Um mitzumachen, melde dich bitte an.
  • Wann ist ein Mann, ein Mann? Gibt es sie noch?

    Diskussion · 124 Beiträge · 6 Gefällt mir · 3.031 Aufrufe

    Du bist ein richtiger Mann, was zeichnet dich aus - worauf bist du stolz? Was verstehen Frauen unter einem Bild von Mann im Jahr 2019, wonach suchen wir - was können wir schon selbst, was vermissen wir bzw. was fehlt uns? Ring frei ;-)

    29.01.19, 21:39

Beiträge

  • 02.02.19, 00:41

    Die eierlegende Wollmilchsau als Mann gibt`s nicht.  Find ich auch gut so. Möcht ja mit meinen Fehlern ned alleine dastehen. 

    Es interessiert mich nicht wirklich, wenn mir ein Mann das Blaue vom Himmel verspricht, wie er denn wäre. Das macht mich eher skeptisch. Jemand der diese bestimmten Charaktereigenschaften innerlich wirklich verankert hat, hängt das nicht an die große Glocke, weil das für ihn normal ist und das möchte ich ohne Ankündigung selbst feststellen können. 

  • 01.02.19, 15:25 - Zuletzt bearbeitet 01.02.19, 15:29.

    Flow Jordan:

    @ Eskalation 

    Das Spiegelgesetz besagt, dass man anderen gerne das vorwirft, das man an sich selbst nicht wahrhaben will... 😉

    (Achtung: Smiley 🙂)

    Ps: ...und wer ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein... 

    20180527_061254.jpg

    Regina:

    No Comment...hab meine Antwort schon gegeben...kann man nur hoffen das das nicht das einzige ist was du zu bieten hast...das wäre zu wenig

    https://youtu.be/i4DvAJ19fqU


    oh - die Knallerfrauen :-) soooooooo genial :-) _ wirklich wirklich sehenswert

    und ja - das Spiegelgesetz. Sehr gute Sache :-)

  • 01.02.19, 09:52

    Hey, Anne...

    wenn Du schon das Thema hier ansetzt, vermisse ich deine Haltung dazu (und manche Andere wohl auch ;-) - vielleicht erklärst Du Dich selbst mal dazu:

    - Was verstehst Du unter einem Bild von Mann im Jahr 2019?

    - Wonach suchst Du?

    - Was kannst Du schon selbst?

    - Was vermisst Du bzw. was fehlt Dir?

    Und was die "Eskalation" betrifft - Du meintest ja: Ring frei - und eine Person scheint das ja richtig ernst und wörtlich genommen zu haben... ;-)

    (Achtung: Smiley - bedeutet: ironisch gemeint! ;-))

    Anne:

    Wann ist ein Mann, ein Mann? Gibt es sie noch?

    Du bist ein richtiger Mann, was zeichnet dich aus - worauf bist du stolz? Was verstehen Frauen unter einem Bild von Mann im Jahr 2019, wonach suchen wir - was können wir schon selbst, was vermissen wir bzw. was fehlt uns? Ring frei ;-)

  • 01.02.19, 09:42

    https://www.youtube.com/watch?v=XBVsRR73dUY  ;-))

    https://www.youtube.com/watch?v=svNFBsi2cps 

    Ingrid:


    ist leider manchmal wirklich so, liebe Bibi - danke für das Video. Ist echt nett :-) Ingrid

  • 01.02.19, 09:28

    https://www.youtube.com/watch?v=E0xe-hje-LM *schmunzel* ;-)

    Bibi:

    Ich möcht gar nicht in die Diskussion hier einsteigen und auch nicht meinen Senf dazu geben, sondern lediglich das Thema etwas mit Augenzwinkern auflockern. Darum poste ich mal einen Link der Kabarettgruppe Kernölamazonen. Und bitte vergesst nicht auf euren Humor beim ansehen -> nicht alles 100 Prozent ernst nehmen im Leben macht angeblich das Leben leichter (klar gehts auch nicht ohne euch ;-)). LG Bibi

    https://www.youtube.com/watch?v=MI3HnTBTGJE

  • 01.02.19, 09:22

    @ Eskalation 

    Das Spiegelgesetz besagt, dass man anderen gerne das vorwirft, das man an sich selbst nicht wahrhaben will... 😉

    (Achtung: Smiley 🙂)

    Ps: ...und wer ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein... 
    20180527_061254.jpg

    Regina:

    No Comment...hab meine Antwort schon gegeben...kann man nur hoffen das das nicht das einzige ist was du zu bieten hast...das wäre zu wenig

    https://youtu.be/i4DvAJ19fqU

  • 01.02.19, 08:57

    Ich habe auch geschrieben, alles andere ist Ansichtssache. (lesen Regina) Ich habe in meinem Leben schon so viele Meinungen gehört was einen Mann ausmacht. Von Alkohol trinken bis Haus bauen, Bäume pflanzen, Motorrad fahren, viele Frauen flach legen, alles im Haushalt machen, nichts im Haushalt machen..........Peter hat auch einige Meinungen aufgezählt. Also ich bin als Mann so wie ich bin und viele Frauen möchten genau so einen, aber genauso viel wollen einen ganz anderen.  


  • ist leider manchmal wirklich so, liebe Bibi - danke für das Video. Ist echt nett :-) Ingrid

  • 31.01.19, 20:46 - Zuletzt bearbeitet 31.01.19, 20:50.

    Ich möcht gar nicht in die Diskussion hier einsteigen und auch nicht meinen Senf dazu geben, sondern lediglich das Thema etwas mit Augenzwinkern auflockern. Darum poste ich mal einen Link der Kabarettgruppe Kernölamazonen. Und bitte vergesst nicht auf euren Humor beim ansehen -> nicht alles 100 Prozent ernst nehmen im Leben macht angeblich das Leben leichter (klar gehts auch nicht ohne euch ;-)). LG Bibi

    https://www.youtube.com/watch?v=MI3HnTBTGJE

  • 31.01.19, 20:30

    No Comment...hab meine Antwort schon gegeben...kann man nur hoffen das das nicht das einzige ist was du zu bieten hast...das wäre zu wenig

  • 31.01.19, 20:22

    Regina, was ist hier tief? Aus medizinischer Sicht ist das so und nicht anders. Die Frage wann ist ein Mann eine Mann, kann man nicht anders beantworten. Natürlich gibt es viele Meinungen die passieren aber immer irgendwie in Verbindung mit Frauen. Egal wie Frauen sich einen Mann vorstellen. Ein Mann hat eben einen Penis und das macht ihm zum Mann, medizinisch gesehen. Ist dir das peinlich?  

  • 31.01.19, 19:53

    Ronald:

    Schaut einmal zwischen euren Schenkeln, wenn da was baumelt, dann bist du ein Mann. Alles andere ist Ansichtssache. 

    Ronald: echt jetzt...tiefer geht's nimmer

    Anne:

    ... einer liest noch

  • 31.01.19, 19:32

    Wir Frauen können alles selbst machen,sofern es die körperlichen Gegebenheiten zulassen. Ein kräftiger Mann kann sicher mehr heben als eine schwache Frau. Im Normalfall kann eine Frau genauso eine Sicherung austauschen wie ein Mann eine Waschmaschine bedienen kann. Es kommt immer nur auf das Wollen an. In einer Beziehung sollte man sich die Aufgaben halt aufteilen. Jeder macht das was er am besten kann. Egal ob er oder sie besser kochen kann. Wichtig ist nur das es zu keiner extremen Schieflage kommt. Einfach ein gegenseitiges Unterstützen auf Augenhöhe mit gegenseitigen Respekt und Toleranz der Schwächen des Gegenübers. Die Sache mit echten Mann und echter Frau ist, in meinen Augen, Schwachsinn

  • 31.01.19, 19:14

    Schaut einmal zwischen euren Schenkeln, wenn da was baumelt, dann bist du ein Mann. Alles andere ist Ansichtssache. 

  • 31.01.19, 08:18 - Zuletzt bearbeitet 31.01.19, 08:26.

    Wann ist ein Mann, ein Mann? Gibt es sie noch?

    • Ein Mann, der - ich sag mal provokanterweise - mit 40 noch immer im Hotel Mama wohnt, ist kein Mann.
    • Ein Mann ohne Rückgrat ist kein Mann.
    • Ein Mann, der sich nicht selber versorgen kann, ist kein Mann.
    • Ein Mann, der nur im Internet stark ist und im realen Leben nichts auf die Reihe kriegt, ist kein Mann.
    • Ein Mann, der angibt oder blendet, ist kein Mann.
    • Ein Mann, der schreit, ist kein Mann.
    • Ein Mann, der auswärts nett, charmant, zuvorkommend sowie höflich ist  und zu Hause genau das Gegenteil ist und den Frust auslässt, ist kein Mann.
    • uvm.

    • Ein Mann, der eine Frau zum Gernhaben möchte und nicht für Arbeit, Haushalt usw. braucht, ist EIN Mann.
  • 30.01.19, 20:46 - Zuletzt bearbeitet 30.01.19, 20:47.

    ......... wenn sie Schmetterlinge im Bauch hat wenn er sie küsst.....

  • Ein Mann ist dann ein Mann, wenn er sie glücklich macht.

  • 30.01.19, 19:14

    Jeder Mann darf sich selbst fragen, ob er mit seiner Mitteilung männlich reagiert hat?

    1) Was man Fragen will hier, dafür gibt es keine Regel - solange sie im moralischen Rahmen bleibt.

    2) Jeder darf sich zu Fragen äußern, man(n) muss aber nicht ;-)

    Was eine Interessante Frage in manchen auslöst - spannend :-)

  • 30.01.19, 18:18

    Ohje Anne verstehe dich ...weiss auch nicht warum manche Diskussionen eskalieren oder in eine komplett falsche Richtung gehen...

  • 30.01.19, 17:54

    So, wo soll ich anfangen... Darf ich hier noch eine Frage stellen, oder soll ich zuerst ein Studium abschließen? Dürfen nur Psychologen, Fragen stellen? Darf man hier über Gott und die Welt diskutieren oder nur fragen, wo man ein günstiges Klopapier bekommt? Keine Ahnung... Ich dachte es wird konstruktiver - irren ist weiblich - sorry. Ich soll mich herablassen - dachte wahre Männer gehen aufrecht!? 

Interesse geweckt? Jetzt kostenlos registrieren!

Du bist nur einen Klick entfernt. Die Registrierung dauert nur 1 Minute.