Um mitzumachen, melde dich bitte an.
  • Fremdgehen

    Diskussion · 533 Beiträge · 6 Gefällt mir · 9.532 Aufrufe

    Merken Frauen eigentlich wenn der Mann fremdgegangen ist bzw besonders wenn er vl sogar eine Affäre hat??? 

    LG 

    07.08.16, 14:37

Beiträge

  • 20.11.23, 06:34

     

    WhoCares:

    in einer sache besteht aber gleichberechtigung, it takes two to tango, jeder hat sich freiwillig für eine andere person entschieden,und falls es die falsche ist-war, daran ist die gesellschaft nicht schuld.

    Es hat überhaupt nichts mit der Partnerwahl zu tun 🤦‍♀️

  • 20.11.23, 05:33 - Zuletzt bearbeitet 20.11.23, 06:01.

     

    Moni:

     

    Sepp:

     

    Ganz viele 'Partner" wollen Richtiggehend Belogen werden, weil sie nicht gewillt sind 'Meine WAHRHEIT" zu ertragen.

    Dass somit ein Teufelskreis ausgelöst wird, will kaum jemand glauben

    niemand möchte belogen und betrogen werden. Jede gesunde, selbstbewusste Frau würde, wenn du ihr deine Wahrheit erzählt hättest, die Flucht ergreifen.

    Eine Klassische Aufforderung / Drohung, um noch mehr zu Lügen. (Teufels)Kreislauf wieder geschlossen.

     

    Mal ganz zum Anfang gehen und von da an durchlesen.

    Da gibt es noch vieeel mehr zum Jammern

  • 20.11.23, 04:52

     

    Sepp:

     

    Moni:

    was ich nicht verstehen kann, dass Leute die ihre Partner belügen und betrügen immer Verständnis erwarten von ihren Mitmenschen, sie selber sind aber oft nicht bereit, treue und ehrliche Menschen zu verstehen, ihre Einstellung dazu anzuhören, machen sich womöglich noch über diese lustig. 🤔

     

    Mit diesem Beitrag habe ich jetzt nicht dich angesprochen, WhoCares 😂

    Ganz viele 'Partner" wollen Richtiggehend Belogen werden, weil sie nicht gewillt sind 'Meine WAHRHEIT" zu ertragen.

    Dass somit ein Teufelskreis ausgelöst wird, will kaum jemand glauben

    niemand möchte belogen und betrogen werden. Jede gesunde, selbstbewusste Frau würde, wenn du ihr deine Wahrheit erzählt hättest, die Flucht ergreifen.

  • 20.11.23, 00:49

    in einer sache besteht aber gleichberechtigung, it takes two to tango, jeder hat sich freiwillig für eine andere person entschieden,und falls es die falsche ist-war, daran ist die gesellschaft nicht schuld.

  • 19.11.23, 23:58

     

    WhoCares:

    ich möchte nicht wissen , wenn einer von uns männern,ganz zu schweigen von mir folgenden satz geschrieben hätte : "  Auf alle Fälle ich möchte niemanden pflegen, wenn ich alt bin " er sich dann "anhören" -vorwerfen hätte lassen müssen.übrigens von der verfasserin selbst-auch.

     

     

    So viel die Frauen über ihr ganzes Leben um andere kümmern müssen, wäre das absolut nachvollziehbar 

  • 19.11.23, 23:36

    Erv:

    Um mal dieses Mann-Frau-Dings auszublenden, eine familiäre Umgebung kann wesentliche Erleichterung in schwierigen Situationen bringen.

    Die kann man auch in einer Community schaffen, wo alle gegenseitig einander helfen, wann und wie man kann. 

  • 19.11.23, 22:54

    ich möchte nicht wissen , wenn einer von uns männern,ganz zu schweigen von mir folgenden satz geschrieben hätte : "  Auf alle Fälle ich möchte niemanden pflegen, wenn ich alt bin " er sich dann "anhören" -vorwerfen hätte lassen müssen.übrigens von der verfasserin selbst-auch.

     

     

  • 19.11.23, 22:16

     

    Elena79:

    Erv:

    Was meinst du in diesem Zusammenhang mit Diversität?
     

     

    Ich meine hier, es gibt zig Varianten das Fremdgehen/ Lügen umzugehen. Man schafft durch eigene Entscheidungen seine/ ihre Realität.

     

    Du hast eine kreative Definition für diesen Begriff.😉

    Erv:

    Weil wir beim Thema Alter sind: Die Wahrscheinlichkeit als Pflege-Fall bis zum Ende betreut zu werden ist in der Mann-Frau Konstellation höher als wenn du nur Freundschaften hast.

    Sollte auch mal erwähnt werden.
     

    Ja, es gibt immer ein Risiko, ich gebe mir jedoch Mühe dies nicht zu werden. Auf alle Fälle ich möchte niemanden pflegen, wenn ich alt bin.

    Da ich schon in meinem Job um die anderen kümmere, will ich das nicht so ausgeprägt in meinem Privatleben tun.

     

    Natürlich will keiner von uns mal Hilfe benötigen, wieviele schaffen es?

    Du sprichst bei Pflege immer nur das andere zu pflegen sind, nicht von dir selbst. Wobei Pflege auch im Sinne von Erleichterung im Alltag zu verstehen ist, nicht gleich Windeln und Dekubitus- Matratze.

     

    Um mal dieses Mann-Frau-Dings auszublenden, eine familiäre Umgebung kann wesentliche Erleichterung in schwierigen Situationen bringen.

  • 19.11.23, 18:32

    Erv:

    Was meinst du in diesem Zusammenhang mit Diversität?
     

     

    Ich meine hier, es gibt zig Varianten das Fremdgehen/ Lügen umzugehen. Man schafft durch eigene Entscheidungen seine/ ihre Realität.

     

    Erv:

    Weil wir beim Thema Alter sind: Die Wahrscheinlichkeit als Pflege-Fall bis zum Ende betreut zu werden ist in der Mann-Frau Konstellation höher als wenn du nur Freundschaften hast.

    Sollte auch mal erwähnt werden.
     

    Ja, es gibt immer ein Risiko, ich gebe mir jedoch Mühe dies nicht zu werden. Auf alle Fälle ich möchte niemanden pflegen, wenn ich alt bin.

    Da ich schon in meinem Job um die anderen kümmere, will ich das nicht so ausgeprägt in meinem Privatleben tun.

  • 19.11.23, 18:16

     

    Elena79:

     

    Die Realität ist die Diversität. Es gibt alles heutzutage. Ich sehe in Freundschaft (ohne plus:) mehr Zukunft, um glücklich alt zu werden als in monogamer Beziehung „Mann-Frau“. 

     

    Was meinst du in diesem Zusammenhang mit Diversität?

     

    Weil wir beim Thema Alter sind: Die Wahrscheinlichkeit als Pflege-Fall bis zum Ende betreut zu werden ist in der Mann-Frau Konstellation höher als wenn du nur Freundschaften hast.

    Sollte auch mal erwähnt werden.

  • 19.11.23, 18:14

    naja, etwas Mühe habe ich schon mit Menschen, die Andere belügen und betrügen und das Ganze noch versuchen schönzureden.

  • 19.11.23, 17:28 - Zuletzt bearbeitet 19.11.23, 17:35.

     

    Moni:

     

    Moni:

     

    wer jammert und fordert? Deine Realität ist zum Glück nicht die Meine und vielen Anderen seine, sicher auch nicht.

    stimmt, die Texte sind ziemlich simpel, wie auch der Inhalt.

    Es ist deine Denkweise, die ich nicht nachvollziehen kann.

  • 19.11.23, 17:26 - Zuletzt bearbeitet 19.11.23, 17:37.

     

    Moni:

     

    Sepp:

     

    Da hilft nur noch Lesen und einfachste Texte zu verstehen😜 (Lernen)

    Weiterhin viel Spass beim Jammern, Fordern und Ignorieren

    wer jammert und fordert? Deine Realität ist zum Glück nicht die Meine und vielen Anderen seine, sicher auch nicht.

    stimmt, die Texte sind ziemlich simpel, wie auch der Inhalt.

  • 19.11.23, 17:16

     

    Sepp:

     

    Moni:

     

    du erzählst aber von einer Realität aus deiner Sicht, die nicht für alle stimmt

    Da hilft nur noch Lesen und einfachste Texte zu verstehen😜 (Lernen)

    Weiterhin viel Spass beim Jammern, Fordern und Ignorieren

    wer jammert und fordert? Deine Realität ist zum Glück nicht die Meine und vielen Anderen seine, sicher auch nicht.

  • 19.11.23, 16:44

    Sepp:

    Da kann ich mich nur zum x-ten mal wiederholen.

    ALLE gibt es NIE!

    Bei NICHTS!

    Auch Sterben MÖCHTEN nicht ALLE müssen.

    Die Realität ist aber nicht zu vermeiden
     

    Die Realität ist die Diversität. Es gibt alles heutzutage. Ich sehe in Freundschaft (ohne plus:) mehr Zukunft, um glücklich alt zu werden als in monogamer Beziehung „Mann-Frau“. Es hängt immer von der Persönlichkeit und ihren Lebenserfahrungen/ wie dich die anderen wahrnehmen ab, in welchen Beziehungen man erfolgreich wird. 

  • 19.11.23, 16:16

     

    Michael:

     

    WhoCares:

    es gibt auch menschen die einigen sich von anfang an auf eine offene 2er beziehung, oder gehen zu 2t in

    swingerclubs. was ist mit menschen die aufgrund ihrer religion gar keinen sex haben, und behaupten zufrieden-glücklich zu sein.jetzt fallen mir noch asexuelle leute ein, die gar kein verlangen haben.

    was steckt bei diesen bsp dahinter ?

     

    mich erinnert das an einen dialog mit einer psychologin im internet, die eine affäre hatte und meinte,

    das wäre die reinste form der liebe weil man den anderen nicht besitzen möchte und bedingungslos liebt.

    da musste ich lachen und erwiderte, dass sie der typ nur ausnutzt und nur wg dieser sache an ihr interesse hat. 2 wochen später meldete sie sich heulend wieder, sie hält das nicht mehr aus-macht das nicht mehr mit-der typ will nur sex von ihr.

     

     

    Hier geht es ja ums Fremdgehen, also betrügen ohne dass der Partner einverstanden ist. Wenn sich beide über freien Sex einig sind, ist das für mich zwar armselig pragmatisch aber es fühlt sich zumindest keiner benachteiligt.

    mir geht es in diesem statement in erster linie darum, wie extrem unterschiedlich menschen an sich liebe-sexualität sehen.manche spalten sex von der liebe ab, und sehen das fast als eigenständig -separat,

    andere behaupten der mensch ist von natur aus nicht monogam, da die böse natur durch die fortpflanzung

    den erhalt des menschen sichern möchte.deshalb verführt sie uns immer .

     

    ich frage mich nur, wenn ich in einer beziehung sex separat betrachte, dann könnte ich auf jedem anderen bereich das auch tun.schatz ,wo warst du ? ach ich habe mich mit xy unterhalten,  da gespräche mit dir nicht optimal laufen-funktionieren, ausserdem  hat er-sie einen besseren humor als du.

    wo sind die kinder ? beim nachbarn, der erzieht sie strenger und konsequenter als du.

  • 19.11.23, 16:05 - Zuletzt bearbeitet 19.11.23, 16:35.

     

    Moni:

     

    Sepp:

     

    Da kann ich mich nur zum x-ten mal wiederholen.

    ALLE gibt es NIE!

    Bei NICHTS!

    Auch Sterben MÖCHTEN nicht ALLE müssen.

    Die Realität ist aber nicht zu vermeiden

    du erzählst aber von einer Realität aus deiner Sicht, die nicht für alle stimmt

    Da hilft nur noch Lesen und einfachste Texte zu verstehen😜 (Lernen)

    Weiterhin viel Spass beim Jammern, Fordern und Ignorieren

  • 19.11.23, 15:57

     

    Sepp:

     

    Moni:

     

    gehst du eigentlich davon aus, dass alle dieselbe Einstellung und Bedürfnisse haben wie du? 😀

    Da kann ich mich nur zum x-ten mal wiederholen.

    ALLE gibt es NIE!

    Bei NICHTS!

    Auch Sterben MÖCHTEN nicht ALLE müssen.

    Die Realität ist aber nicht zu vermeiden

    du erzählst aber von einer Realität aus deiner Sicht, die nicht für alle stimmt

  • 19.11.23, 15:24 - Zuletzt bearbeitet 19.11.23, 15:31.

     

    Moni:

     

    Sepp:

     

    MÜSSEN tut gar niemand.

    Auch die Realität akzeptieren, so wie sie eben ist, wollen nicht alle

    gehst du eigentlich davon aus, dass alle dieselbe Einstellung und Bedürfnisse haben wie du? 😀

    Da kann ich mich nur zum x-ten mal wiederholen.

    ALLE gibt es NIE!

    Bei NICHTS!

    Auch Sterben MÖCHTEN nicht ALLE müssen.

    Die Realität ist aber nicht zu vermeiden

  • 19.11.23, 15:05

     

    WhoCares:

    es gibt auch menschen die einigen sich von anfang an auf eine offene 2er beziehung, oder gehen zu 2t in

    swingerclubs. was ist mit menschen die aufgrund ihrer religion gar keinen sex haben, und behaupten zufrieden-glücklich zu sein.jetzt fallen mir noch asexuelle leute ein, die gar kein verlangen haben.

    was steckt bei diesen bsp dahinter ?

     

    mich erinnert das an einen dialog mit einer psychologin im internet, die eine affäre hatte und meinte,

    das wäre die reinste form der liebe weil man den anderen nicht besitzen möchte und bedingungslos liebt.

    da musste ich lachen und erwiderte, dass sie der typ nur ausnutzt und nur wg dieser sache an ihr interesse hat. 2 wochen später meldete sie sich heulend wieder, sie hält das nicht mehr aus-macht das nicht mehr mit-der typ will nur sex von ihr.

     

     

    Hier geht es ja ums Fremdgehen, also betrügen ohne dass der Partner einverstanden ist. Wenn sich beide über freien Sex einig sind, ist das für mich zwar armselig pragmatisch aber es fühlt sich zumindest keiner benachteiligt.

Interesse geweckt? Jetzt kostenlos registrieren!

Du bist nur einen Klick entfernt. Die Registrierung dauert nur 1 Minute.