Um mitzumachen, melde dich bitte an.
  • Kennt Ihr die Ansprache "JUNGER MANN..." ?

    Diskussion · 25 Beiträge · 2 Gefällt mir · 889 Aufrufe

    Hey, die Damen und Herren, eine Frage in die Runde... Bin echt nicht mehr im zartesten Jugendalter, aber was sich tapfer hält ist die Ansprache an der Wursttheke (für Vegetarier alternativ auch die Käsetheke) "Junger Mann, bitteschön?" Nein, nein, es stört mich (55) nicht, bin ich doch froh, für 50 Jahre jünger durchzugehen... habe aber noch nie erlebt, dass die Dame von 50+- an selbiger Theke mit "Bitteschön, junge Frau?" begrüßt wurde. Wäre vermutlich in der heutigen Zeit ohne Diskriminierungsstolperstein auch gar nicht möglich/erlaubt. Also, die Damen und Herren: ist das typisch für unser Rheinland oder kennt Ihr das auch fernab vom Kölner Raum? Die Antwort müsste übrigens frageentsprechend sein: ein Scheibchen Fleischwurst auf die Hand bitte - wie früher, vor 50 Jahren :-)

    20.01.23, 16:20

Beiträge

  • 16.03.23, 12:27

    Ja klar junger Mann.

    Das ist aus dem Verkäufer/innen Genre.

    Hab ich selbst mal gelernt, allerdings nicht im Rheinland sondern in " the Länd " ( damals Schwaben-Ländle ;-)))  Und es gibt auch den Ausdruck " junge Dame "  ;-)))

     

    Hoffe mein Beitrag war hilfreich ;-)))

  • 10.03.23, 12:14 - Zuletzt bearbeitet 10.03.23, 12:36.

    In der Schweiz habe ich das noch nie gehoert. Scheint in Deutschland öfters so zu sein. Ich wuerde  mich höchst geehrt fuehlen wenn ich das einmal hören wuerde. Aber als ich pensioniert wurde, sagten mir andere pensionierte: Ja Du bist doch noch sehr jung gegenüber uns 80 Jährigen. Da fühlte ich mich echt 30 Jahre zurueck versetzt. Toll! Sowas geniesse ich. Wenn ich jemandem nach der Frage nach meinem Alter mein wirkliches Alter sagte, bekam ich oft zu hören, Du siehst aber Jünger aus. Finde ich süss. ich mag das, das gibt mir ein gutes Selbstbewusstsein.

  • 06.02.23, 05:26

    Hallo Thomas,ich finde wenn man mit junger Mann oder junge Frau angesprochen wird völlig in Ordnung.Auch ich habe schon jemanden mit junger Mann angesprochen und wurde auch schon oft als junge Frau angesprochen,was ich als sehr angenehm fand.😉

  • 06.02.23, 05:19

     

    Thomas:

    Hey, die Damen und Herren, eine Frage in die Runde... Bin echt nicht mehr im zartesten Jugendalter, aber was sich tapfer hält ist die Ansprache an der Wursttheke (für Vegetarier alternativ auch die Käsetheke) "Junger Mann, bitteschön?" Nein, nein, es stört mich (55) nicht, bin ich doch froh, für 50 Jahre jünger durchzugehen... habe aber noch nie erlebt, dass die Dame von 50+- an selbiger Theke mit "Bitteschön, junge Frau?" begrüßt wurde. Wäre vermutlich in der heutigen Zeit ohne Diskriminierungsstolperstein auch gar nicht möglich/erlaubt. Also, die Damen und Herren: ist das typisch für unser Rheinland oder kennt Ihr das auch fernab vom Kölner Raum? Die Antwort müsste übrigens frageentsprechend sein: ein Scheibchen Fleischwurst auf die Hand bitte - wie früher, vor 50 Jahren :-)

     

  • 24.01.23, 19:21

    😁 also ich werd öfters mal mit "junge Frau" angesprochen (bin 67) und nehm das mit Schmunzeln zur Kenntnis.  Soll doch wohl ausdrücken, dass man nicht wie ein Greis rüberkommt. Ist doch nett, oder nicht?

     

     

     

  • 22.01.23, 18:14 - Zuletzt bearbeitet 22.01.23, 18:37.

    Meine Güte, ist das wichtig ob man mal mit junger Mann angesprochen wird ? Immer noch höflicher als heast Oida (hör mal Alter) 🤣

  • 22.01.23, 18:09

     

    Annie:

    Hallo Thomas,

    ich höre die Ansprache „ junge Frau“ weder an der Wurst – noch an der Käsetheke. Sowas begegnet mir hier nicht. Da ich viel reise, im speziellen auch durch Deutschland, begegnet es mir übrigens auch nicht in anderen Regionen. Da muss wohl irgendetwas zwischen Wurst –/Käseverkäuferin und Kunde sein, das sie dazu bewegt ..;-) 

    Liebe Grüsse

    Annie

    Hallo Annie, genau so ist es und sehe ich es ja auch.. die "junge Frau" gibt es (fast) nie, den "jungen Mann" hingegen ganz selbstverständlich. Leverkusen und Overath, da sollte sich auch nicht viel unterschiedliches tun ;-) Viele Grüße, Thomas.

  • 22.01.23, 13:33

    Hallo Thomas,

    ich höre die Ansprache „ junge Frau“ weder an der Wurst – noch an der Käsetheke. Sowas begegnet mir hier nicht. Da ich viel reise, im speziellen auch durch Deutschland, begegnet es mir übrigens auch nicht in anderen Regionen. Da muss wohl irgendetwas zwischen Wurst –/Käseverkäuferin und Kunde sein, das sie dazu bewegt ..;-) 

    Liebe Grüsse

    Annie

  • 22.01.23, 13:19 - Zuletzt bearbeitet 22.01.23, 13:58.

     

    Thomas:

    Also, die Damen und Herren: ist das typisch für unser Rheinland oder kennt Ihr das auch fernab vom Kölner Raum? 

     

    Also ich habe das früher (> 10J.) auch öfter gehört, und war *nicht* im Rheinland. Ich habe es jedenfalls meist nur als kleine Nettigkeit betrachtet, fühlte mich geschmeichelt und hab selbst versucht, nett zu sein. :-)

  • 21.01.23, 23:34 - Zuletzt bearbeitet 21.01.23, 23:39.

    Das gibts auch Wien, kann entweder eine Herabwürdigung sein oder wenn man über 50 ist ganz einfach ein Scherz. Ich betrachte das inzwischen als Kompliment wenn ich mal als junger Mann angesprochen werde 😅

  • 21.01.23, 20:18

    Ja, von einem Polizisten.

    Fragte mich damals, wer der jüngere von uns beiden ist.. 😂

  • 21.01.23, 19:57

    Ansprache??? Meinst du etwa "Anrede? Deutsche Sprache, schwere Sprache! 

  • 21.01.23, 19:48

     

    Ola:

    Hi! Ist seit Neuesten, wie wir Kunden in unseren offiziellen Schreiben begrüßen ,😅 ich arbeite für eine Recycling Firma. Es soll wahrscheinlich hipp , jung und frisch klingen. Nicht alle Kunden sind begeistert. Und wir dutzen die auch! 🥴

    Ola, geDUzt wird man doch heutzutage an jeder Ecke... Aldi duzt mich jetzt ja auch schon einige Zeit... und die wären es vielleicht gern, sind es aber doch nicht wirklich: hip. 

  • 21.01.23, 18:41

     

    Thomas:

     

    Martin:

    ich wurde von meinem Kunden immer wieder mit junger Mann begrüßt  und meist war meine Reaktion darauf , ja Danke, junger Mann mit altem Gesicht !   Aber sie sind bestimmt jünger als ich und somit hat sie mir auch gleich ihr Alter Verraten!  Zudem hatten wir ein Thema über das wir uns unterhalten konnten ! 
    Selbst habe Frauen  gelegentlich ebenfalls mit junge Frau angesprochen und  die Resonanz darauf  war ausschließlich positiv!    Als  absolutes No Go ist für  mich die Begrüßung „Hey“  , dass ich Respektos , fordernd oder provozierend empfinde !   Vielleicht ist es allerdings in Deutschland mehr verbreitet als in Österreich, zumindest kenne ich niemanden von der 50+ Generation , der diesen Ausdruck verwendet!  

    Hallo Martin, ich habe das Gefühl "Hey" ist aktuell irgendwie im Kommen - unabhängig der Altersklasse. Es scheint als Ersatz-Hallo modern zu werden. Ich komme mir dann irgendwie vor, als wäre ich bei IKEA...

    Servus Thomas, das Hallo und eventuell das Hey , habe ich auf meinen Reisen öfters verwendet, dürfte ein Globaler Gruß sein und allgemein verständlich!  Hey wirkt irgendwie fordernd  und impliziert ein DuZen,  was ich im Zusammenhang mit Kunden nicht sehr schätze !  Selbst habe auch sehr junge Kunden immer Respektvoll  mit Sie angesprochen und habe mir auch gegenseitig  ein solches erwartet!  

  • 21.01.23, 17:43

    Dutzen , nicht sitzen....

  • 21.01.23, 17:42 - Zuletzt bearbeitet 21.01.23, 18:08.

    Hi! Ist seit Neuesten, wie wir Kunden in unseren offiziellen Schreiben begrüßen ,😅 ich arbeite für eine Recycling Firma. Es soll wahrscheinlich hipp , jung und frisch klingen. Nicht alle Kunden sind begeistert. Und wir dutzen die auch! 🥴

  • 21.01.23, 17:02

     

    Martin:

    ich wurde von meinem Kunden immer wieder mit junger Mann begrüßt  und meist war meine Reaktion darauf , ja Danke, junger Mann mit altem Gesicht !   Aber sie sind bestimmt jünger als ich und somit hat sie mir auch gleich ihr Alter Verraten!  Zudem hatten wir ein Thema über das wir uns unterhalten konnten ! 
    Selbst habe Frauen  gelegentlich ebenfalls mit junge Frau angesprochen und  die Resonanz darauf  war ausschließlich positiv!    Als  absolutes No Go ist für  mich die Begrüßung „Hey“  , dass ich Respektos , fordernd oder provozierend empfinde !   Vielleicht ist es allerdings in Deutschland mehr verbreitet als in Österreich, zumindest kenne ich niemanden von der 50+ Generation , der diesen Ausdruck verwendet!  

    Hallo Martin, ich habe das Gefühl "Hey" ist aktuell irgendwie im Kommen - unabhängig der Altersklasse. Es scheint als Ersatz-Hallo modern zu werden. Ich komme mir dann irgendwie vor, als wäre ich bei IKEA...

  • 21.01.23, 16:30

    ich wurde von meinem Kunden immer wieder mit junger Mann begrüßt  und meist war meine Reaktion darauf , ja Danke, junger Mann mit altem Gesicht !   Aber sie sind bestimmt jünger als ich und somit hat sie mir auch gleich ihr Alter Verraten!  Zudem hatten wir ein Thema über das wir uns unterhalten konnten ! 
    Selbst habe Frauen  gelegentlich ebenfalls mit junge Frau angesprochen und  die Resonanz darauf  war ausschließlich positiv!    Als  absolutes No Go ist für  mich die Begrüßung „Hey“  , dass ich Respektos , fordernd oder provozierend empfinde !   Vielleicht ist es allerdings in Deutschland mehr verbreitet als in Österreich, zumindest kenne ich niemanden von der 50+ Generation , der diesen Ausdruck verwendet!  

  • 21.01.23, 16:24

     

    Sabine:

    Hallo Thomas, ich glaube, dass es eher eine nette Ansprache für reife Erwachsene ist, dessen Namen man nicht kennt. Und die gibt es doch tatsächlich auch für Frauen;). Ich lächel einfach und freue mich auch darüber.

     

    Viele Grüße Sabine 

    Hallöchen Sabine, eijeijei... "reife Erwachsene" ist aber nun wirklich ganz krass das Gegenteil vom "JUNGEN MANN" 😀 Aber ja, damit kämen wir der Wahrheit wohl (leider) schon näher... Vielleicht werde ich diese Diskussion hier beim nächsten Mal auf die Käsetheke ausdehnen und das Thema in der Warteschlange diskutieren 😉 Viele Grüße, Thomas 

  • 21.01.23, 14:57

    Hallo Thomas, ich glaube, dass es eher eine nette Ansprache für reife Erwachsene ist, dessen Namen man nicht kennt. Und die gibt es doch tatsächlich auch für Frauen;). Ich lächel einfach und freue mich auch darüber.

     

    Viele Grüße Sabine 

Interesse geweckt? Jetzt kostenlos registrieren!

Du bist nur einen Klick entfernt. Die Registrierung dauert nur 1 Minute.