Um mitzumachen, melde dich bitte an.
  • Lachen ist die beste Medizin - Witze-Ecke

    Diskussion · 1.423 Beiträge · 46 Gefällt mir · 28.839 Aufrufe
    RoMa aus Suhr

    Bitte beachtet mögliche Urheberrechte, wenn hier Texte veröffentlich, die ihr von irgendwo einfach kopiert habt bzw gebt die Quelle an. Am Besten ladet ihr die Witze als Bild hoch. Witze mit rassistischem, sexistischem Inhalt usw werden nicht geduldet. Also bitte nur "anständige" Witze.... Danke!

    21.05.22, 20:27

Beiträge

  • 19.03.24, 13:04
    1000178916.jpg
  • 19.03.24, 08:16 - Zuletzt bearbeitet 19.03.24, 08:17.

     

    Christoph:

    Wo hört der Humor auf – über was darf man nicht mehr Lachen?

     

    Ich beschäftige mich in der letzten Zeit intensiv mit der Funktion von Humor und den Grenzen. Das ist auch der Grund, warum ich hier ein paar Witze eingestellt habe, die für manchen hier die Grenze des geschmackvoll Erträglichen überschritten haben (vergebt mir!) 🙏

     

    Aber wie funktionieren Witze? Hier steht: „Lachen ist die beste Medizin“ Beim Betrachten dieser, hübsch in einer Überraschung verpackten, menschlichen Leid-Themen (das, was uns im Leben Angst bereitet), löst sich in uns etwas, und es entsteht ein kleiner (oder zuweilen größerer) Glückskick. Das funktioniert eigentlich nach demselben Prinzip, das auch in der Psychologie angewendet, oder auch von den Buddhisten empfohlen wird: Beschäftige Dich mit Deinem Leid – lasse es in Dein Bewusstsein – und siehe da: Es löst sich etwas auf und wird erträglicher. Musikstücke (Liebeslieder, z B. über Sehnsucht, Eifersucht, Verlassenwerden, usw. wirken ähnlich Glücks stiftend – konfrontieren uns auf sympathische Weise mit dem Schmerz – machen, das wir es ans Herz lassen) 

     

    Lucys Witz mit dem Sensenmann, ruft uns die Angst vor dem Tod ins Bewusstsein, Anikas „Oma-Sparbuch Witz“, spielt mit unserer Habgier (dem Streben nach weltlichem Besitz), ihre „Norddeutsche Liebeserklärung“ mit unserer Unfähigkeit, und der Angst im Umgang mit Beziehungen.

    Kräftiger und gefährlicher wird es schon bei Thomas und seinem „Katapult-Kind-Katze-Witz“, wo gleich mehrere Ängste in Bezug genommen werde (die Angst, dass es ein Kind zu nichts bringt, und die Angst vorm absoluten Kontrollverlust (in den Wahnsinn abzugleiten) und sogar Katzen und Kinder zu töten.

    Umso größer und gefährlicher die in dem Witz in Bezug genommen Ängste für den Betrachter sind, umso wahrscheinlicher ist es auch, dass er aussteigt, und es als geschmacklos oder sogar als brandgefährlich interpretiert. Alle Menschen haben Ängste, mit denen sie sich nicht auseinandersetzen wollen oder können – Ängste, die sie verdrängen. Enthält der Witz eine Angst, die man auf Teufel komm raus nicht niemals in sein Bewusstsein lassen würde, wirkt er ekelhaft und abschreckend.   

     

    Ganz ultra-wichtig dabei ist: Es geht immer nur um die Bewältigung der Angst. Eine überwundene Angst führt NICHT dazu, dass man das dann tut, wovor man sich gefürchtet hat – z.B. dann aktiv Frauen unterdrückt, zum Kriegstreiber wird, oder gar aktiv Tiere oder Menschen tötet! Definitiv Nein! Es geht nur darum, besser mit den eigenen Ängsten umzugehen – und da ist der Humor ein wirklich wunderbares Mittel! 

     

    Ich glaube, dass gerade die Leute, die hier so ultra-kritisch auf „Grenzüberschreitungen“ reagieren, sehr sensibel mit ihren eigenen Ängsten zu kämpfen haben – selbst Themen haben, mit denen sie sich z.Zt. einfach noch nicht auseinandersetzen können. Fatal wird es, wenn sie in der Außenwelt aktiv alles und jeden bekämpfen, der sich mit der Aufarbeitung der Ängste beschäftig. 

     

    Deshalb: Lasst uns positiv denken, wenn es um Witze geht, die wir nicht mehr lustig finden! Es ist nie ein Aufruf zu Gewalt und Anarchie, sondern ganz sicher immer eine humorvolle Einladung, friedlich (für mehr Glücks und weniger Angst) an sich zu arbeiten. 

     

    Und lasst uns denen vergeben, für die unsere Witze kritisieren, weil sie für sie ein zu starker Tobak sind. 🙏    

     

    Lachen ist die beste Medizin!

    Christoph, Du darfst gerne deinen eigenen Thread eröffnen und mit Gleichgesinnten austauschen, deine Psychoanalysen durchführen, aber hier bitte die Regeln des Verfassers beachten:

    Witze mit rassistischem, sexistischem Inhalt usw werden nicht geduldet. Also bitte nur "anständige" Witze.... Danke! 

    …………………………………………………………………….

  • 19.03.24, 08:04 - Zuletzt bearbeitet 19.03.24, 08:28.

    Wo hört der Humor auf – über was darf man nicht mehr Lachen?

     

    Ich beschäftige mich in der letzten Zeit intensiv mit der Funktion von Humor und den Grenzen. Das ist auch der Grund, warum ich hier ein paar Witze eingestellt habe, die für manchen hier die Grenze des geschmackvoll Erträglichen überschritten haben (vergebt mir!) 🙏

     

    Aber wie funktionieren Witze? Hier steht: „Lachen ist die beste Medizin“ Beim Betrachten dieser, hübsch in einer Überraschung verpackten, menschlichen Leid-Themen (das, was uns im Leben Angst bereitet), löst sich in uns etwas, und es entsteht ein kleiner (oder zuweilen größerer) Glückskick. Das funktioniert eigentlich nach demselben Prinzip, das auch in der Psychologie angewendet, oder auch von den Buddhisten empfohlen wird: Beschäftige Dich mit Deinem Leid – lasse es in Dein Bewusstsein – und siehe da: Es löst sich etwas auf und wird erträglicher. Musikstücke (Liebeslieder, z B. über Sehnsucht, Eifersucht, Verlassenwerden, usw. wirken ähnlich Glücks stiftend – konfrontieren uns auf sympathische Weise mit dem Schmerz – machen, das wir es ans Herz lassen) 

     

    Lucys Witz mit dem Sensenmann, ruft uns die Angst vor dem Tod ins Bewusstsein, Anikas „Oma-Sparbuch Witz“, spielt mit unserer Habgier (dem Streben nach weltlichem Besitz), und ihre „Norddeutsche Liebeserklärung“ mit unserer Unfähigkeit, und der Angst im Umgang mit Beziehungen.

    Kräftiger und gefährlicher wird es schon bei Thomas und seinem „Katapult-Kind-Katze-Witz“, wo gleich mehrere Ängste in Bezug genommen werde (die Angst, dass es ein Kind zu nichts bringt, und die Angst vorm absoluten Kontrollverlust (in den Wahnsinn abzugleiten) und sogar Katzen und Kinder zu töten.

    Umso größer und gefährlicher die in dem Witz in Bezug genommen Ängste für den Betrachter sind, umso wahrscheinlicher ist es auch, dass er aussteigt, und es als geschmacklos oder sogar als brandgefährlich interpretiert. Alle Menschen haben Ängste, mit denen sie sich nicht auseinandersetzen wollen oder können – Ängste, die sie verdrängen. Enthält der Witz eine Angst, die man auf Teufel komm raus nicht niemals in sein Bewusstsein lassen würde, wirkt er ekelhaft und abschreckend.   

     

    Ganz ultra-wichtig dabei ist: Es geht immer nur um die Bewältigung der Angst. Eine überwundene Angst führt NICHT dazu, dass man das dann tut, wovor man sich gefürchtet hat – z.B. dann aktiv Frauen unterdrückt, zum Kriegstreiber wird, oder gar aktiv Tiere oder Menschen tötet! Definitiv Nein! Es geht nur darum, besser mit den eigenen Ängsten umzugehen – und da ist der Humor ein wirklich wunderbares Mittel! 

     

    Ich glaube, dass gerade die Leute, die hier so ultra-kritisch auf „Grenzüberschreitungen“ reagieren, sehr sensibel mit ihren eigenen Ängsten zu kämpfen haben – selbst Themen haben, mit denen sie sich z.Zt. einfach noch nicht auseinandersetzen können. Fatal und toxisch wird es, wenn sie in der Außenwelt aktiv jeden bekämpfen, der sich grade mit dem gefürchteten Thema beschäftigt.

     

    Deshalb: Lasst uns positiv denken, wenn es um Witze geht, die wir nicht mehr lustig finden! Es ist nie ein Aufruf zu Gewalt und Anarchie, sondern ganz sicher immer eine humorvolle Einladung, friedlich (für mehr Glücks und weniger Angst) an sich zu arbeiten. 

     

    Und lasst uns denen vergeben, die unsere Witze kritisieren, weil sie für sie ein zu starker Tobak sind. 🙏    

     

    Lachen ist die beste Medizin!😅

  • 18.03.24, 23:38
    25546.jpg
  • 18.03.24, 23:37

    Männertraum/ Frauentraum oder Alptraum, das ist hier die Frage, oder doch nicht 🤔

    IMG-20240311-WA0002.jpg
  • 18.03.24, 22:30

    Kinners, können wir uns mal wieder aufs Wesentliche konzentrieren ? Für Stänkerei les ich schon Nachrichten. Danke

  • 18.03.24, 18:34

     

    Merry:

     

    Christoph:

    Muschelwitz.JPG

    Wieder typisch von ihm: sexistische und frauenfeindliches und pornographischer Humor. Was hast du nur für ein schlimmes Menschenbild, welches du da auch in Hattingen verbreitest mit Unterstützung von GE???

    Ich hab mich schon gefragt, wo der Witz liegt! 

  •  

    Chris:

     

    Merry:

     

    Wieder typisch von ihm: sexistische und frauenfeindliches und pornographischer Humor. Was hast du nur für ein schlimmes Menschenbild, welches du da auch in Hattingen verbreitest mit Unterstützung von GE???

     

    Merry:

     

    Wieder typisch von ihm: rechte Hass und Hetze a la AfD ist auch in angeblichen Witzen verkleidet nicht lustig, sondern nur noch erbärmlich. Gegen dich gehen wir Menschenrechtler in Massen auf die Straße! Was hast du nur für ein schlimmes Menschenbild, welches du da auch in Hattingen verbreitest mit Unterstützung von GE???

    Kannst Du auch mal etwas Lustiges beitragen ohne einzelne zu hetzen? 

    Auf GE haben politische Sachen nichts zu suche. Egal, um welche Partei es sich gerade handelt. Demoveranstaltungen werden auch gelöscht. 

  • 18.03.24, 17:10

     

    Merry:

     

    Christoph:

    Muschelwitz.JPG

    Wieder typisch von ihm: sexistische und frauenfeindliches und pornographischer Humor. Was hast du nur für ein schlimmes Menschenbild, welches du da auch in Hattingen verbreitest mit Unterstützung von GE???

     

    Merry:

     

    Christoph:

    Kuckug-Witz.JPG

    Wieder typisch von ihm: rechte Hass und Hetze a la AfD ist auch in angeblichen Witzen verkleidet nicht lustig, sondern nur noch erbärmlich. Gegen dich gehen wir Menschenrechtler in Massen auf die Straße! Was hast du nur für ein schlimmes Menschenbild, welches du da auch in Hattingen verbreitest mit Unterstützung von GE???

    Kannst Du auch mal etwas Lustiges beitragen ohne einzelne zu hetzen? 

  • 18.03.24, 17:00

     

    Christoph:

    Kuckug-Witz.JPG

    Wieder typisch von ihm: rechte Hass und Hetze a la AfD ist auch in angeblichen Witzen verkleidet nicht lustig, sondern nur noch erbärmlich. Gegen dich gehen wir Menschenrechtler in Massen auf die Straße! Was hast du nur für ein schlimmes Menschenbild, welches du da auch in Hattingen verbreitest mit Unterstützung von GE???

  • 18.03.24, 16:59

     

    Christoph:

    Muschelwitz.JPG

    Wieder typisch von ihm: sexistische und frauenfeindliches und pornographischer Humor. Was hast du nur für ein schlimmes Menschenbild, welches du da auch in Hattingen verbreitest mit Unterstützung von GE???

  • 18.03.24, 16:49 - Zuletzt bearbeitet 18.03.24, 16:50.

    Montagsprodukt war stark reduziert 

    4F6EDADD-0CD1-400C-950C-6934E73D376A.jpeg
  • 18.03.24, 15:25
    ✗ Dieser Inhalt wurde von Christoph wieder gelöscht.
  • 18.03.24, 15:25
    ✗ Dieser Inhalt wurde von Christoph wieder gelöscht.

Interesse geweckt? Jetzt kostenlos registrieren!

Du bist nur einen Klick entfernt. Die Registrierung dauert nur 1 Minute.