Um mitzumachen, melde dich bitte an.
  • Fremdgehen

    Diskussion · 533 Beiträge · 6 Gefällt mir · 9.478 Aufrufe

    Merken Frauen eigentlich wenn der Mann fremdgegangen ist bzw besonders wenn er vl sogar eine Affäre hat??? 

    LG 

    07.08.16, 14:37

Beiträge

  • 28.11.23, 08:51 - Zuletzt bearbeitet 28.11.23, 08:52.

    Elena79:

     

    Mehrere sexuelle Partner oder mehrere männliche Freunde zu haben sind zwei komplett unterschiedliche Dinge für mich. 

     

    Honi soit qui mal y pense! Da habe ich Schuft wohl Böses dabei gedacht.

     

     

    Obwohl, wenn ich es mir recht überlege, frage ich mich schon, wie du es anders gemeint haben solltest. Einen für ins Kino gehen, einen zum Tanzen gehen, einen zum Weihnachtsplätzchen backen. So etwa? 😏

  • 28.11.23, 08:04 - Zuletzt bearbeitet 28.11.23, 08:05.

     

    Till:

    Elena79:

     

    Bin einfach froh sensiblere Männer in meiner Umgebung zu kennen und zu haben.

    😆😆

     

    Wird dir unheimlich bis eklig? 

     

    Sepps Welt ist eine krasse Welt. Die gleichzeitig fasziniert und abstösst. Man spürt die Kälte, die Direktheit und die Einsamkeit der Polygamie.

     

    Und doch schriebst du gestern:

    Elena79:

     

    Ganz ehrlich, wenn es den Männern nicht vorwiegend um Sex gehen würde, sondern um eine Kombination der Bedürfnisse wie bei der Frauen, würde ich Ja zu mehreren Männern sagen. Jeder hätte dann eine Funktion, wessen Ausführung meinem Glück beisteuern würde. 😃

     

    Also ganz fremd ist dir der Gedanke nicht.

    Mehrere sexuelle Partner oder mehrere männliche Freunde zu haben sind zwei komplett unterschiedliche Dinge für mich. 

  • 28.11.23, 07:43

    Elena79:

     

    Bin einfach froh sensiblere Männer in meiner Umgebung zu kennen und zu haben.

    😆😆

     

    Wird dir unheimlich bis eklig? 

     

    Sepps Welt ist eine krasse Welt. Die gleichzeitig fasziniert und abstösst. Man spürt die Kälte, die Direktheit und die Einsamkeit der Polygamie.

     

    Und doch schriebst du gestern:

    Elena79:

     

    Ganz ehrlich, wenn es den Männern nicht vorwiegend um Sex gehen würde, sondern um eine Kombination der Bedürfnisse wie bei der Frauen, würde ich Ja zu mehreren Männern sagen. Jeder hätte dann eine Funktion, wessen Ausführung meinem Glück beisteuern würde. 😃

     

    Also ganz fremd ist dir der Gedanke nicht.

  • 28.11.23, 07:25

     

    Sepp:

     

    Elena79:

     

    Kann man sagen, dass wenn man gemeinsame Kinder hat, zögert man mehr die Reaktion/ das Handeln hinaus? 

     

    Ich habe von den Männern gehört, dass wenn die emotionale Bindung gegeben war (Liebe)/ gestört ist/ Verletzung oder Demütigung vorliegt, wird er auch nicht Sex haben können/ wollen. 

    Kann man auch SO sagen......

    Bin ich mit einer Frau im Bett, dann entsteht eine emotionale Bindung, dafür benötige ich keine 10 Jahre.

    Entsteht diese Bindung nicht, bleibt auch noch die Zunge Lahm😜🤪😝😜

    Bin einfach froh sensiblere Männer in meiner Umgebung zu kennen und zu haben.

  • 27.11.23, 22:25

    viel.liegt diese dauergeilheit bei einigen schweizern in den genen -am wasser-in der luft,

    dass würde erklären warum sie flächenmäßig 1/2 so groß wie österreich sind, aber fast genauso viele einwohner haben.

     

     

  • 27.11.23, 21:54 - Zuletzt bearbeitet 27.11.23, 22:18.

     

    Sepp:

     

    Elena79:

    Wie merkt man eigentlich, dass der/ die Partner/-in fremdgeht? Oder warum merkt man das nicht? 🤔

    Denke mal, dass Frau es nicht merkt, weil wenn ich bei IHR im Bett bin, ich in dieser Zeit auf sie Geil bin und bin ich bei einer anderen im Bett, bin ich eben auf diese Geil.

    ......und alle fanden es entspannend.....

    Wie soll sie es da merken?

    ach was, jede intelligente Frau würde dich durchschauen 😂 d. h. es würde zu keinem Treffen kommen. Hast du schon mal darüber nachgedacht, dass die Frauen die du betrügst, deine Zeilen hier evtl. lesen könnten? Es ist ganz einfach nur traurig, Andere zu belügen und betrügen. 

  • 27.11.23, 21:05 - Zuletzt bearbeitet 27.11.23, 21:06.

     

    Elena79:

     

     

    Ich habe von den Männern gehört, dass wenn die emotionale Bindung gegeben war (Liebe)/ gestört ist/ Verletzung oder Demütigung vorliegt, wird er auch nicht Sex haben können/ wollen. 

     

    Sofern Demütigung nicht irgendein ein Fetisch ist um erregt zu sein, werden wohl beide Geschlechter mit Lustlosigkeit reagieren.

    Ist die Demütigung ohne sexuelles Interesse, also Alltag, sollte man sich schon überlegen wie man die Zukunft gestaltet.

  • 27.11.23, 20:52

     

    Elena79:

     

    Eva Maria:

     

    Die Schieflage haben wir lange nicht beachtet, jeder machte sein Ding. Bei mir war es die Ungeduld, fast Gleichgültigkeit  (vielleicht auch nur gespielte) mir gegenüber. Wir haben uns mehr oder weniger nur mehr die Türklinke in die Hand gegeben, das auch nur weil wir ein Kind hatten. Mein damaliger Mann war Musiker, somit nachts unterwegs. Lange Zeit wollte ich es auch nicht wahrhaben, habe trotzig dagegen gearbeitet. Aber was richtest du gegen unbekannte Schatten aus? Wir haben die Kurve nicht bekommen, aber heute sind wir zu viert gut befreundet. Unser Sohn schätzt das sehr, wir feiern alle Anlässe wie Geburtstage der Enkelkinder oder Weihnachten gemeinsam und laden uns gegenseitig ein.

    Kann man sagen, dass wenn man gemeinsame Kinder hat, zögert man mehr die Reaktion/ das Handeln hinaus? 

     

    Sepp:

    Denke mal, dass Frau es nicht merkt, weil wenn ich bei IHR im Bett bin, ich in dieser Zeit auf sie Geil bin und bin ich bei einer anderen im Bett, bin ich eben auf diese Geil.

    ......und alle fanden es entspannend.....

    Wie soll sie es da merken?
     

    Ich habe von den Männern gehört, dass wenn die emotionale Bindung gegeben war (Liebe)/ gestört ist/ Verletzung oder Demütigung vorliegt, wird er auch nicht Sex haben können/ wollen. 

    Kann man auch SO sagen......

    Bin ich mit einer Frau im Bett, dann entsteht eine emotionale Bindung, dafür benötige ich keine 10 Jahre.

    Entsteht diese Bindung nicht, bleibt auch noch die Zunge Lahm😜🤪😝😜

  • 27.11.23, 20:39

     

    Eva Maria:

     

    Elena79:

    Wie merkt man eigentlich, dass der/ die Partner/-in fremdgeht? Oder warum merkt man das nicht? 🤔

    Die Schieflage haben wir lange nicht beachtet, jeder machte sein Ding. Bei mir war es die Ungeduld, fast Gleichgültigkeit  (vielleicht auch nur gespielte) mir gegenüber. Wir haben uns mehr oder weniger nur mehr die Türklinke in die Hand gegeben, das auch nur weil wir ein Kind hatten. Mein damaliger Mann war Musiker, somit nachts unterwegs. Lange Zeit wollte ich es auch nicht wahrhaben, habe trotzig dagegen gearbeitet. Aber was richtest du gegen unbekannte Schatten aus? Wir haben die Kurve nicht bekommen, aber heute sind wir zu viert gut befreundet. Unser Sohn schätzt das sehr, wir feiern alle Anlässe wie Geburtstage der Enkelkinder oder Weihnachten gemeinsam und laden uns gegenseitig ein.

    Kann man sagen, dass wenn man gemeinsame Kinder hat, zögert man mehr die Reaktion/ das Handeln hinaus? 

     

    Sepp:

    Denke mal, dass Frau es nicht merkt, weil wenn ich bei IHR im Bett bin, ich in dieser Zeit auf sie Geil bin und bin ich bei einer anderen im Bett, bin ich eben auf diese Geil.

    ......und alle fanden es entspannend.....

    Wie soll sie es da merken?
     

    Ich habe von den Männern gehört, dass wenn die emotionale Bindung gegeben war (Liebe)/ gestört ist/ Verletzung oder Demütigung vorliegt, wird er auch nicht Sex haben können/ wollen. 

  • 27.11.23, 19:25

     

    Elena79:

    Wie merkt man eigentlich, dass der/ die Partner/-in fremdgeht? Oder warum merkt man das nicht? 🤔

    Denke mal, dass Frau es nicht merkt, weil wenn ich bei IHR im Bett bin, ich in dieser Zeit auf sie Geil bin und bin ich bei einer anderen im Bett, bin ich eben auf diese Geil.

    ......und alle fanden es entspannend.....

    Wie soll sie es da merken?

  • 27.11.23, 19:25

     

    Elena79:

    Wie merkt man eigentlich, dass der/ die Partner/-in fremdgeht? Oder warum merkt man das nicht? 🤔

    Die Schieflage haben wir lange nicht beachtet, jeder machte sein Ding. Bei mir war es die Ungeduld, fast Gleichgültigkeit  (vielleicht auch nur gespielte) mir gegenüber. Wir haben uns mehr oder weniger nur mehr die Türklinke in die Hand gegeben, das auch nur weil wir ein Kind hatten. Mein damaliger Mann war Musiker, somit nachts unterwegs. Lange Zeit wollte ich es auch nicht wahrhaben, habe trotzig dagegen gearbeitet. Aber was richtest du gegen unbekannte Schatten aus? Wir haben die Kurve nicht bekommen, aber heute sind wir zu viert gut befreundet. Unser Sohn schätzt das sehr, wir feiern alle Anlässe wie Geburtstage der Enkelkinder oder Weihnachten gemeinsam und laden uns gegenseitig ein.

  • 27.11.23, 19:10

    Wie merkt man eigentlich, dass der/ die Partner/-in fremdgeht? Oder warum merkt man das nicht? 🤔

  • 27.11.23, 18:41

     

    Eva Maria:

     

    WhoCares:

    was haben der ibiza-politik-skandal in austria & eine häufige ausrede bein cheaten gemeinsam ?

     

    es war halt " a bsoffene gschicht ".

    Die Ausrede ist sicher nicht länderspezifisch ....

    So ne bsoffni Zuger-Landammann Gschicht, die vor neun Jahren stattgefunden hat, wird nun von der 'Betroffenen" Frau bis vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte gezogen.

  • 27.11.23, 18:27

     

    WhoCares:

    was haben der ibiza-politik-skandal in austria & eine häufige ausrede bein cheaten gemeinsam ?

     

    es war halt " a bsoffene gschicht ".

    Die Ausrede ist sicher nicht länderspezifisch ....

  • 27.11.23, 18:24

    was haben der ibiza-politik-skandal in austria & eine häufige ausrede bein cheaten gemeinsam ?

     

    es war halt " a bsoffene gschicht ".

  • 27.11.23, 17:29

     

    WhoCares:

    ich glaube frauen -männer gehen größtenteils aus unterschiedlichen gründen fremd, wobei sich das langsam annähert.

     

     die these ,dass frauen in erster linie fremd gehen weil sie vom partner vernachlässigt-nicht mehr beachtet werden,

    viel. auch überholt ist-immer ein mythos war?

     

    ein punkt der noch gar nicht erwähnt wurde, wie sieht es allg. bei frauen-männern mit dem verzeihen ( 2-3-4 te chance) nach dem fremdgehen aus ? würdet ihr vergeben ?

     

    was auch extrem unangenehm sein muss, wenn der-die betrogene die andere person "gut" kennt,

    aus dem freundeskreis etc ist.

     

    Das stimmt, jemand aus dem Freundeskreis wäre die Draufgabe.

    Ich weiß nicht, wie ich reagieren würde, wenn es mir noch einmal passiert. Einmal habe ich verziehen, die Beziehung war aber trotzdem nicht zu retten.

    Wahrscheinlich würde ich überdenken was dem Treuebruch vorangegangen ist und was ich selbst dazu beigetragen habe. Die Entscheidung was ich tu treffe ich danach.

    Jetzt ohne die Situation ja oder nein zu sagen fühlt sich nicht richtig an für mich.

  • 27.11.23, 17:15

    WC: würdet ihr vergeben ?

     

    Sicher nicht! Er geht am gleichen Tag 👋

  • 27.11.23, 14:09

    ich glaube frauen -männer gehen größtenteils aus unterschiedlichen gründen fremd, wobei sich das langsam annähert.

     

     die these ,dass frauen in erster linie fremd gehen weil sie vom partner vernachlässigt-nicht mehr beachtet werden,

    viel. auch überholt ist-immer ein mythos war?

     

    ein punkt der noch gar nicht erwähnt wurde, wie sieht es allg. bei frauen-männern mit dem verzeihen ( 2-3-4 te chance) nach dem fremdgehen aus ? würdet ihr vergeben ?

     

    was auch extrem unangenehm sein muss, wenn der-die betrogene die andere person "gut" kennt,

    aus dem freundeskreis etc ist.

     

  • 27.11.23, 13:30

     

    Elena79:

     

    Till:

     

    Dann suche doch mal. Musst halt einfach vom Anfang an klar sagen dass du keine exklusive Beziehung eingehen wirst. 
     

    Ich prophezeie: du wirst nicht zufrieden und glücklich werden.

    Ich glaube nicht, dass ich so stark bin gegen natürliche Gesetze/ Erziehung/ persönliche Überzeugung zu kämpfen. Mir ist es lieber wie schon mehrmals hier geschrieben, monogame Beziehung solange sie funktioniert und es jeder mag. Man lebt nicht in Käfig und kann jede Zeit sie auflösen. 

    Genauso ist es.....

    SOLANGE SIE FUNKTIONIERT🙈

    Das kann zwischen einer 'Quickie-länge" und Lebenslang bedeuten.....

  • 27.11.23, 13:25 - Zuletzt bearbeitet 27.11.23, 13:26.

     

    Till:

    Elena79:

    Ganz ehrlich, wenn es den Männern nicht vorwiegend um Sex gehen würde, sondern um eine Kombination der Bedürfnisse wie bei der Frauen, würde ich Ja zu mehreren Männern sagen. Jeder hätte dann eine Funktion, wessen Ausführung meinem Glück beisteuern würde. 😃

     

    Dann suche doch mal. Musst halt einfach vom Anfang an klar sagen dass du keine exklusive Beziehung eingehen wirst. 
     

    Ich prophezeie: du wirst nicht zufrieden und glücklich werden.

    Ich glaube nicht, dass ich so stark bin gegen natürliche Gesetze/ Erziehung/ persönliche Überzeugung zu kämpfen. Mir ist es lieber wie schon mehrmals hier geschrieben, monogame Beziehung solange sie funktioniert und es jeder mag. Man lebt nicht im Käfig und kann jede Zeit sie auflösen. 

Interesse geweckt? Jetzt kostenlos registrieren!

Du bist nur einen Klick entfernt. Die Registrierung dauert nur 1 Minute.