Um mitzumachen, melde dich bitte an.
  • Kann man auf Basis von Persönlichkeitsanalysen den idealen Partner finden?

    Diskussion · 70 Beiträge · 2 Gefällt mir · 1.359 Aufrufe

    Kennt Ihr das: man trifft einen Menschen und es "funkt" sofort bzw. man ist "auf derselben Wellenlänge"? 

    Und kennt Ihr Paare, die einfach "harmonieren" und sich perfekt ergänzen, während andere sich immer wieder an bestimmten Themen reiben?

    Und dann gibt es die verschiedensten Dating-Plattformen, die versuchen, den idealen Partner zu vermitteln. Der Nachteil hier ist, dass meistens der erste Eindruck, also das Aussehen, zählt. Natürlich ist das wichtig, aber wie sieht es mit der "inneren Schönheit" aus? 

    Kann man auch hier auf Basis von Persönlichkeitsanalysen Aussagen treffen, ob zwei Menschen gut zueinander passen?

    Ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit diesem Thema und starte jetzt einfach mal eine Diskussion hier. Gerne teile ich auch meine Erfahrungen, die ich mit solchen Analysen gemacht habe.

    04.03.23, 11:20

Beiträge

  • 05.03.23, 11:14 - Zuletzt bearbeitet 05.03.23, 11:43.
    ✗ Dieser Inhalt wurde von Maria wieder gelöscht.
  • 05.03.23, 10:13

     

    Ulrich:

     

    Jutta:

    Das Gefühl ist die Sprache der Seele. Wenn Du wissen willst, was in Bezug auf irgendetwas für Dich wahr ist, dann achte darauf, was du fühlst. 

    Gefühle sind definitiv etwas, auf das wir achten sollten. Allerdings müssen wir dabei sehr achtsam sein und prüfen, ob es unsere eigenen Gefühle sind oder wir durch den anderen beeinflusst werden. Zudem würde ich noch unterscheiden zwischen emotionalen Gefühlen, unserem Bauchgefühl und unseren instinktiven "Gefühlen". 

    Weder Instinkt, noch Intellekt-es ist unsere Intuition. Das ist die Intelligenz des Herzens. Und Intuition ist die einzig wahre Führung im Leben. 

  • 05.03.23, 09:42

     

    Jutta:

    Das Gefühl ist die Sprache der Seele. Wenn Du wissen willst, was in Bezug auf irgendetwas für Dich wahr ist, dann achte darauf, was du fühlst. 

    Gefühle sind definitiv etwas, auf das wir achten sollten. Allerdings müssen wir dabei sehr achtsam sein und prüfen, ob es unsere eigenen Gefühle sind oder wir durch den anderen beeinflusst werden. Zudem würde ich noch unterscheiden zwischen emotionalen Gefühlen, unserem Bauchgefühl und unseren instinktiven "Gefühlen". 

  • 05.03.23, 09:24

    Das Gefühl ist die Sprache der Seele. Wenn Du wissen willst, was in Bezug auf irgendetwas für Dich wahr ist, dann achte darauf, was du fühlst. 

  • 04.03.23, 17:06

     

    Doris:

    Ich denke, dass nach Persönlichkeits Analysen die Erwartungen steigen, und es deshalb kaum funktionieren kann. Wo die Liebe hinfällt, ist immer noch ein Mythos, aber kennt jeder, weil es wahrhaft ist! Heisst alles nichts, wie lange es währt!

    Den Vorteil an guten Persönlichkeitsanalysen sehe ich in der Möglichkeit, den Partner besser kennenzulernen und dadurch ein gegenseitiges Verständnis der "Eigenschaften" zu bekommen. Letztendlich geht es aus meiner Sicht nicht ohne "Arbeit" in bzw. an der Beziehung. Aber wenn ich mir der persönlichen Eigenschaften meiner Partnerin bewusst bin, ist das eine gute Basis. 

  • 04.03.23, 16:23

    Ich denke, dass nach Persönlichkeits Analysen die Erwartungen steigen, und es deshalb kaum funktionieren kann. Wo die Liebe hinfällt, ist immer noch ein Mythos, aber kennt jeder, weil es wahrhaft ist! Heisst alles nichts, wie lange es währt!

  • 04.03.23, 15:17

     

    Sofie:

    Hallo Ulrich, ein wirklich interessantes Thema, mit welchem ich mich selbst über Jahre beschäftigt habe.

    mein Fazit: Persönlichkeitskeitsanalysen haben mir nie den zu erhoffenden Erfolg beschert.

    Meine Treffen mit “Mister 90-123 Matching-Punkte “ waren nicht beidseitig nicht erfolgreich.

    Meine Liebe auf den ersten Blick traf ich zufällig an der Zapfsäule beim Tanken. 

    Das war allerdings zu einem Zeitpunkt, als ich das Suchen bereits ad acta gelegt hatte. 
    Natürlich  gibt es zu Deinem Thema viel mehr zu sagen, mich würden zum Beispiel Deine Erfahrung mit dem Umgang dieser Persönlichkeitsanalysen 

    interessieren. Vielleicht erkenne ich bei Dir oder anderen Diskussionsteilnehmern Parallelen zu meinen Erfahrungen. 

    Danke für deinen Beitrag, Sofie. Ganz ehrlich, von den Persönlichkeitsanalysen auf diversen Dating-Plattformen oder in Zeitschriften halte ich nicht wirklich viel. Da gibt es i.d.R. keine wissenschaftliche Basis. Natürlich stehen die Chancen höher, dass man sich versteht, wenn man z.B. dieselben Hobbies hat und weitere Vorlieben teilt. Meine Erfahrung zeigt jedoch, dass es sich lohnt, mehr in die Tiefe zu gehen. Ich glaube, die gemeinsame "Wellenlänge" ist sehr komplex und es sind einige Faktoren, die darüber entscheiden, ob wir uns gut verstehen oder nicht. Ich selbst experimentiere gerade mit einem Tool, um mehr darüber herauszufinden. Die ersten Ergebnisse sind vielversprechend, aber dazu vielleicht später mehr. 

    Ein wichtiger Punkt ist sicher auch dein Punkt mit dem "Zufall". Wenn wir verzweifelt nach dem richtigen Partner suchen, wird es m.E. schwierig. Auch hier würde mich interessieren, wie viele Menschen hier ihren Partner "zufällig" getroffen haben, wenn sie gar nicht danach gesucht haben.

  • 04.03.23, 14:16

    Hallo Ulrich, ein wirklich interessantes Thema, mit welchem ich mich selbst über Jahre beschäftigt habe.

    mein Fazit: Persönlichkeitskeitsanalysen haben mir nie den zu erhoffenden Erfolg beschert.

    Meine Treffen mit “Mister 90-123 Matching-Punkte “ waren nicht beidseitig nicht erfolgreich.

    Meine Liebe auf den ersten Blick traf ich zufällig an der Zapfsäule beim Tanken. 

    Das war allerdings zu einem Zeitpunkt, als ich das Suchen bereits ad acta gelegt hatte. 
    Natürlich  gibt es zu Deinem Thema viel mehr zu sagen, mich würden zum Beispiel Deine Erfahrung mit dem Umgang dieser Persönlichkeitsanalysen 

    interessieren. Vielleicht erkenne ich bei Dir oder anderen Diskussionsteilnehmern Parallelen zu meinen Erfahrungen. 

  • 04.03.23, 13:15

     

    WhoCares:

    dieses thema ist ideal für das forum, da man hier kostenlos und ungefragt gutachten/analysen zu seiner person bekommt.

     

    ich würde das nicht Gutachten / Analysen nennen, sondern eher persönliche, subjektive Einschätzungen auf Basis der eigenen Persönlichkeit und Glaubenssätze ; )

  • 04.03.23, 13:08

    dieses thema ist ideal für das forum, da man hier kostenlos und ungefragt gutachten/analysen zu seiner person bekommt.

     

Interesse geweckt? Jetzt kostenlos registrieren!

Du bist nur einen Klick entfernt. Die Registrierung dauert nur 1 Minute.