Um mitzumachen, melde dich bitte an.
  • An die Herren hier bitte! Sollten Frauen längere Haare haben oder auch kurz abrasiert?

    Diskussion · 71 Beiträge · 9 Gefällt mir · 3.064 Aufrufe
    Nina aus Wien

    An die liebe Herren hier mich persönlich würde eure Meinung zu diesen Thema interessieren und wahrscheinlich finden es manchen Frauen auch recht spannend es zu wissen.

    Sollten Frauen längere Haare haben also mind. Schulterlang oder länger.

    Oder findet ihr auch kurzhaarschnitte oder sogar abrasierte Kopfhaare bei Frauen schön.

     

    Also bitte bin schon neugierig auf eure Meinungen und ein liebes Dankeschön an alle die mitmachen! lg Nina

    29.07.22, 18:33

Beiträge

  • 30.07.22, 13:19

     

    Nina:

     

    Nina:

     

    Maria:

     

    Susanne:

     

    MadAtHome:

     

    Tiberius:

    Ich bevorzuge Glatzkopf. Ist sexy. Eine starke Frau, Feministin mit viel Testosteron. 🤣

    Das ist sexuell sehr erregend. Ich träume jede Nacht davon... Sado-Maso noch dazu wäre perfekt.

     

    Ist das relevant was ein Mann über die Haare einer Frau denkt?🤔

    Lebt man um sich wohl zu fühlen oder den Männer zu gefallen? 

    Das ist nur ein Beispielzitat für ein Phänomen, dass ich in vielen Diskussionen beobachten kann ...
    Eigentlich ist eine ganz einfache Frage gestellt worden: An die Männer was gefällt Euch besser ...
    Scheinbar fällt es vielen schwer, eine einfache Frage zu beantworten, ohne sich zwanghaft pseudotiefenpsychologisch auszukotzen.

    @Nina: mich persönlich spricht schulterlanges Haar mehr an als kurzes

    Für solche Fragestellungen wäre wohl eine simple Abstimmung (ohne Kommentarmöglichkeit) die bessere Wahl gewesen....
    schönes WE 
    MaD

    Lieber MaD. Dass du diese Aussage als  "pseudotiefenpsychologisch" einordnest hat mir ein fast nicht mehr wegzukriegendes Lachen ins Gesicht gezaubert. Ich würde es allerdings eher als leichten Fall von Narzissmus verbunden mit zwanghaftem Trieb seine sexuellen Fantasien allen mitzuteilen mit einem leichten Hang zum Exhibitionismus einordnen. Recht hast du in dem Punkt, dass viele nicht mehr in der Lage sind, eine leichte Frage unkompliziert zu beantworten und die Meinung der anderen zu akzeptieren, ohne sich über die kleinste Abweichung zur eigenen Meinung zu empören. 

     

    Wie leben in einem Zeitalter der Empörung, wobei man doch ach so tolerant ist. 

     

    So kommt es mir zumindest beim Lesen in Foren oft vor. 🥴

    Ich danke auch Dir Super ja genau!

    Wir leben in einem Land der Meinungsfreiheit?!

    Wir sollten einander nicht gegenseitig attackieren!

    Wenn jeder ehrlich ist dann hat jeder so seine gewissen inneren Vorstellungen und wünsche träume?!

    Und ja es ist mir auch durchaus bewußt das ich oder jeder andere Mensch selbst entscheiden kann was er will und was nicht!

    Dennoch gab es eine Zeit in der Tattoos als Hefenbrüder bezeichnet wurden, na voll cool oder da will man sein wie man will und bekommt dafür die Rechnung!

    Jeder Mensch hat seine Vorlieben und Wünsche an seinen "Traumpartner". Aber es ist nicht immer nur ein Detail, das da reinspielt. Für mich spielt die Haarlänge einfach keine Rolle. Aber ich mag lieber Natürlichkeit. Haare umfärben oder toupieren muss nicht sein. Genauso wie ich ungeschminkte Frauen lieber mag.

  • 30.07.22, 13:17

    ich stehe eher auf frechen Kurzhaarschnitt, aber nicht kurz abrasiert - aber ich finde es muss sich jeder Mensch ganz einfach in seiner Haut wohlfühlen und dazu gehört auch der selbstgewählte Haarschnitt 😌☀️🤷🏼‍♂️

  • 30.07.22, 12:56

     

    Nina:

     

    Maria:

     

    Susanne:

     

    MadAtHome:

     

    Tiberius:

    Ich bevorzuge Glatzkopf. Ist sexy. Eine starke Frau, Feministin mit viel Testosteron. 🤣

    Das ist sexuell sehr erregend. Ich träume jede Nacht davon... Sado-Maso noch dazu wäre perfekt.

     

    Ist das relevant was ein Mann über die Haare einer Frau denkt?🤔

    Lebt man um sich wohl zu fühlen oder den Männer zu gefallen? 

    Das ist nur ein Beispielzitat für ein Phänomen, dass ich in vielen Diskussionen beobachten kann ...
    Eigentlich ist eine ganz einfache Frage gestellt worden: An die Männer was gefällt Euch besser ...
    Scheinbar fällt es vielen schwer, eine einfache Frage zu beantworten, ohne sich zwanghaft pseudotiefenpsychologisch auszukotzen.

    @Nina: mich persönlich spricht schulterlanges Haar mehr an als kurzes

    Für solche Fragestellungen wäre wohl eine simple Abstimmung (ohne Kommentarmöglichkeit) die bessere Wahl gewesen....
    schönes WE 
    MaD

    Lieber MaD. Dass du diese Aussage als  "pseudotiefenpsychologisch" einordnest hat mir ein fast nicht mehr wegzukriegendes Lachen ins Gesicht gezaubert. Ich würde es allerdings eher als leichten Fall von Narzissmus verbunden mit zwanghaftem Trieb seine sexuellen Fantasien allen mitzuteilen mit einem leichten Hang zum Exhibitionismus einordnen. Recht hast du in dem Punkt, dass viele nicht mehr in der Lage sind, eine leichte Frage unkompliziert zu beantworten und die Meinung der anderen zu akzeptieren, ohne sich über die kleinste Abweichung zur eigenen Meinung zu empören. 

     

    Wie leben in einem Zeitalter der Empörung, wobei man doch ach so tolerant ist. 

     

    So kommt es mir zumindest beim Lesen in Foren oft vor. 🥴

    Ich danke auch Dir Super ja genau!

    Wir leben in einem Land der Meinungsfreiheit?!

    Wir sollten einander nicht gegenseitig attackieren!

    Wenn jeder ehrlich ist dann hat jeder so seine gewissen inneren Vorstellungen und wünsche träume?!

    Und ja es ist mir auch durchaus bewußt das ich oder jeder andere Mensch selbst entscheiden kann was er will und was nicht!

    Dennoch gab es eine Zeit in der Tattoos als Hefenbrüder bezeichnet wurden, na voll cool oder da will man sein wie man will und bekommt dafür die Rechnung!

  • 30.07.22, 12:52

    Jede Frau sollte den Haarschnitt tragen, in dem sie sich wohl fühlt, und der ihr selbst gefällt. Der Haarschnitt sollte zu ihr, zu ihrem sonstigen Stil passen. Lange Haare können sehr schön ausschauen- ebenso ein ein "frecher" Kurzhaarschnitt. Gestern Abend im Zürichkrimi war z.B. eine Darstellerin (die die Tochter des Opfers spielte), der stand der Kurzhaarschnitt m.A.n. ganz toll.

  • 30.07.22, 12:43

     

    Maria:

     

    Susanne:

     

    MadAtHome:

     

    Tiberius:

    Ich bevorzuge Glatzkopf. Ist sexy. Eine starke Frau, Feministin mit viel Testosteron. 🤣

    Das ist sexuell sehr erregend. Ich träume jede Nacht davon... Sado-Maso noch dazu wäre perfekt.

     

    Ist das relevant was ein Mann über die Haare einer Frau denkt?🤔

    Lebt man um sich wohl zu fühlen oder den Männer zu gefallen? 

    Das ist nur ein Beispielzitat für ein Phänomen, dass ich in vielen Diskussionen beobachten kann ...
    Eigentlich ist eine ganz einfache Frage gestellt worden: An die Männer was gefällt Euch besser ...
    Scheinbar fällt es vielen schwer, eine einfache Frage zu beantworten, ohne sich zwanghaft pseudotiefenpsychologisch auszukotzen.

    @Nina: mich persönlich spricht schulterlanges Haar mehr an als kurzes

    Für solche Fragestellungen wäre wohl eine simple Abstimmung (ohne Kommentarmöglichkeit) die bessere Wahl gewesen....
    schönes WE 
    MaD

    Lieber MaD. Dass du diese Aussage als  "pseudotiefenpsychologisch" einordnest hat mir ein fast nicht mehr wegzukriegendes Lachen ins Gesicht gezaubert. Ich würde es allerdings eher als leichten Fall von Narzissmus verbunden mit zwanghaftem Trieb seine sexuellen Fantasien allen mitzuteilen mit einem leichten Hang zum Exhibitionismus einordnen. Recht hast du in dem Punkt, dass viele nicht mehr in der Lage sind, eine leichte Frage unkompliziert zu beantworten und die Meinung der anderen zu akzeptieren, ohne sich über die kleinste Abweichung zur eigenen Meinung zu empören. 

     

    Wie leben in einem Zeitalter der Empörung, wobei man doch ach so tolerant ist. 

     

    So kommt es mir zumindest beim Lesen in Foren oft vor. 🥴

    Ich danke auch Dir Super ja genau!

  • 30.07.22, 12:41

     

    Susanne:

     

     

    Lieber MaD. Dass du diese Aussage als  "pseudotiefenpsychologisch" einordnest hat mir ein fast nicht mehr wegzukriegendes Lachen ins Gesicht gezaubert. Ich würde es allerdings eher als leichten Fall von Narzissmus verbunden mit zwanghaftem Trieb seine sexuellen Fantasien allen mitzuteilen mit einem leichten Hang zum Exhibitionismus einordnen. Recht hast du in dem Punkt, dass viele nicht mehr in der Lage sind, eine leichte Frage unkompliziert zu beantworten und die Meinung der anderen zu akzeptieren, ohne sich über die kleinste Abweichung zur eigenen Meinung zu empören. 

    Du hast vollkommen recht, aber wir wollen es den mitlesenden Männern ja nicht zu kompliziert machen. Die haben ja mit den einfachsten Fragen schon so ihre Probleme .... :D :D

  • 30.07.22, 12:39

     

    Nina:

     

    MadAtHome:

     

    Tiberius:

    Ich bevorzuge Glatzkopf. Ist sexy. Eine starke Frau, Feministin mit viel Testosteron. 🤣

    Das ist sexuell sehr erregend. Ich träume jede Nacht davon... Sado-Maso noch dazu wäre perfekt.

     

    Ist das relevant was ein Mann über die Haare einer Frau denkt?🤔

    Lebt man um sich wohl zu fühlen oder den Männer zu gefallen? 

    Das ist nur ein Beispielzitat für ein Phänomen, dass ich in vielen Diskussionen beobachten kann ...
    Eigentlich ist eine ganz einfache Frage gestellt worden: An die Männer was gefällt Euch besser ...
    Scheinbar fällt es vielen schwer, eine einfache Frage zu beantworten, ohne sich zwanghaft pseudotiefenpsychologisch auszukotzen.

    @Nina: mich persönlich spricht schulterlanges Haar mehr an als kurzes

    Für solche Fragestellungen wäre wohl eine simple Abstimmung (ohne Kommentarmöglichkeit) die bessere Wahl gewesen....
    schönes WE 
    MaD

     

    Ich DANKE Dir vom ganzen Herzen!!

    Du hast es WORT WÖRTLICH GENAU RICHTIG FORMULIERT danke DIR!

    es ist wahnsinnig was die Zeit denke ich mit uns anstellt, das man sich selten gut unterhalten kann.

    Da interessiert es mich ganz persönlich aus welchen Grund auch immer, eure ehrliche und aufrichtige persönliche Meinung ist es so schlimm?!

  • 30.07.22, 12:39

     

    Susanne:

     

    MadAtHome:

     

    Tiberius:

    Ich bevorzuge Glatzkopf. Ist sexy. Eine starke Frau, Feministin mit viel Testosteron. 🤣

    Das ist sexuell sehr erregend. Ich träume jede Nacht davon... Sado-Maso noch dazu wäre perfekt.

     

    Ist das relevant was ein Mann über die Haare einer Frau denkt?🤔

    Lebt man um sich wohl zu fühlen oder den Männer zu gefallen? 

    Das ist nur ein Beispielzitat für ein Phänomen, dass ich in vielen Diskussionen beobachten kann ...
    Eigentlich ist eine ganz einfache Frage gestellt worden: An die Männer was gefällt Euch besser ...
    Scheinbar fällt es vielen schwer, eine einfache Frage zu beantworten, ohne sich zwanghaft pseudotiefenpsychologisch auszukotzen.

    @Nina: mich persönlich spricht schulterlanges Haar mehr an als kurzes

    Für solche Fragestellungen wäre wohl eine simple Abstimmung (ohne Kommentarmöglichkeit) die bessere Wahl gewesen....
    schönes WE 
    MaD

    Lieber MaD. Dass du diese Aussage als  "pseudotiefenpsychologisch" einordnest hat mir ein fast nicht mehr wegzukriegendes Lachen ins Gesicht gezaubert. Ich würde es allerdings eher als leichten Fall von Narzissmus verbunden mit zwanghaftem Trieb seine sexuellen Fantasien allen mitzuteilen mit einem leichten Hang zum Exhibitionismus einordnen. Recht hast du in dem Punkt, dass viele nicht mehr in der Lage sind, eine leichte Frage unkompliziert zu beantworten und die Meinung der anderen zu akzeptieren, ohne sich über die kleinste Abweichung zur eigenen Meinung zu empören. 

     

    Wie leben in einem Zeitalter der Empörung, wobei man doch ach so tolerant ist. 

     

    So kommt es mir zumindest beim Lesen in Foren oft vor. 🥴

  • 30.07.22, 12:35

     

    MadAtHome:

     

    Tiberius:

    Ich bevorzuge Glatzkopf. Ist sexy. Eine starke Frau, Feministin mit viel Testosteron. 🤣

    Das ist sexuell sehr erregend. Ich träume jede Nacht davon... Sado-Maso noch dazu wäre perfekt.

     

    Ist das relevant was ein Mann über die Haare einer Frau denkt?🤔

    Lebt man um sich wohl zu fühlen oder den Männer zu gefallen? 

    Das ist nur ein Beispielzitat für ein Phänomen, dass ich in vielen Diskussionen beobachten kann ...
    Eigentlich ist eine ganz einfache Frage gestellt worden: An die Männer was gefällt Euch besser ...
    Scheinbar fällt es vielen schwer, eine einfache Frage zu beantworten, ohne sich zwanghaft pseudotiefenpsychologisch auszukotzen.

    @Nina: mich persönlich spricht schulterlanges Haar mehr an als kurzes

    Für solche Fragestellungen wäre wohl eine simple Abstimmung (ohne Kommentarmöglichkeit) die bessere Wahl gewesen....
    schönes WE 
    MaD

    Lieber MaD. Dass du diese Aussage als  "pseudotiefenpsychologisch" einordnest hat mir ein fast nicht mehr wegzukriegendes Lachen ins Gesicht gezaubert. Ich würde es allerdings eher als leichten Fall von Narzissmus verbunden mit zwanghaftem Trieb seine sexuellen Fantasien allen mitzuteilen mit einem leichten Hang zum Exhibitionismus einordnen. Recht hast du in dem Punkt, dass viele nicht mehr in der Lage sind, eine leichte Frage unkompliziert zu beantworten und die Meinung der anderen zu akzeptieren, ohne sich über die kleinste Abweichung zur eigenen Meinung zu empören. 

  • 30.07.22, 12:35

     

    MadAtHome:

     

    Tiberius:

    Ich bevorzuge Glatzkopf. Ist sexy. Eine starke Frau, Feministin mit viel Testosteron. 🤣

    Das ist sexuell sehr erregend. Ich träume jede Nacht davon... Sado-Maso noch dazu wäre perfekt.

     

    Ist das relevant was ein Mann über die Haare einer Frau denkt?🤔

    Lebt man um sich wohl zu fühlen oder den Männer zu gefallen? 

    Das ist nur ein Beispielzitat für ein Phänomen, dass ich in vielen Diskussionen beobachten kann ...
    Eigentlich ist eine ganz einfache Frage gestellt worden: An die Männer was gefällt Euch besser ...
    Scheinbar fällt es vielen schwer, eine einfache Frage zu beantworten, ohne sich zwanghaft pseudotiefenpsychologisch auszukotzen.

    @Nina: mich persönlich spricht schulterlanges Haar mehr an als kurzes

    Für solche Fragestellungen wäre wohl eine simple Abstimmung (ohne Kommentarmöglichkeit) die bessere Wahl gewesen....
    schönes WE 
    MaD

     

  • 30.07.22, 12:33

    Passende Geschichte dazu, meine erwachsene Tochter hat sich die Haare kurz schneiden lassen, das erste Mal im Leben. Ungewöhnlich für mich, aber es ist ja ihr Kopf. 😁

     Ich hab sie dann gefragt, was ihr Freund dazu sagt und sie meinte im Spass, es gefällt ihm, aber er ist ja ihr Freund und er kann ja nicht sagen, dass es ihm nicht gefällt. 😅

     

    Ich denke, so wirds öfters sein, der Mann sagt halt, dir muss es gefallen, entweder weils ihm wirklich egal ist, oder, damit die Frau zufrieden ist. 😉

  • 30.07.22, 12:11

     

    MadAtHome:

     

    Holger H.:

    Die Haarlänge, mit der sich die Frau wohlfühlt!

    Bravo Holger, Deine Meinung ist also immer die der anderen .... einen eigenen Geschmack bzw. Vorlieben hast Du offensichtlich nicht - DANACH war nämlich gefragt!

    Nein, bei Haaren habe ich keine Vorlieben. Für mich zählt der äußere Gesamteindruck, ob mir eine Frau optisch gefällt.

  • 30.07.22, 11:54

     

    Holger H.:

    Die Haarlänge, mit der sich die Frau wohlfühlt!

    Bravo Holger, Deine Meinung ist also immer die der anderen .... einen eigenen Geschmack bzw. Vorlieben hast Du offensichtlich nicht - DANACH war nämlich gefragt!

  • 30.07.22, 11:46

    Die Haarlänge, mit der sich die Frau wohlfühlt!

  • 30.07.22, 09:42

     

    Tiberius:

    Ich bevorzuge Glatzkopf. Ist sexy. Eine starke Frau, Feministin mit viel Testosteron. 🤣

    Das ist sexuell sehr erregend. Ich träume jede Nacht davon... Sado-Maso noch dazu wäre perfekt.

     

    Ist das relevant was ein Mann über die Haare einer Frau denkt?🤔

    Lebt man um sich wohl zu fühlen oder den Männer zu gefallen? 

    Das ist nur ein Beispielzitat für ein Phänomen, dass ich in vielen Diskussionen beobachten kann ...
    Eigentlich ist eine ganz einfache Frage gestellt worden: An die Männer was gefällt Euch besser ...
    Scheinbar fällt es vielen schwer, eine einfache Frage zu beantworten, ohne sich zwanghaft pseudotiefenpsychologisch auszukotzen.

    @Nina: mich persönlich spricht schulterlanges Haar mehr an als kurzes

    Für solche Fragestellungen wäre wohl eine simple Abstimmung (ohne Kommentarmöglichkeit) die bessere Wahl gewesen....
    schönes WE 
    MaD

  •  

    Tiberius:

    Ich bevorzuge Glatzkopf. Ist sexy. Eine starke Frau, Feministin mit viel Testosteron. 🤣

    Das ist sexuell sehr erregend. Ich träume jede Nacht davon... Sado-Maso noch dazu wäre perfekt.

     

    Ist das relevant was ein Mann über die Haare einer Frau denkt?🤔

    Lebt man um sich wohl zu fühlen oder den Männer zu gefallen? 

    Das ist eine wirklich gute Aussage. Ich bin als Frau nicht dazu da, nur den Männern zu gefallen. In erster Linie geht es darum, sich selbst wohl zu fühlen.

  • 29.07.22, 23:44 - Zuletzt bearbeitet 29.07.22, 23:52.
    ✗ Dieser Inhalt wurde von Ehemaliges Mitglied wieder gelöscht.
  • 29.07.22, 23:40 - Zuletzt bearbeitet 30.07.22, 00:14.

    Nur die Überschrift gelesen, da war es nicht ganz klar: Puh, es geht um den Kopf...😅. 

    Positive Ausstrahlung/Einstellung, ein Lächeln, bewusstes Handeln, Selbstliebe - dann geht auch kurzes Haar🙂👍🏼. Fehlt das, bringt auch langes Haar nichts 🙃

  • 29.07.22, 23:23

    Ein Versuch einer Antwort:

    Kurz. Sinead O'Connor-mäßig.

    Sinead O' Connor perde l'amato figlio e lo ricorda con queste parole

    Androgyner, zarter Körper. Klare Linien.

    Nichts hinter einer sich ständig bewegenden Mähne versteckt.

    Zumindest die äußere Erscheinung erzeugt die Illusion, gelesen werden zu können.

     :)

    Ja, so wären 110% von 100 erfüllt.

     

    Aber grundsätzlich finde ich die Fragestellung wie auch die darauf gegebenen Antworten müßig, weil individuell und somit auch beliebig.

  • 29.07.22, 22:30

    Generell sollte jede Frau die Haarlänge und Frisur haben, welche sie an sich am schönsten findet und sich am wohlsten fühlt. 

     

    Ich mag Kurzhaarfrisuren bei Damen sehr, wenns zur Kopfform passt. Hab auch schon eine Dame mit extrem kurzen Haaren, also praktisch Millimeterschnitt,  gesehen und es stand ihr sehr gut. 

     

    Ich glaube nicht dass ich da eine universelle Antwort habe....ist wie bei der Haarfarbe. Den einen steht rot sehr gut, anderen steht blond nicht.....aber das ist dann nur meine Meinung

Interesse geweckt? Jetzt kostenlos registrieren!

Du bist nur einen Klick entfernt. Die Registrierung dauert nur 1 Minute.