freu mich sehr für sie das sie einen neuen Lebenspartner kennen gelernt hat

  • 20.06.23, 13:25

    Ich bin in einer Beziehung, allerdings in der Woche 100 Kilometer von meiner Lebensgefährtin getrennt. Hier in der App suche ich Freizeitpartner für diese Zeit um nach der Arbeit noch etwas zu Unternehmen. Mir ist egal ob Männlein oder Weiblein... Hauptsache man kann etwas zusammen unternehmen oder quatschen. Mit Männern kein Problem  .... aber was mir teilweise von Frauen angedichtet oder unterstellt wird. Dabei sage ich immer das ich in einer Beziehung bin und lediglich einen Freizeitpartner suche ... 

    Freundlichkeit wird als Flirten oder Anmache verstanden .... ich meine, wir haben da ein Problem. 🙄
     

     

    Ja, das ist sehr unangenehm und stressig. Hast du das mit diesen Frauen in Gruppen erlebt oder zuzweit?

    Leider muss ich Marina Recht geben. Ich habe bis jetzt auch in meiner Freizeit noch nie eine Freundschaft ohne Absichten mit einem Mann erlebt ausser er wäre Gay oder verheiratet (auch keine Garantie). Deswegen würde ich nie mit einem Unbekannten zur Aktivität zuzweit mehr gehen. Dazu müsse ich ihn gut kennen. Meine Lösung - in Gruppenaktivitäten teilnehmen. So kann man die Leute beobachten, wie sie sind und ob man für welche Sympathie empfindet. Auch dann müssen wir akzeptieren, dass es immer solche Leute geben wird, die ihre Gründe haben ihre Grenze von Anfang an aufzuzeigen. Leider nicht alle können das bestimmt aber respektvoll machen. 

  •  

    Marina:

     

    Dirk:

    Marina,  ich bin hier in einer App um Freizeitpartner zu finden. Was soll ich denn schreiben damit man mir glaubt? Ich werde jedenfalls keine Frauen mehr anschreiben. Sicher macht man mal schlecht Erfahrungen,  aber die jetzt auf jeden Mann projezieren? Reicht es nicht wenn man zunächst mal etwas Distanz bewahrt?  

    Das bin ich auch, hab's extra zwei Mal in meinem Profil erwähnt, dass ich keine Dates möchte. Interessiert trotzdem niemanden 😁 

    Ich hab keine Ahnung, was du schreiben sollst, damit man dir glaubt. Ich glaube inzwischen keinem Mann mehr hier und treffe mich auch mit keinem Mann mehr. Es geht eh immer nach hinten los. Ich hab da keine Lust mehr drauf. Mit Frauen ist es einfach entspannt. So wie man seine Freizeit eben auch haben möchte. 

     

    Die Distanz zu wahren, zunächst, hat bei mir auch nie was gebracht. Dann haben die Kerle eben nur etwas länger gewartet, um mich anzubaggern 🤷

    Das tut mir leid ... nun ja. Ich bleib bei den Männern, du bei den Frauen ... 🤷‍♂️

  • 20.06.23, 11:02

     

    Dirk:

    Marina:

     

     

    Tja, da gerätst du wohl an die vorbelasteten Frauen. Was mir hier schon für Männer untergekommen sind, die in einer Beziehung waren (angeblich). Dann schrieb man eine Weile...angeblich kriselte es dann in der Beziehung....und am Ende wurde man selbst angebaggert 😁

    Oder es wird einfach nur gesagt, dass man in einer Beziehung ist, damit die Frau, die kein Dating möchte, sich in Sicherheit wiegt, dass der Kerl sie auf keinen Fall anmacht...

     

    Es ist für beide Seiten nicht wirklich einzuschätzen, welche Absichten der jeweils andere hat. 

    Marina,  ich bin hier in einer App um Freizeitpartner zu finden. Was soll ich denn schreiben damit man mir glaubt? Ich werde jedenfalls keine Frauen mehr anschreiben. Sicher macht man mal schlecht Erfahrungen,  aber die jetzt auf jeden Mann projezieren? Reicht es nicht wenn man zunächst mal etwas Distanz bewahrt?  

    Das bin ich auch, hab's extra zwei Mal in meinem Profil erwähnt, dass ich keine Dates möchte. Interessiert trotzdem niemanden 😁 

    Ich hab keine Ahnung, was du schreiben sollst, damit man dir glaubt. Ich glaube inzwischen keinem Mann mehr hier und treffe mich auch mit keinem Mann mehr. Es geht eh immer nach hinten los. Ich hab da keine Lust mehr drauf. Mit Frauen ist es einfach entspannt. So wie man seine Freizeit eben auch haben möchte. 

     

    Die Distanz zu wahren, zunächst, hat bei mir auch nie was gebracht. Dann haben die Kerle eben nur etwas länger gewartet, um mich anzubaggern 🤷

  • Marina:

     

     

    Tja, da gerätst du wohl an die vorbelasteten Frauen. Was mir hier schon für Männer untergekommen sind, die in einer Beziehung waren (angeblich). Dann schrieb man eine Weile...angeblich kriselte es dann in der Beziehung....und am Ende wurde man selbst angebaggert 😁

    Oder es wird einfach nur gesagt, dass man in einer Beziehung ist, damit die Frau, die kein Dating möchte, sich in Sicherheit wiegt, dass der Kerl sie auf keinen Fall anmacht...

     

    Es ist für beide Seiten nicht wirklich einzuschätzen, welche Absichten der jeweils andere hat. 

    Marina,  ich bin hier in einer App um Freizeitpartner zu finden. Was soll ich denn schreiben damit man mir glaubt? Ich werde jedenfalls keine Frauen mehr anschreiben. Sicher macht man mal schlecht Erfahrungen,  aber die jetzt auf jeden Mann projezieren? Reicht es nicht wenn man zunächst mal etwas Distanz bewahrt?  

  • 20.06.23, 10:10

     

    Dirk:

    Ich bin in einer Beziehung, allerdings in der Woche 100 Kilometer von meiner Lebensgefährtin getrennt. Hier in der App suche ich Freizeitpartner für diese Zeit um nach der Arbeit noch etwas zu Unternehmen. Mir ist egal ob Männlein oder Weiblein... Hauptsache man kann etwas zusammen unternehmen oder quatschen. Mit Männern kein Problem  .... aber was mir teilweise von Frauen angedichtet oder unterstellt wird. Dabei sage ich immer das ich in einer Beziehung bin und lediglich einen Freizeitpartner suche ... 

    Freundlichkeit wird als Flirten oder Anmache verstanden .... ich meine, wir haben da ein Problem. 🙄

    Tja, da gerätst du wohl an die vorbelasteten Frauen. Was mir hier schon für Männer untergekommen sind, die in einer Beziehung waren (angeblich). Dann schrieb man eine Weile...angeblich kriselte es dann in der Beziehung....und am Ende wurde man selbst angebaggert 😁

    Oder es wird einfach nur gesagt, dass man in einer Beziehung ist, damit die Frau, die kein Dating möchte, sich in Sicherheit wiegt, dass der Kerl sie auf keinen Fall anmacht...

     

    Es ist für beide Seiten nicht wirklich einzuschätzen, welche Absichten der jeweils andere hat. 

  • Ich bin in einer Beziehung, allerdings in der Woche 100 Kilometer von meiner Lebensgefährtin getrennt. Hier in der App suche ich Freizeitpartner für diese Zeit um nach der Arbeit noch etwas zu Unternehmen. Mir ist egal ob Männlein oder Weiblein... Hauptsache man kann etwas zusammen unternehmen oder quatschen. Mit Männern kein Problem  .... aber was mir teilweise von Frauen angedichtet oder unterstellt wird. Dabei sage ich immer das ich in einer Beziehung bin und lediglich einen Freizeitpartner suche ... 

    Freundlichkeit wird als Flirten oder Anmache verstanden .... ich meine, wir haben da ein Problem. 🙄

  • 19.06.23, 11:33

     

    Elena79:

     

    Warum dann diskutieren? 

     

    Ist ja nicht sofort so. Aber irgendwann sind die Diskussionsfragen dann halt ausgelutscht. Vor allem: es ist so theoretisch. So beobachtend. Ich muss immer an den Filmtitel „Das Leben der Anderen“ denken. 

  • 18.06.23, 21:04

    Gibt aber auch Ausnahmen 😂

    zzzzz.jpg
  • 18.06.23, 20:58

    Was soll man als Mann dazu schreiben, wir sind nicht so schnell beleidigt wenn eine Frau unerwünscht mit uns flirtet. Wir haben aber üblicherweise auch keine Gewalttätigkeiten zu befürchten. 

  • 18.06.23, 20:33

    Oder dass sie die Frage nicht ernst nehmen. Dass sie nicht wissen was dieses Theoretisieren bringen soll. Ausser Zeit tot schlagen.
     

    Warum dann diskutieren? 

  • 18.06.23, 20:28

     

    Elena79:

     

    Also nach „zahlreichen Antworten der Männer“, lässt sich momentan schliessen, dass sie entweder die unerwünschte Flirten und sexuelle Belästigung begrüssen und positiv finden oder das gar nie erfahren haben. 🤔

     

    Oder dass sie die Frage nicht ernst nehmen. Dass sie nicht wissen was dieses Theoretisieren bringen soll. Ausser Zeit tot schlagen.

  • 18.06.23, 20:21

    Elena79:

     

    Wie empfinden eigentlich die Männer, wenn eine Frau sie sexuell belästigt oder auch mit euch unerwartet/ unerwünscht flirtet? Wie reagiert ihr? 🤔

     

    Na, das Übliche halt: Konversation üben, Fragen stellen um sich kennen zu lernen. Wie: „Gehen wir nach unten? Möchtest du zu dir? Welche sind deine Vorlieben? Wonach ist dir heute Abend?“

     

    Und im Laufe des Abends sicher auch so intime Fragen wie „Wie heisst du eigentlich?“ oder so vertrauliche, zärtliche Aussagen wie „War schön mit dir. Vielleicht sehen wir uns mal wieder.“
     

     

    Also nach „zahlreichen Antworten der Männer“, lässt sich momentan schliessen, dass sie entweder die unerwünschte Flirten und sexuelle Belästigung begrüssen und positiv finden oder das gar nie erfahren haben. 🤔

  • 18.06.23, 18:53 - Zuletzt bearbeitet 18.06.23, 19:26.

     

    Elena79:

     

    Wie empfinden eigentlich die Männer, wenn eine Frau sie sexuell belästigt oder auch mit euch unerwartet/ unerwünscht flirtet? Wie reagiert ihr? 🤔

     

    Na, das Übliche halt: Konversation üben, Fragen stellen um sich kennen zu lernen. Wie: „Gehen wir nach unten? Möchtest du zu dir? Welche sind deine Vorlieben? Wonach ist dir heute Abend?“

     

    Und im Laufe des Abends sicher auch so intime Fragen wie „Wie heisst du eigentlich?“ oder so vertrauliche, zärtliche Aussagen wie „War schön mit dir. Vielleicht sehen wir uns mal wieder.“

     

  • 18.06.23, 14:41 - Zuletzt bearbeitet 18.06.23, 14:41.

    Gibt aber auch Frauen, die übergriffig werden. Mir hat mal bei einem Gruppentreffen in einer Bar eine Teilnehmerin nicht mehr ganz nüchtern völlig unerwartet einen Zungenkuss verpasst aber als Mann fühle ich mich nicht so schnell sexuell belästigt. Hab das aus der Situation heraus als Spaß verstanden und als ich sie Wochen später bei einem anderen Gruppentreffen darauf angesprochen habe, hat sie sich nicht mehr erinnern können 😆

    Wie empfinden eigentlich die Männer, wenn eine Frau sie sexuell belästigt oder auch mit euch unerwartet/ unerwünscht flirtet? Wie reagiert ihr? 🤔

  • 18.06.23, 13:51

    Gibt aber auch Frauen, die übergriffig werden. Mir hat mal bei einem Gruppentreffen in einer Bar eine Teilnehmerin nicht mehr ganz nüchtern völlig unerwartet einen Zungenkuss verpasst aber als Mann fühle ich mich nicht so schnell sexuell belästigt. Hab das aus der Situation heraus als Spaß verstanden und als ich sie Wochen später bei einem anderen Gruppentreffen darauf angesprochen habe, hat sie sich nicht mehr erinnern können 😆

  • 18.06.23, 11:56

    Und jetzt zurück zum Flirten und Höflich sein. Nur konkrete Beispiele wie von Vanessa werden uns im Thema weiterbringen und den anderen zunutze sein. Diejenige, die lachen und Unsinn reden wollen, bitte ihren eigenen Thread kreieren. Danke 😊

  • 18.06.23, 11:45

    @Vanessa: Jetzt fürchten sich wahrscheinlich die Männer in dem Club vor dir 😅

  • 18.06.23, 11:28

    Ah und Maximilian.. Werde die Nacht sicher von dir träumen kriegst nen Ballgag von mir verpasst und hole meine grösstes Paddle.. Freue mich jetzt schon auf meinen Traum

  • 18.06.23, 11:23

     

    Maximilian:

     

    Till:

     

    Das habe ich ja ganz verpasst. Was hast du denn geschrieben?

     

    WhoCares oder Michael (glaube ich) waren uns einig, dass Osteuropäerinnen ziemlich heiss sind, trotz (oder gerade wegen) bestimmter kultureller "Eigenheiten". Daraufhin war Elena ziemlich angepisst und hat uns so dermassen zusammengefaltet, dass ich in der Nacht darauf von ihr in einem schwarzen Lackkostüm geträumt habe. Seitdem findet sie mich doof, glaube ich :(

     

    Vanessa:

     

     

    Ach ja: Einem anderen Kerl hab ich dann wirklich ganz fies gesagt: "Na ned mit dir. Schleich di." Und tatsächlich war der eine Sekunde später weg. Aber ich glaube mich zu erinnern, dass er es später zwei seiner Freunde erzählt hat. 

     

     

    Glorreich!!! DAS hätte ich ZU gern gesehen! Aber du liegst falsch, wenn du meinst, er hätte seinen beiden Freunden erzählt, wie er abgeblitzt ist. Männer tun so etwas nicht. Nope!
    Er hat den Beiden vermutlich erzählt, dass du sofort heiss auf ihn warst, aber er ganz schnell gemerkt hat, dass ihr nicht zusammenpasst und deswegen wieder gegangen ist. Vielleicht weil du Mundgeruch hast oder sowas. Aber unter keinen Umständen ist er abgeblitzt!

     

     

    Vanessa:

     

     

    Übrigens: Mein Schwarm ist exakt nur 1x durch den Club geschritten, hat mich währenddessen netterweise 2 Sekunden angesehen und ist dann wieder weg. Verdammt nochmal. Ich heul gleich. 

     

     

    Uh.... Spotzal.... ich weiss, das klingt jetzt völlig absurd und so, aber.... du kannst ihn auch einfach ansprechen, anstatt nur zu kucken. Ich hab gehört, das funktioniert ganz gut 😊
    Und mehr als ein "Na ned mit dir. Schleich di." kann dir nicht passieren 👍

    Typisches Beispiel für einen Mann.. Wenn er mit dem Schwanz denkt kommt Textmässig nichts schlaues dabei raus🤭😂😂😂geniesst eur Kopfkino und eure Herrenrunde.. Vielleicht eröffnet ihr doch einmal eine Gruppe.. Wäre doch was.. Aber sicher der bessere Ort als hier auf einem fremden Beitrag einer Frau... Aber auch das.. Es braucht scheinbar immer die Vorlage einer Frau, damit überhaupt bei einem Mann etwas in Gang kommt... 

    Ach übrigens.. Wie Who Cares geraten hat, alles mit Emoiij kennzeichnen, dann nimmt man es nicht so ernst.. Somit hier;).. Hoffe ihr könnt es erkennen.. 

     

    Wünsche euch einen wunderschönen Sonntag mit tollen versauten Gedanken😜

Interesse geweckt? Jetzt kostenlos registrieren!

Du bist nur einen Klick entfernt. Die Registrierung dauert nur 1 Minute.