Um mitzumachen, melde dich bitte an.

Beiträge

  • Selbstmordandrohungen, Selbstmordversuche, Schläge, Lügen bei Anwälten, willentliche Sachbeschädigungen, Stalken, Detektive anheuern, ständig anrufen zur Kontrolle, nicht allein einkaufen können, Kopierprogramm Mail, Agenda und Natel stehlen, Post abfangen, ohnmächtig werden auf Kommando, Schwarzmagie in Auftrag geben, Natel hacken, bei Freunden und Familie einem anschwärzen, Gerüchte verbreiten, den Mann zum Homeoffice zwingen, ihn mit Aufträgen zudeckeln, isolieren von Freunden, zu Unterschrift Vertrag zwingen, Sex Entzug, selber fremd gehen...  plus psychische Gewalt.

    Cut total raten Fachpersonen. Hab gehört manche werden ein ganzes Leben lang trotz neuem Partner weiter gestalkt. Ich rate zu Anwälte mit Erfahrung auf diesem Gebiet.

    Und da ja der Partner meist auch kein gesundes Verhalten hat, unbedingt sich an Fachpersonen wenden, die einem unterstützen.

  • Nelly (19.01.2021 01:14):

    Wer hat es geschafft sich aus einer toxische Beziehung mit allem das dazugehört zu befreien?

    haharte nuss! ... hatte sowas selbst schon mal erlebt, hatte die beziehung beendet... im nachhinein, stalking war danach deren freizeitbeschäftigung... hatte selbst lange an der liebe genagt, stellte aber nach paar jahren fest - die trennung war die beste entscheidung, auch wenn es schmerzte... und im nachhinein stelle ich auch fest dass diese person es einfach nur genossen hat umschwärmt und verwöhnt zu werden.

    war finanziell überdurchschnittlich aufgestellt was mich für diese person noch zusätzlich interessanter machte.... sie zu bekochen, tanzen, urlaube.... und ihr mercedes cabrio... das machte sie glücklich....  ich wollte Nähe, korperkontakt, u wenn es nur händchenhaltend mir ums spazierengehen ging.... gab es nicht... kurzum, diese person, bei mir zumindest, wollte sich für der umwelt frei und ungebunden zeigen....

    in die nuss beißen und sich selbst das leben schön machen.... meine erfahrung - aber ansichten gibt es viele.... müsste auch vielleicht mehr über deine sitaution wissen... 

    liebe Grüße von einem “gscheidle”! 😕

  • 16.09.21, 15:47

    Silvia (02.08.2021 21:48):

    Ich stecke leider auch in einer Beziehung, die nur noch voller Lügen ist. Da ich Psychotherapie in Anspruch nehme, kann ich dort ganz gut darüber sprechen.

    Ich dachte auch das reicht. Heute bin ich Invalid und noch bei Ihr zwangsweise

  • 04.08.21, 00:29 - Zuletzt bearbeitet 04.08.21, 00:31.

    Silvia (02.08.2021 22:22):

    Die Therapeutin bestärkt mich darin, meinen Weg zu gehen und immer, immer das Gespräch zu suchen, damit eine psychische Stabilität gewahrt bleibt.

    Habe hier nur kurz quer gelesen, aber beende die Beziehung, sofern es dir möglich ist ! 

    Meine persönlichen Erfahrungen sind wesentlich brutaler als ich es hier gelesen habe! Werde es aber sicher nicht zur Diskussion stellen, denn das kann ohnedies niemand nachvollziehen…😉

  • 03.08.21, 18:14

    muri (03.08.2021 16:52):

    Silvia (02.08.2021 22:22):

    Die Therapeutin bestärkt mich darin, meinen Weg zu gehen und immer, immer das Gespräch zu suchen, damit eine psychische Stabilität gewahrt bleibt.

    Ich kann nur sagen das mein Therapeut mit damals geraten hat sich von dieser person zu trennen. Es hängt natürlich immer von der jeweiligen Situation ab. Wir waren nicht lange zusammen, hatten keine gemeinsamen Kinder u d da war es halt einfacher. Zumal es vorher auch versuche gegeben hat das Problem mit dem ersuchen eines oder mehrerer Gespräche zu lösen, was nicht funktioniert hat. Wie gesagt, jeder muss letztens Endes seinen eigene Weg finden das Problem entweder zu lösen und weiter zuziehen. Es gibt keinen Masterplan da jede Situation individuell ist. Klar kann man sich Anregungen und Tips holen. Manche Tips werden was bringen, andere werden Situation verschlimmern. Man muss abwägen halt. Das wollte ich damit sagen, mehr nicht. 

    Fact ist doch : egal ob narc. die Beziehung beendet, egal ob man selbst den Sprung schafft.... 

    Es gibt verdammt viel "aufzuräumen" .

    Sowohl den eigenen Anteil als auch die vielen Beleidigungen und Verletzungen welche durch den Narc. beigebracht wurden. 

    Zeit heilt alle Wunden ... aber die Narben bleiben ewig.

  • Silvia (02.08.2021 22:22):

    Die Therapeutin bestärkt mich darin, meinen Weg zu gehen und immer, immer das Gespräch zu suchen, damit eine psychische Stabilität gewahrt bleibt.

    Ich kann nur sagen das mein Therapeut mit damals geraten hat sich von dieser person zu trennen. Es hängt natürlich immer von der jeweiligen Situation ab. Wir waren nicht lange zusammen, hatten keine gemeinsamen Kinder u d da war es halt einfacher. Zumal es vorher auch versuche gegeben hat das Problem mit dem ersuchen eines oder mehrerer Gespräche zu lösen, was nicht funktioniert hat. Wie gesagt, jeder muss letztens Endes seinen eigene Weg finden das Problem entweder zu lösen und weiter zuziehen. Es gibt keinen Masterplan da jede Situation individuell ist. Klar kann man sich Anregungen und Tips holen. Manche Tips werden was bringen, andere werden Situation verschlimmern. Man muss abwägen halt. Das wollte ich damit sagen, mehr nicht. 

  • Silvia (02.08.2021 22:22):

    Die Therapeutin bestärkt mich darin, meinen Weg zu gehen und immer, immer das Gespräch zu suchen, damit eine psychische Stabilität gewahrt bleibt.

    welche gespräche meinst du? zwischen dir und therapeuten?

    wir sind ja soziale tiere, benötigen generell interaktionen mit anderen zur stabilen psyche. freunde sind da ja wesentlich, weswegen freundschaften wohl gepflegt gehörem.

    lügen zerstören aber solche interaktionen und bei vielen auch das urvertrauen in menschen.

  • Die Therapeutin bestärkt mich darin, meinen Weg zu gehen und immer, immer das Gespräch zu suchen, damit eine psychische Stabilität gewahrt bleibt.

  • muri (02.08.2021 20:53):

    Hallo,

    bei uns war das auch so . Eine hat dann den endgültigen Schlussstrich gezogen und dann war die Sache erledigt. Ich kenne aber auch andere fälle wo der eine Partner den anderen Terrorisiert usw. Dann ist die Sache durchaus schwierig und schwer zu Händeln ohne das was schlimmes passiert !

    ganz schlimm wird es ja, wenn dann noch kinder mittendrin stehen...

    Silvia (02.08.2021 21:48):

    Ich stecke leider auch in einer Beziehung, die nur noch voller Lügen ist. Da ich Psychotherapie in Anspruch nehme, kann ich dort ganz gut darüber sprechen.

    ja, so eine neutrale position zum reden ist sehr gut, wenn es noch ein profi mit erfahrung ist, besonders...

    letztendlich hat jeder das recht glücklich zu sein...  

    hut ab vor deinem weg. was war den die wichtigste erkenntnis in der psychotherapie für dich, wenn es nicht zu persönlich ist?

  • Ich stecke leider auch in einer Beziehung, die nur noch voller Lügen ist. Da ich Psychotherapie in Anspruch nehme, kann ich dort ganz gut darüber sprechen.

  • 02.08.21, 21:23

    muri (02.08.2021 21:08):

    Nelly (02.08.2021 21:04):

    muri (02.08.2021 20:53):

    Hallo,

    bei uns war das auch so . Eine hat dann den endgültigen Schlussstrich gezogen und dann war die Sache erledigt. Ich kenne aber auch andere fälle wo der eine Partner den anderen Terrorisiert usw. Dann ist die Sache durchaus schwierig und schwer zu Händeln ohne das was schlimmes passiert !

    Was meinst du mit "ohne dass was Schlimmes passiert"?

    Es gibt halt viele Formen einer "Toxischen Beziehung" . Jeder Interpretiert das anders. Ich würde an deiner Stelle , falls du das nicht schon getan hast nen Therapeuten aufsuchen und ihm die lage mal schildern. Der wird dir schon sagen ob es so eine art Beziehung ist oder nicht . Und falls ja wird er dir einen Lösungsweg nennen. Ich hab's zumindest so getan. Jeder von uns kann dir hier tipps geben , aber keiner der da nicht die konkrete Situation kennt wird dir einen gescheiten tipp geben können. Ich denke wir sind alle hier keine Experten , bevor dir jemand nen tipp gibt und es noch schlimmer wird. Ist mein gut gemeinter rat an dich .

    Danke für deinem Beitrag. 

    Die Diskussion läuft ja hier schon eine Weile. In der Zwischenzeit hat meine Lage sich sehr verbessert. Ich hab viel gelernt in der Zeit. Und der Austausch mit anderen war dabei immer essentiell. So denke ich ist es auch für viele andere. Und drum finde ich es auch wichtig dass Leute die noch leiden auch wissen dass sie nicht allein sind auf dieser Welt. Man bekommt immer neue Anregungen so. Wenn man nur immer über alles grübelt dann dreht es sich im Kreis.

  • Nelly (02.08.2021 21:04):

    muri (02.08.2021 20:53):

    Hallo,

    bei uns war das auch so . Eine hat dann den endgültigen Schlussstrich gezogen und dann war die Sache erledigt. Ich kenne aber auch andere fälle wo der eine Partner den anderen Terrorisiert usw. Dann ist die Sache durchaus schwierig und schwer zu Händeln ohne das was schlimmes passiert !

    Was meinst du mit "ohne dass was Schlimmes passiert"?

    Es gibt halt viele Formen einer "Toxischen Beziehung" . Jeder Interpretiert das anders. Ich würde an deiner Stelle , falls du das nicht schon getan hast nen Therapeuten aufsuchen und ihm die lage mal schildern. Der wird dir schon sagen ob es so eine art Beziehung ist oder nicht . Und falls ja wird er dir einen Lösungsweg nennen. Ich hab's zumindest so getan. Jeder von uns kann dir hier tipps geben , aber keiner der da nicht die konkrete Situation kennt wird dir einen gescheiten tipp geben können. Ich denke wir sind alle hier keine Experten , bevor dir jemand nen tipp gibt und es noch schlimmer wird. Ist mein gut gemeinter rat an dich .

  • 02.08.21, 21:04

    muri (02.08.2021 20:53):

    Hallo,

    bei uns war das auch so . Eine hat dann den endgültigen Schlussstrich gezogen und dann war die Sache erledigt. Ich kenne aber auch andere fälle wo der eine Partner den anderen Terrorisiert usw. Dann ist die Sache durchaus schwierig und schwer zu Händeln ohne das was schlimmes passiert !

    Was meinst du mit "ohne dass was Schlimmes passiert"?

  • Hallo,

    bei uns war das auch so . Eine hat dann den endgültigen Schlussstrich gezogen und dann war die Sache erledigt. Ich kenne aber auch andere fälle wo der eine Partner den anderen Terrorisiert usw. Dann ist die Sache durchaus schwierig und schwer zu Händeln ohne das was schlimmes passiert !

  • 02.08.21, 19:53 - Zuletzt bearbeitet 02.08.21, 19:54.

    Amasvivon (02.08.2021 19:16):

    Gourmet_and_more (02.08.2021 17:03):

    Amasvivon (02.08.2021 16:22):

    @Gourmet....

    Warum um Himmels Willen kam er zur Arbeitsstätte seiner Frau?

    ...???

    wenn menschen sich sorgen machen oder keine alternativen sehen, dann gehen sie halt auch oft mal ungewöhnliche wege...   

    Aha... ich sag dir was....

    Ein "normaler" Mensch käme auf so eine Idee..... nicht.

    Mein erster Eindruck, als ich deine Zeilen las?

    Ehrlich?

    Da wird etwas verdreht!

    Täter Opfer Umkehr?

    Mitleid heischen?

    Ich kenne weder ihre, noch seine Version aus deren Mund....

    Aber das kam mir in den Sinn...

    Ja das ist ein schönes spiel! Wer steigt drauf ein und gibt die nötigen emotionen! Das ist gutes futter! Der name gourmet passt da gut wobei ein echter gourmet normalerweise nicht alles schluckt.

  • Gourmet_and_more (02.08.2021 17:03):

    Amasvivon (02.08.2021 16:22):

    @Gourmet....

    Warum um Himmels Willen kam er zur Arbeitsstätte seiner Frau?

    ...???

    wenn menschen sich sorgen machen oder keine alternativen sehen, dann gehen sie halt auch oft mal ungewöhnliche wege...   

    Aha... ich sag dir was....

    Ein "normaler" Mensch käme auf so eine Idee..... nicht.

    Mein erster Eindruck, als ich deine Zeilen las?

    Ehrlich?

    Da wird etwas verdreht!

    Täter Opfer Umkehr?

    Mitleid heischen?

    Ich kenne weder ihre, noch seine Version aus deren Mund....

    Aber das kam mir in den Sinn...

  • 02.08.21, 18:51

    Gourmet_and_more (02.08.2021 17:03):

    Amasvivon (02.08.2021 16:22):

    @Gourmet....

    Warum um Himmels Willen kam er zur Arbeitsstätte seiner Frau?

    ...???

    wenn menschen sich sorgen machen oder keine alternativen sehen, dann gehen sie halt auch oft mal ungewöhnliche wege...   

    Lieber Gourmet, du scheinst hier zur Beschäftigung einiger geworden zu sein. Vlt wärest du in einem PhilosophieForum aber doch besser aufgehoben.

  • Amasvivon (02.08.2021 16:22):

    @Gourmet....

    Warum um Himmels Willen kam er zur Arbeitsstätte seiner Frau?

    ...???

    wenn menschen sich sorgen machen oder keine alternativen sehen, dann gehen sie halt auch oft mal ungewöhnliche wege...   

  • Silvi (02.08.2021 16:12):

    Ich noch nicht … Bin fast 60. Das Alter macht mir Angst alleine zu sein und ich liebe ihn so sehr, doch es frißt mich auf und dennoch kann ich nicht loslassen … 

    wodurch frisst er dich auf? wie zeigt er dir seine liebe?

  • @Gourmet....

    Warum um Himmels Willen kam er zur Arbeitsstätte seiner Frau?

    ...???

Interesse geweckt? Jetzt kostenlos registrieren!

Du bist nur einen Klick entfernt. Die Registrierung dauert nur 1 Minute.